Home / Forum / Fit & Gesund / ''grundlos'' blasenschmerzen seit ein jahr, kein arzt kann helfen??!

''grundlos'' blasenschmerzen seit ein jahr, kein arzt kann helfen??!

3. Januar 2013 um 19:42 Letzte Antwort: 21. Mai 2013 um 21:12

halloo .. sorry, dass es so lang wird aber ich muss die ganze Geschichte jetzt mal los werden und ich hoffe jemand hatte das gleiche Problem wie ich, und kann mir vielleicht helfen! Es hat alles genau vor einem Jahr angefangen.Ich habe seit einem Jahr diese Blasenschmerzen... schmerzen beim wasserlassen, bei den oft nur ein Paar tropfen raus kommen und einen höllischen druck und schmerz in der blase und blasenkrämpfe (wobei es dieses jahr im Sommer nicht so oft war)Ich war bei tausenden Ärzten,
Urologen,Frauenärten,Krankenhä user usw, habe alle Untersuchungen gemacht aber KEINER findet Bakterien für eine Blasenentzündung oder andere Krankheiten. Im blut und urin ist nie etwas zu sehen! Ultraschall und andere Untersuchungen haben auch gezeigt das meine Blase ''top gesund'' ist.Aber das kann doch gar nicht sein?? ich halte es nicht mehr aus ich kann gar nicht mehr leben, gar nicht mehr raus ohne wärmflasche!!! ich hab alle medikamente ausprobiert,die die blase stärken und die mir urologen verschrieben haben, weil es ja ''vielleicht'' eine Reizblase o.ä hätte sein können! aber nein,nichts hat geholfen. Ich trinke 3 liter blasentee jeden tag,halte mich immer warm u.s.w aber es wird nicht besser. ich hab diese schmerzen jeden Tag!! 24 stunden lang und sie gehen nicht mehr weg .. ich kann nicht mehr!!!! ich will nur sterben vor schmerz. Ich bin doch erst 17 und will nicht mein ganzes leben im Zimmer mit wärmflasche und tees verbringen

hat jemand ähnliche erfahrung und weiß jemand was dagegen hilft oder was ich haben kann?? ich freu mich auf jede antwort.....

Mehr lesen

21. Mai 2013 um 21:12

Kann mir dir fühlen
Hey,
Ich weiß wie du dich fühlst und wie der dauernde Schmerz ist. Du könntest eventuell eine andere Krankheit haben, zB in der Darmgegend, dies wirkt sich sehr häufig auf die Blase aus oder es ist was psychisches. Vielleicht hilft dir ja Homöopathie/ Naturheilkunde oder vielleicht ein Psychologe, wenn du in letzter Zeit viel Stress hast bzw. künstlichen Stress erzeugt wurde --> durch die Schmerzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest