Home / Forum / Fit & Gesund / Globuli??need help!

Globuli??need help!

8. Oktober 2009 um 22:27 Letzte Antwort: 23. Oktober 2009 um 22:24

Hallo!
Zu Blasenproblemen wurde hier ja schon einiges gesagt..
Auch ich habe bereits eine Odysee hinter mirfrowning smiley Das alles wiederzugeben würde in einem Roman enden...ständige BEs, Reizblase, Röntgen, Blasenspiegelung, Harnröhrenschlitzung etc. Und selbst wenn ich keine BE hab, muss ich ständig auf Klo und das schlimmste: ich hab 24/7 Schmerzen die ich echt nicht mehr aushalte.Bin mit den Nerven am Ende,mir gehts dadurch psychisch nicht gut und ich kann nix machen außer zuhause zu sitzen.
Befolge alle Tipps, wie viel Trinken (extrem viel!!), warm anziehen, Hygiene, nach dem sex auf Klo usw etc. Eben alles was man so kennt.
Nehme auch Cranberry- und Kürbiskernkapseln und probiere jetzt schon das 3.Spasmolytika aus.
(:\)
Wollte euch nun mal um eure Erfahrungen mit homöopathischen Blasen-Globuli fragen? Hat das bei euch was geholfen und wenn ja zur Vorbeugung oder auch bei einer akuten BE? Und welche Inhaltsstoffe sind besonders empfehlenswert?
Bin für jeden Tip dankbar, die Ärzte wissen auch nicht mehr weiter (Hausarzt, FA, 3 Urologen)

Mehr lesen

9. Oktober 2009 um 22:21

Apis mellifica
Hallo Kaeferchen23,
Globuli-Erfahrungen bei akuten BEs habe ich nicht, aber bei den ersten Anzeichen hat mir fast immer Apis mellifica geholfen. Allerdings wirklich nur bei den allerallerersten Anzeichen. Beim kleinsten Zipperlein jede halbe Stunde 8-10 Globuli + massenhaft Wasser und ich konnte die BE "im Keim ersticken". Mich würde aber auch interessieren, ob hierzu jemand weitere Empfehlungen hat. Laut Web-Recherche sollen noch "Clematis recta", "Berberis Vulgaris" und "Chantaris" helfen. Wer hat hiermit welche Erfahrungen gemacht? Vielen Dank für eure Antworten!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Oktober 2009 um 16:38
In Antwort auf delwyn_12167974

Apis mellifica
Hallo Kaeferchen23,
Globuli-Erfahrungen bei akuten BEs habe ich nicht, aber bei den ersten Anzeichen hat mir fast immer Apis mellifica geholfen. Allerdings wirklich nur bei den allerallerersten Anzeichen. Beim kleinsten Zipperlein jede halbe Stunde 8-10 Globuli + massenhaft Wasser und ich konnte die BE "im Keim ersticken". Mich würde aber auch interessieren, ob hierzu jemand weitere Empfehlungen hat. Laut Web-Recherche sollen noch "Clematis recta", "Berberis Vulgaris" und "Chantaris" helfen. Wer hat hiermit welche Erfahrungen gemacht? Vielen Dank für eure Antworten!

Eure meinung
so,ich habe mir ein Blasen-Globuli (komplexmittel) bestellt und heute ist es angekommen
es enthält
Belladonna
Cantharis
Equisetum
Apis
Solidago
Man kann es bei akuten oder chronischen beschwerden nehmen. ich hoffe, dass es hilft, soviel chemie wie ich meinem körper in letzter zeit angetan habe
Meint ihr, ich soll das nun erstmal die ganze zeit vorbeugend nehmen soll, bis ich länger keine beschwerden mehr hatte oder nur wenn beschwerden auftreten?
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2009 um 15:35
In Antwort auf marfa_12504253

Eure meinung
so,ich habe mir ein Blasen-Globuli (komplexmittel) bestellt und heute ist es angekommen
es enthält
Belladonna
Cantharis
Equisetum
Apis
Solidago
Man kann es bei akuten oder chronischen beschwerden nehmen. ich hoffe, dass es hilft, soviel chemie wie ich meinem körper in letzter zeit angetan habe
Meint ihr, ich soll das nun erstmal die ganze zeit vorbeugend nehmen soll, bis ich länger keine beschwerden mehr hatte oder nur wenn beschwerden auftreten?
lg

Bei mir hats e
Hallo
Hatte mir auch mal so eine Mischung bestellt. Hätte ich das damals nur ehr gemacht. Die haben echt gut geholfen. Ich hab sie immer genommen wenn ich gemerkt habe da könnte eine BE kommen. Aber auch wenn sie akut war haben sie geholfen. Schmerzen und beschwerden sind nach mehrmaliger einnahme langsam verschwunden. Allerdings wenn es bei dir keine wirkung zeigen sollte heißt es: Ab zum Arzt.

lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2009 um 22:24
In Antwort auf hildur_12439094

Bei mir hats e
Hallo
Hatte mir auch mal so eine Mischung bestellt. Hätte ich das damals nur ehr gemacht. Die haben echt gut geholfen. Ich hab sie immer genommen wenn ich gemerkt habe da könnte eine BE kommen. Aber auch wenn sie akut war haben sie geholfen. Schmerzen und beschwerden sind nach mehrmaliger einnahme langsam verschwunden. Allerdings wenn es bei dir keine wirkung zeigen sollte heißt es: Ab zum Arzt.

lg


ok das klingt ja gut.
ich werde das jetzt auch erstmal längere zeit nehmen, bis ich länger nix hatte.habe mir zusätzlich auch noch bachblüten geholt für die psyche.mal schauen..hoffe das hat jetzt alles mal ein ende, ich achte doch schon auf alles^^

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest