Home / Forum / Fit & Gesund / Großer Vitamin B12-Mangel? Ja bitte!

Großer Vitamin B12-Mangel? Ja bitte!

15. März 2015 um 16:33

Hallo Ihr Lieben,

hoffe ich darf als Kerle hier mich auch in die Runde einbringen, da mein Problem ja nicht nur Männlich ist?!?

...endlich haben wir im Blut mal was handfestes gefunden, denn laut Ärzten war ich (männlich, 30, 190cm, 78kg) immer tip top gesund, keine negativen Dinge gefunden, die letzten Jahre wurde alles auf die Psyche geschoben. Obwohl ich dennoch ein total lustiger und humorvoller Typ bin.

Was gefunden wurde:

01- 2011: Schilddrüsenunterfunktion (seitdem gut eingestellt)

03-2015: Vitamin B12-Mangel (Test auf meinen Wunsch hin, siehe Anhang. Arzt meinte alles unter B12 Wert mit 400 oder 500 wäre Mangel)

http://www.fotos-hochladen.net/view/kplv3dlczqb0g.jpg

So war mein Leben:

Schule mit Mühe und Not geschafft (mir war ja eh alles egal), beruflich nie wirklich Spaß gehabt...3x gewechselt nun machts etwas Spaß, keine Lust auf Hobbies, keine Lust auf Freunde und Familie, will nur noch liegen und Fernsehn, Technikerweiterbildung abgebrochen, Sport macht mich total kaputt, daher mache ich keinen mehr.

Alles kostet mir so viel Kraft, dass ich nicht viel mache, denn dann hab ich wenigstens noch Energie mein fades Leben zu leben.

Körperliche Symptome schon viele, viele Jahre:
Immer müde und erschöpft

Vergesslichkeit (schon Dinge vom Vorabend)
Konzentrationsprobleme
Holpern beim Sprechen, z.B. am Telefon
Schwere Beine (restless legs)
Kribbeln
Trockener Mund, muss immer trinken
Kalte Füße und Hände,
zweitweise zittern,
Schwarz vor Augen beim aufstehn
teilweiße Unsicherheit beim Laufen
Blasse Haut
gerade wieder Apthen im Mund
sehr oft Erkältungskrankheiten
und und und...

Auch psychologisch wurde ich Therapiert, ohne Erfolg...ADs wie SSRI, SSNRI und Bupropion schlugen nicht wirklich an.

Heilpraktiker, Homeopahtie und Hypnose brachte alles nix, im CMT auch nix gefunden...was ich schon alles an Tabletten, Nahrungsergänzung und Kräutern versucht habe...alles für die Katz!

Auf das B12 kamen wir allerdings nie!

Ich hoffe so sehr, dass es am B12-MANGEL liegt, denn dann haben wir einen Übeltäter.

Mensch, ich bin 30 Jahre und bin immer so erstaunt, wie gerne Leute Leute treffen, gerne in Urlaub gehen, Sport machen, sich verwirklichen und und und...und mir ist eigentlich alles egal, weil all das so viel Kraft kostet.

Über die Jahre dachte ich schon, dass ich gar keine Angst vorm Tod habe, denn was wird mir denn dadurch schon arg genommen...Unfassbar nicht wahr

Nun bekomme ich Dienstags und Donnertags B12 1000µg Cyanocobalamin in den Pomuskel, doch des ist doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein, wenn ich mir meine Beschwerden anschaue?

Hoffe sehr ihr könnt mir weiterhelfen

Grüße

Rene

Mehr lesen

12. Juni 2015 um 7:14

Mangel
hallo ja das broblem kenne ich mir gehts genau so leide auch an der Schilddrüse unterfunkzon haschimodo und irgendwas ist noch los mir ist ständig weich in den beinen schwindel attacken unwoll ich muss mal sehn was das blut sagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kostenlose Studie vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Von: sibial_12274630
neu
11. Juni 2015 um 16:44
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram