Home / Forum / Fit & Gesund / Große liebe und große sexprobleme

Große liebe und große sexprobleme

3. Juni 2007 um 12:14

Hallo ihr.

Man bin ich froh das es hier viele gibt, den es ähnlichgeht wie mir.
Leider kann ich bei Freunde nicht so ehrlich sein, da stoße ich auf Intolleranz, und ich kann es sogar verstehen.

Zu mir:
Ich bin glücklich verheiratet. Es scheint alles gerade zu perfekt.
Allerdings könnte hier das Motto gelten: Wahre liebe aber flaute im Bett.
Mein Mann ist mein Traumprinz.Sexy,lieb,gutaussehend,treu,fürsorglich-.
Aber was fehlt ist der sex.
Er will oft
Er will viel. Aber er versteht es absolut nicht mich zu befriedigen. Ich spreche mi ihm, ich zeige es ihm. Ich rufe ihn auf der Arbeit an, erzähle ihm wie ich mir gerade vorstellen wilden hemmungslosen Sex mit ihm zu haben, wie er mich mit der Zunge befriedigt und es mir von allen Stellen "besorgt"...naja, er weis ja wie ich bin und INDEM moment wo wir darüber reden, ist es auch immer so das er dann zb sagt : ja, das würde ich jetzt sogern bei dir machen..
Und dann klar soll ich es ja bei ihm auch machen.Was ich absolut nicht schlimm finde, ich lebe es bei ihm zu machen. Aber es nervt mich mitlerweile.
Was ist nur mit ihm los?
Er schläft mit mir, und nach höchstens 10 minuten ists vorbei.
Schnell ist auch nicht drin,dann kommt er ja schon nach weniger als 3-4 minuten.Ehrlich.

Ich bin verzweilfelt. Mitlerweile sind meine Gedanken schon extrem weit ausgeprägt mit anderen sex zu haben. Einfach nur, damit ich mal das bekomme was ich mir wünsche.

Ich liebe ihn aber, und ach ich weis nicht. Was soll ich nur machen?

Kann mich hier jemand verstehen?

Es muss doch schlimm sein für ein Mann, schlecht im Bett zu sein?
Ich würde am liebsten so eine Therapie mit ihm machen,das er lernt wie wann wo was...
Denn der sex ist eintönig.
Wir küssen uns,wir ziehen uns aus,wir haben oral verkehr ,dann nimmt er mich von hinten,oder er über mich, und dann kommt er auch schon. Das ist immer so.
Er nimmt sich nie zeit mal meinen körper voll und ganz auszu kosten( meine brüste zb, mein Bauch,Rücken ect)
Manchmal denke ich er ist grobmotoriker, er streichelt mich auch nie so wirklich, zb wärend dem TV schaun.

Ich könnte es ja verstehen,wäre ich hässlich oder so.
Aber mitlerweile komme ich mir vor wie ne wixvorlage, sorry das ich das so extrem sagen muss.
Aber er sagt immer wie geil ich bin und wie geil ich ihn mache,aber was ist mit mir??

Zu meiner schande muss ich gestehen das ich in den 2 wochen wo er beruflich weg war,mit meiner schwester und freundinnen öfters aus gegangen sind und mit einem mich gut vertanden habe,und wir sind (mit freunde) 2x jede woche ausgegangen.Der Typ war sehr direkt,war ziemlich blöd am ende, aber auf der anderen seite, würde ich mir mal wünschen das mein Mann( und wenn er es nur sagen würde,wäre ich zufrieden)nur die hälfte sagen würde, wie zb, deinem nacken würde ich gerne entlang fahren,dich küssen,mit fingerspitzen von oben bis unten betasten...ect

Ach gott was soll ich nur machen?

Mehr lesen

3. Juni 2007 um 13:16

Befriedigende Sexualität
Salut,

habe Deinen Beitrag gelesen und kann schon verstehen, dass Du gefrustet bist. Einen anderen Mann würde ich ausschliessen. Denn erstens liebst Du deinen Mann sehr und zweitens weisst Du ja auch nicht, ob der andere Kerl dich so befriedigen würde, wie Du es Dir vorstellst. Ich habe aus Deinem Beitrag herausgelesen, dass Du gerne als ganze Person wahrgenommen würdest. Du möchtest, dass Dein Mann Deinen ganzen Körper liebkost.
Mal ein Vorschlag. Kaufe Erdbeeren und Sahne. Dann esst ihr das gemeinsam und anschliessend soll er die Früchte und die Sahne von Deinem gesamten Körper lecken. Bitte ihn darum. Und verbiete ihm, dass er Dich nimmt. Oder wenn Du von ihm genommen werden willst, dann sag es ihm in dem Moment wo Du es wirklich willst.
Oder aber er soll Dir die Augen verbinden und dich am ganzen Körper einölen und massieren.
Wie wäre es damit?
Ihr könntet zusammen ein Bad nehmen und anschliessen soll er dir deine Füsse lecken und sie massieren, was immer Du wünschst.

Ist Dein Partner offen für so etwas?

Werd Dir darüber bewusst was Du dir wünschst. Schreibe ihm einen Brief mit Deinen erotischen Fantasien und sag ihm, dass Du möchtest, dass er sich daran ein Beispiel nimmt. Du möchtest es genauso und nicht anders. Du hast ein Recht auf eine befriedigende partnerschaftliche Sexualität. Wie sieht es aus mit Spielzeug? Oder mal ein sanftes Fesseln?

Gruss
Ganesha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 18:26

Hi
danke für eure anteilnahme.
Das mit den früchten haben wir schon hinter uns.Der vorschlag kam sogar von ihm. er hat es auch toll gemacht, und dann am ende war er wieder nur der jenige,der spaß hatte

Badewanne, auch das haben wir ausprobiert. Er mag es nicht zu baden. Er duscht lieber,sex unter der dusche findet er toll.Klar, fürn quicky kann man da auch nix gegen sagen.

Experimente.No way.Er nicht.Spielzeug macht er nicht.Alles was größer und länger ist, lehnt er ab. Er hat ein prblem mit seinem kleinen besten Freund.

Brief schreiben. Lesefaul. Hab ich aber schon ganz ganz oft gemacht.Indem moment geht er drauf ein,wenn es dann so weit sein soll,passiert wieder nichts.

sagen was ich möchte und wie...auch das mache ich.

Ich weis man sollte das nicht tun,aber vor meinen Mann, war ich knapp 5 jahre mit jemand zusammen. Der sex war gigantisch, er hat mich befriedigt,und zwar den ganzen körper!

Mit jorez bin ich in den ganzen ehejahre(3j) nur einmal gekommen.
Will ihn nicht verletzen. Ich bin hilflos,wirklich.

Ob er mich verlassen würde, wenn ich ihm mal direkter sage was sache ist? Also ohne vorsicht auf gefühle( so habe ich es bislang gemacht)


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 23:28
In Antwort auf nadya_12303918

Hi
danke für eure anteilnahme.
Das mit den früchten haben wir schon hinter uns.Der vorschlag kam sogar von ihm. er hat es auch toll gemacht, und dann am ende war er wieder nur der jenige,der spaß hatte

Badewanne, auch das haben wir ausprobiert. Er mag es nicht zu baden. Er duscht lieber,sex unter der dusche findet er toll.Klar, fürn quicky kann man da auch nix gegen sagen.

Experimente.No way.Er nicht.Spielzeug macht er nicht.Alles was größer und länger ist, lehnt er ab. Er hat ein prblem mit seinem kleinen besten Freund.

Brief schreiben. Lesefaul. Hab ich aber schon ganz ganz oft gemacht.Indem moment geht er drauf ein,wenn es dann so weit sein soll,passiert wieder nichts.

sagen was ich möchte und wie...auch das mache ich.

Ich weis man sollte das nicht tun,aber vor meinen Mann, war ich knapp 5 jahre mit jemand zusammen. Der sex war gigantisch, er hat mich befriedigt,und zwar den ganzen körper!

Mit jorez bin ich in den ganzen ehejahre(3j) nur einmal gekommen.
Will ihn nicht verletzen. Ich bin hilflos,wirklich.

Ob er mich verlassen würde, wenn ich ihm mal direkter sage was sache ist? Also ohne vorsicht auf gefühle( so habe ich es bislang gemacht)


Es mutet seltsam an
das Frauen aleinig darauf bestehen,------das wir Männer sie verwöhnen!

Ist je eine von euch auf den Gedanken kommen,das auch wir Männer sehr gerne sexuell gestreichelt werden möchten,und zwar von den "Zehen"-bis hin zu "Nasenspitze"---
----Nicht nur mit Händen,sondern auch mit Lippen und Zunge !

Dann wäre es gegenseitiges Verwöhnen,--Frauen sind doch sonst sehr erfinderisch,wenn es um ihren eigenen Körper geht,warum zeigt ihr das nicht mal euren Männern an deren Körper?

Männer sind doch garnicht gewöhnt, körperlich sensibelisiert zu werden--
keine Frau zeigt es ihnen.....
---aber fordern,was wir Männer alles machen sollen--darin sind die Frauen einsame Spitze !!!

so,auch dies mußte mal gesagt werden !!!
bernard

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 7:23
In Antwort auf jenci_12145558

Es mutet seltsam an
das Frauen aleinig darauf bestehen,------das wir Männer sie verwöhnen!

Ist je eine von euch auf den Gedanken kommen,das auch wir Männer sehr gerne sexuell gestreichelt werden möchten,und zwar von den "Zehen"-bis hin zu "Nasenspitze"---
----Nicht nur mit Händen,sondern auch mit Lippen und Zunge !

Dann wäre es gegenseitiges Verwöhnen,--Frauen sind doch sonst sehr erfinderisch,wenn es um ihren eigenen Körper geht,warum zeigt ihr das nicht mal euren Männern an deren Körper?

Männer sind doch garnicht gewöhnt, körperlich sensibelisiert zu werden--
keine Frau zeigt es ihnen.....
---aber fordern,was wir Männer alles machen sollen--darin sind die Frauen einsame Spitze !!!

so,auch dies mußte mal gesagt werden !!!
bernard

Lieber bernard
natürlich weis ich das.

ohne mich falsch zu verstehen,aber ich bin wohl eine dieser frauen,die sich so manscher Mann wünscht.

Mein Mann seine wünsche sind bis jetzt alle in erfüllung gegangen,zumindest die er mir erzählt hat.
Und auch bei normalem sex...er wird immer geküsst,gestreichelt.Mit Hand, Zunge ect ect...

Aber das gehört nicht in meinen thread! Es geht hier ausschließlich um mich!!

Denn nicht nur dem mann, sondern auch die Frau kann frustriert sein und es einfach nicht mehr verstehen.

Er hat einfach ein sexuelles problem, und ich leider wirklich sehr darunter.
Frauen verstehen mich einfach, Du nicht!!

Jeden Tag,das gleiche, im Morgen,beim aufwachen"schatz jemand ist auch grad wach geworden",...Dann spielt er bisschen rum an mr, und denkt jetzt bin ich mega nass.Ich sag ihm jedesmal, was ich will.
Mittags," schatz fühl mal...."
Abends"baby ich kann icht schlafen..."...
Dann ist er so leise, sagt nix.Ok,stiller genießer.Kann man mit leben!!
Manchmal asge ich aber auch nichts.
Und ein anderes mal,block ich sogar einfach nur noch ab, weil ich einfach nicht wieder enttäuscht sein will.

Aber es ist KEINE LEIDENSCHAFT!
Und ich fühle mich sexuell einfach nicht geliebt...ich will geliebt werden, nicht nur begehrt,so wie er es tut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 8:01
In Antwort auf nadya_12303918

Lieber bernard
natürlich weis ich das.

ohne mich falsch zu verstehen,aber ich bin wohl eine dieser frauen,die sich so manscher Mann wünscht.

Mein Mann seine wünsche sind bis jetzt alle in erfüllung gegangen,zumindest die er mir erzählt hat.
Und auch bei normalem sex...er wird immer geküsst,gestreichelt.Mit Hand, Zunge ect ect...

Aber das gehört nicht in meinen thread! Es geht hier ausschließlich um mich!!

Denn nicht nur dem mann, sondern auch die Frau kann frustriert sein und es einfach nicht mehr verstehen.

Er hat einfach ein sexuelles problem, und ich leider wirklich sehr darunter.
Frauen verstehen mich einfach, Du nicht!!

Jeden Tag,das gleiche, im Morgen,beim aufwachen"schatz jemand ist auch grad wach geworden",...Dann spielt er bisschen rum an mr, und denkt jetzt bin ich mega nass.Ich sag ihm jedesmal, was ich will.
Mittags," schatz fühl mal...."
Abends"baby ich kann icht schlafen..."...
Dann ist er so leise, sagt nix.Ok,stiller genießer.Kann man mit leben!!
Manchmal asge ich aber auch nichts.
Und ein anderes mal,block ich sogar einfach nur noch ab, weil ich einfach nicht wieder enttäuscht sein will.

Aber es ist KEINE LEIDENSCHAFT!
Und ich fühle mich sexuell einfach nicht geliebt...ich will geliebt werden, nicht nur begehrt,so wie er es tut!

Sprüche
Salut,

also die Sprüche die dein Männe da bringt, würden bei mir garnichts bringen. Entweder ich habe Lust ihn dann anzufassen, oder nicht. Aber so würde ich mich fühlen wie ein Entsafter, entschuldige die Wortwahl. Nur weil er jetzt grad nen Steifen hat, heisst es nicht, dass er bei mir dann zu jeder Zeit seinen Hodeninnendruck ablassen darf....Nee. Da muss der gute Mann sich schon ein bisschen anstrengen. Mich heiss machen. So Sprüche machen mich persönlich Null an....schau mal, was für ein Baum, boah. Und jetzt? Soll man da als Frau vor Glück gleich zerspringen???
Das ist ja wie in einem ganz schlechten Porno.
Bernhard, ich weiss nicht, welche Frauen es da draussen so gibt. Mein jetziger Freund sagt auch, dass ich die Erste sei, die ihn so verwöhnt, mit Hingabe und von Kopf bis Fuss. Scheint anscheinend also schon auch was dran zu sein, an dem was Du sagst.
Aber schau, bei ihr ist es ja anders. Sie gibt und gibt und gibt.
Und er? Gibt es nicht mal annähernd zurück. Da ist es doch klar, dass sie frustriert ist.
Du, ob er damit ein Problem hätte oder nicht mit Spielzeug, das wäre mir ehrlich gesagt gleich.
Befriedigst Du dich selbst? Hast Du einen Dildo oder nen Vib?
Machs Dir doch mal vor ihm und er kann Dir einfach dabei zusehen. Dabei darf er dann auch an sich selbst Hand anlegen. Nur mal so als Anregung. Kann durchaus auch sehr nett sein.
Wie siehts aus mit Petting? Oral? Leckt er Dich ausgiebig? Ich nenne die Dinge jetzt mal beim Namen.
Er soll dich mal richtig verwöhnen. Dich überall küssen, streicheln, kneten, massieren, lecken.
Mit absolutem Coitus-Verbot. Sag ihm, dass Du erst einmal nicht mit ihm schlafen willst, alles andere ist erlaubt.

Alles Gute.
Ganesha

PS: Es ist Dein gutes Recht und seine Verantwortung, dass Du befriedigt bist.
Zeig und sag ihm was Du möchtest. Du gehst ja schliesslich auch total auf seine Bedürfnisse ein. Aber nach all den Jahren bist Du jetzt an der Reihe.
Fertig aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 11:21
In Antwort auf mette_12041133

Sprüche
Salut,

also die Sprüche die dein Männe da bringt, würden bei mir garnichts bringen. Entweder ich habe Lust ihn dann anzufassen, oder nicht. Aber so würde ich mich fühlen wie ein Entsafter, entschuldige die Wortwahl. Nur weil er jetzt grad nen Steifen hat, heisst es nicht, dass er bei mir dann zu jeder Zeit seinen Hodeninnendruck ablassen darf....Nee. Da muss der gute Mann sich schon ein bisschen anstrengen. Mich heiss machen. So Sprüche machen mich persönlich Null an....schau mal, was für ein Baum, boah. Und jetzt? Soll man da als Frau vor Glück gleich zerspringen???
Das ist ja wie in einem ganz schlechten Porno.
Bernhard, ich weiss nicht, welche Frauen es da draussen so gibt. Mein jetziger Freund sagt auch, dass ich die Erste sei, die ihn so verwöhnt, mit Hingabe und von Kopf bis Fuss. Scheint anscheinend also schon auch was dran zu sein, an dem was Du sagst.
Aber schau, bei ihr ist es ja anders. Sie gibt und gibt und gibt.
Und er? Gibt es nicht mal annähernd zurück. Da ist es doch klar, dass sie frustriert ist.
Du, ob er damit ein Problem hätte oder nicht mit Spielzeug, das wäre mir ehrlich gesagt gleich.
Befriedigst Du dich selbst? Hast Du einen Dildo oder nen Vib?
Machs Dir doch mal vor ihm und er kann Dir einfach dabei zusehen. Dabei darf er dann auch an sich selbst Hand anlegen. Nur mal so als Anregung. Kann durchaus auch sehr nett sein.
Wie siehts aus mit Petting? Oral? Leckt er Dich ausgiebig? Ich nenne die Dinge jetzt mal beim Namen.
Er soll dich mal richtig verwöhnen. Dich überall küssen, streicheln, kneten, massieren, lecken.
Mit absolutem Coitus-Verbot. Sag ihm, dass Du erst einmal nicht mit ihm schlafen willst, alles andere ist erlaubt.

Alles Gute.
Ganesha

PS: Es ist Dein gutes Recht und seine Verantwortung, dass Du befriedigt bist.
Zeig und sag ihm was Du möchtest. Du gehst ja schliesslich auch total auf seine Bedürfnisse ein. Aber nach all den Jahren bist Du jetzt an der Reihe.
Fertig aus.

Will da nun keinesfalls
"eine Lanze" für irgendeinen Mann brechen,weil er nicht so "funktioniert",wie Frau es sich wünscht!

Was ich damit sagen wollte,nicht ein jeder Mann hat die Phantasie,das an den Tag ,bzw. an die Frau zu legen!

Wenn die herrlichen Frauen es dem Mann an seinem eigenen Körper zeigen würden--
und Er dann merkt--welch herrlich sexueller Reiz davon ausgeht,käme Er eher auf die Idee----dies nun,in ähnlicher Form auch so seiner Partnerin wieder zurück zu geben !

Dann wäre Beiden "geholfen"

Nur dem Mann,---in wohlmöglichen endlosen Gesprächen(die ohnehin nichts bringen)--- dem Mann nun zu erklären,was Frau so gerne hätte,bringt meines Erachtens NICHTS !!!

Er "muß" es erst für sich selber entdecken,und nur das ganz tiefe Gefühl(Liebe)
bringt Ihn dann dazu,---seine Frau entsprechend zu verwöhnen.

"Es gibt keine frigiden Frauen---es gibt nur schlechte Liebhaber" !!!

Gruß an die Ladys
und viel Glück
bernard

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2009 um 18:21
In Antwort auf jenci_12145558

Es mutet seltsam an
das Frauen aleinig darauf bestehen,------das wir Männer sie verwöhnen!

Ist je eine von euch auf den Gedanken kommen,das auch wir Männer sehr gerne sexuell gestreichelt werden möchten,und zwar von den "Zehen"-bis hin zu "Nasenspitze"---
----Nicht nur mit Händen,sondern auch mit Lippen und Zunge !

Dann wäre es gegenseitiges Verwöhnen,--Frauen sind doch sonst sehr erfinderisch,wenn es um ihren eigenen Körper geht,warum zeigt ihr das nicht mal euren Männern an deren Körper?

Männer sind doch garnicht gewöhnt, körperlich sensibelisiert zu werden--
keine Frau zeigt es ihnen.....
---aber fordern,was wir Männer alles machen sollen--darin sind die Frauen einsame Spitze !!!

so,auch dies mußte mal gesagt werden !!!
bernard

Vieleicht kannst du mir ja helfen....
ich bin jetzt seit 2 jahren mir meinem freund zusammen, es ist alles wie in butter, er ist lieb nett, wir haben viel spass zusammen, er ist verlässlich und so weriter das einzige das in unserer Beziehung nicht so doll läuft ist der sex! Ich glaub das letzte mal ist so ungefähr einen monat herl, und ich muss leider dazu sagen wir sehen uns fast jeden tag!
Hast du vieleicht irgenteine idee wie ich das liebesleben wieder ein bisschen auf trab kriegen könnte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2009 um 19:59

Große Liebe und Sexprobleme
also..ich habe leider ein ähnliches problem...und ich weiß nicht, ob das öfter vorkommt aber ich hoffe, dass ihr für mich ein paar tips habt..
folgendes...
mein freund und ich sind jetzt seit knapp einem 3/4 jahr zusammen und lieben uns wirklich sehr.aber da gibt es ein kleines problem bei sex...
anfangs war es wirklich toll mit ihm zu schlafen( ist es immernoch ), doch mit der zeit merke ich, dass da etwas fehlt.ich hatte bis jetzt noch nie einen orgasmus beim sex...okey vllt lachen jetzt einige...aber er ist mein erster...so... zu anfang fand ich es einfach toll die zweisamkeit zu genießen und das gefühl...wie soll ich das beschreiben?!?...ich war einfach glücklich beim sex...und es reichte mir, wenn ER zum orgasmus kam... ich bin immernoch glücklich ,wenn er es ist, doch ich merke, wie gesagt, dass da etwas fehlt...
ehrlich gesagt habe ich nicht mal das gefühl, dass ich zum orgasmus kommen könnte...ich weiß nicht warum...sex ist für mich einfach ein schönes gefühl, aber nicht dieses bestimmte..und das fehlt mir....
..ich weiß auch nicht.....
weiß jemand vllt einen rat...oder kennt/ befindet sich in einer ähnlichen situation??
ich weiß wirklich nicht weiter, besonders, da ich noch nicht so erfahren auf diesem gebiet bin ....


Liebe Grüße,
sternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 17:17
In Antwort auf varda_12076234

Große Liebe und Sexprobleme
also..ich habe leider ein ähnliches problem...und ich weiß nicht, ob das öfter vorkommt aber ich hoffe, dass ihr für mich ein paar tips habt..
folgendes...
mein freund und ich sind jetzt seit knapp einem 3/4 jahr zusammen und lieben uns wirklich sehr.aber da gibt es ein kleines problem bei sex...
anfangs war es wirklich toll mit ihm zu schlafen( ist es immernoch ), doch mit der zeit merke ich, dass da etwas fehlt.ich hatte bis jetzt noch nie einen orgasmus beim sex...okey vllt lachen jetzt einige...aber er ist mein erster...so... zu anfang fand ich es einfach toll die zweisamkeit zu genießen und das gefühl...wie soll ich das beschreiben?!?...ich war einfach glücklich beim sex...und es reichte mir, wenn ER zum orgasmus kam... ich bin immernoch glücklich ,wenn er es ist, doch ich merke, wie gesagt, dass da etwas fehlt...
ehrlich gesagt habe ich nicht mal das gefühl, dass ich zum orgasmus kommen könnte...ich weiß nicht warum...sex ist für mich einfach ein schönes gefühl, aber nicht dieses bestimmte..und das fehlt mir....
..ich weiß auch nicht.....
weiß jemand vllt einen rat...oder kennt/ befindet sich in einer ähnlichen situation??
ich weiß wirklich nicht weiter, besonders, da ich noch nicht so erfahren auf diesem gebiet bin ....


Liebe Grüße,
sternchen

Gleiches Problem
Hallo Sternchen..

Ja, ich befinde mich ungefähr in der gleichen Situation wie du.. Ich hatte auch noch nicht mal ansatzweise einen Orgasmus.. Außerdem habe ich beim Sex Schmerzen, aber das tut ja hier nichts zur Sache..
Ich weiß auch nicht, was man in der Situation machen kann. Du bist auch erst 15, richtig? Vielleicht wird der Sex wirklich erst nach ner gewissen Zeit besser?! Wer weiß

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2010 um 9:21

Das Leben ist manchmal so seltsam...
hallo...

ich weiß auch nicht mehr weiter.
Ihr schreibt da oben eure männer kommen zu früh der sex ist eintönig...und so weiter und so weiter....
bei mir ist es ähnlich nur halt doch etwas anders....
meine freundin die ich über alles liebe ...die ich absolut anziehend finde will keinen sex...
und ich habe gott sei dank nicht das problem, dass ich zu früh komme. mir tun die männer echt aufrichtig leid.
nun ja meine partnerin will einfach keinen sex...ich verstehe es nicht dauernd ist irgendwas....ich meine ich würde sie hart ... wenn sie bock drauf haette ich wuerde sie oral befriedigen...ich wuerde sie zaertlich nehmen von hinten von oben von unten...ich bin da absolut flexibel...das habe ich ihr gesagt...mittlerweile habe ich schon echte komplexe...sie redet auch einfach nicht drüber...ich dachte ich besorgs ihr nicht...dem ist angeblich aber nicht so...ich verstehe es einfach nicht...ich bin auch nicht haesslich...ich trainiere 5 mal die woche bin groß und sportlich gebaut.ich habe sogar ein sixpack..mir haben sogar schon maedels auf der straße nachgepfiffen...aber das interessiert mich alles nicht ich will einfach nur meine freundin und weiß nicht mehr weiter...am anfang habe ich stress gemacht mittlerweile habe ich echt resigniert...ich bin absolut treu....was ist da bloß los?
ich kriege echt komplexe.
und wenn ich eure probleme da oben so lese...dann ist es echt frustrierend...
in meinen vorherigen beziehung hatte ich nie probleme dieser art. deswegen so schlecht kann ich garnicht sein.
maedels bitte was ich kann ich machen...??? ich bin auch kein grobmotoriker...oft habe ich das egenteil vorher gehoert.
ich will meine freundin auch nicht weiter unter druck setzen...
ich habe ihr gesagt, dass sie mal ihren arzt um rat fragen soll.
viele meiner freunde sagen einfach nimm doch ne andere, aber ich will garkeine andere. ich kann mir das nicht mal vorstellen.
gibts medikamente oder irgednwas? ich dachte auch schon das es an ihrer pille liegt...meine ex hatte aber genau die selbe pille und war fast nymphonanin.
ich hoffe ihr koennt mir helfen. gibt es frauen hier die auch keine lust auf sex haben? wen ja warum? was hilft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2010 um 20:41
In Antwort auf varda_12076234

Große Liebe und Sexprobleme
also..ich habe leider ein ähnliches problem...und ich weiß nicht, ob das öfter vorkommt aber ich hoffe, dass ihr für mich ein paar tips habt..
folgendes...
mein freund und ich sind jetzt seit knapp einem 3/4 jahr zusammen und lieben uns wirklich sehr.aber da gibt es ein kleines problem bei sex...
anfangs war es wirklich toll mit ihm zu schlafen( ist es immernoch ), doch mit der zeit merke ich, dass da etwas fehlt.ich hatte bis jetzt noch nie einen orgasmus beim sex...okey vllt lachen jetzt einige...aber er ist mein erster...so... zu anfang fand ich es einfach toll die zweisamkeit zu genießen und das gefühl...wie soll ich das beschreiben?!?...ich war einfach glücklich beim sex...und es reichte mir, wenn ER zum orgasmus kam... ich bin immernoch glücklich ,wenn er es ist, doch ich merke, wie gesagt, dass da etwas fehlt...
ehrlich gesagt habe ich nicht mal das gefühl, dass ich zum orgasmus kommen könnte...ich weiß nicht warum...sex ist für mich einfach ein schönes gefühl, aber nicht dieses bestimmte..und das fehlt mir....
..ich weiß auch nicht.....
weiß jemand vllt einen rat...oder kennt/ befindet sich in einer ähnlichen situation??
ich weiß wirklich nicht weiter, besonders, da ich noch nicht so erfahren auf diesem gebiet bin ....


Liebe Grüße,
sternchen

Kein orgasmus...
Hey, habe einfach genau das selbe probem wie du.
Bin seit fast 1 1/2 jahren mit meine freun zusammen und hatte mit ihm auch mein erstes mal.
Ich hatte einmal ansatzweise einen Orgasmus aber das ist leider schon lange her. Er will immer viel sex und ich muss mich praktisch dazu durchringn weil es frustrierend ist.
Er kommt auch ziemlich oft zu früh, auch wenn es nicht so ist komme ich nicht... ich weiß nicht was er falsch macht bzw ob es an mir liegt. Er ist rücksichtsvoll streichelt mich etc.
Ich täusche meistens einen Orgasmus vor und ich kann es nicht über mich bringen ihm das zu sagen. Ic h liebe ihn und möchte ihn nicht verletzen.
Könnt ihr mir helfen????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2010 um 19:05
In Antwort auf devnet_11893068

Kein orgasmus...
Hey, habe einfach genau das selbe probem wie du.
Bin seit fast 1 1/2 jahren mit meine freun zusammen und hatte mit ihm auch mein erstes mal.
Ich hatte einmal ansatzweise einen Orgasmus aber das ist leider schon lange her. Er will immer viel sex und ich muss mich praktisch dazu durchringn weil es frustrierend ist.
Er kommt auch ziemlich oft zu früh, auch wenn es nicht so ist komme ich nicht... ich weiß nicht was er falsch macht bzw ob es an mir liegt. Er ist rücksichtsvoll streichelt mich etc.
Ich täusche meistens einen Orgasmus vor und ich kann es nicht über mich bringen ihm das zu sagen. Ic h liebe ihn und möchte ihn nicht verletzen.
Könnt ihr mir helfen????

Noch nie ein orgasmus
heii .. ich bin erst neu hier ich hab hier immer soviel gelesen und achte mir ich muss jz auch mal mein problem schildern .. ich bin nun seit fast 2 jahren mit meinem freund zusammen sind auch schon verlobt, also vertrauen is 100%ig da.. nur beim sex hat es noch nie mit dem orgasmus geklappt er sagt auch öfters das ich auf ihn mal keine rücksicht nehmen soll und einfach mal das tun was mir gefällt . ich hab beim sex zu viele gedanken das ich endlich mal kommen will nur ich kann diese gedanken auch nicht abstellen.. ich versuch immer mich gehen zu lassen manchmal klappt es auch für einige minuten und dann hab ich das gefühl das es unangenehm ist .. ich hab auch sehr wenig gefühl beim sex.. ich weiß nicht woran das liegt das is langsam echt nervend und deprimierend.. wäre toll wenn mir jmd helfen könnte danke schon mal im vorraus =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 9:31


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2016 um 14:55

Anfrage Sexprobleme
Hallo,

ich bin Redakteurin für ein Reportagemagazin und momentan planen wir einen Beitrag zum Thema "Sexprobleme". Dabei würde ich mich sehr über Ihre Unterstützung freuen. Wir wollen in dem Beitrag zeigen, dass die Beziehung vieler Paare unter Sexproblemen leidet. Ein Experte soll weitere Tipps zum Thema Sex geben und kann Ihnen vielleicht helfen, eine Lösung zu finden.
Wenn Sie sich dazu äußern möchten, aber Hemmungen mit der Öffentlichkeit haben, können wir Verfremdungen vornehmen, z.B. hinter einer Schattenwand.

Ich freue mich von Ihnen zu hören,

Annika Eckert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 15:00

Die Hilfe
Hallo! Dabei kann ich Ihnen ein gutes Potenzmittel Kamagra empfehlen. Ich habe vor kurzem dieses Präparat für mich bestellt und war mit der Qualitat und mit der Wirkung sehr zufrieden.
Ich bestellte Kamagra in dieser Online-Apotheke
<a ="https://medikamentebilligerkaufen.de/kamagra/">Kamagra Original rezeptfrei</a>

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Armamputiert
Von: mared_12295006
neu
16. September 2016 um 17:46
Teste die neusten Trends!
experts-club