Home / Forum / Fit & Gesund / Gliederschmerzen - HILFE!

Gliederschmerzen - HILFE!

16. Juli 2012 um 13:59 Letzte Antwort: 16. Juli 2012 um 21:58

Hallo alle miteinander

Ich bräuchte mal einen Rat, habe mich gerade extra hier angemeldet, weil ich echt nicht mehr weiter weiß und zum Arzt geht gerade schlecht.

Ich habe Samstag Abend so ein niedergeschlagen sein Gefühl bekommen, Nachts bin ich dann aufgewacht und hatte so eine Art Schüttelfrost, aber ohne Fieber oder sonstiges, habe einfach am ganzen Körper gezittert. Teilweise richtig stark, so das das ganze Bett gebebt hat. Mir war immer abwechselnd heiß und eisekalt. Dann würde mir schlecht und ich habe richtig dolle Gleiderschmerzen bekommen, so stark das ich fast weinen musste
Mit Eimer am Bett habe ich dann die Nacht irgendwie rumbekommen, die Schmerztablette habe ich nicht runterbekommen, obwohl Schmerztabletten überhaupt nicht mein Ding sind, in diesem Moment hätte ich sie zu gerne genommen.
Den nächsten Tag habe ich dann komplett im Bett verbracht (keine übelkeit, nur diese blöden Gliederchmerzen, schlappheit...), horror!
-Wir sind auch gerade am renovieren (machen uns Selbständig) und ich habe zwei kleine Kinder, der Kleinste wird noch gestillt! Also werde ich eig. dringend gebraucht....

Heute/Montag liege ich immer noch im Bett, hab es eben mal geschafft hoch zu kommen und ein Bad zu nehmen und zum ersten mal wieder was zu mir genommen (Melone war das einzige was ich mir vorstellen konnte zu essen). Wenn ich aufstehe fühle ich mich so als hätte ich keine Muskeln mehr, als würde ich gleich umkippen, kann nur langsam gehen und bin sofort total kaputt, reden fällt mir schwer. Alles andere ist normal, also keine Grippe Erscheinungen... ok, mein Urin ist etwas dunkler, aber das kann vom zu wenig trinken kommen (würge mir schon so viel es geht rein).

Zum Glück kümmert sich mein Mann um die Kinder, aber dafür geht es auf der Baustelle nicht voran, ...fühle mich einfach nur blöd, weil ich mir nicht erklären kann was es ist und ich alles aufhalte.

Hatte so was in der Art (dann aber nur einen Tag lang) schon zwei mal in den letzten zwei Monaten..??!

Zum Arzt kann ich mich nicht hochraffen, zu dem Montags so lange Wartezeiten sind und ich so viel reden müsste-es fehlt mir einfach die Kraft und beim letzten mal hat er mir auch nicht wirklich geholfen/ernst genommen (bin immer noch auf der Suche nach einem besseren Arzt).

Ich dachte ich versuche es jetzt einfach mal hier, schreiben geht ja einfach/schnell (liege mit Laptop im Bett).

Alos ich würde mich sehr über ein paar Antworten/Unterhaltung freuen!!!

Mehr lesen

16. Juli 2012 um 16:42

Vielleicht Leute die so etwas kennen...?
Wie gesagt haben mir Ärzte bis jetzt noch nie geholfen...

Gefällt mir
16. Juli 2012 um 19:00
In Antwort auf teale_12119399

Vielleicht Leute die so etwas kennen...?
Wie gesagt haben mir Ärzte bis jetzt noch nie geholfen...

Da bist du wohl einfach mal krank
Die Symptome kenne ich. Einfach Bettruhe halten. Vlt bricht noch ein Virus aus oder es geht einfach wieder weg.

Pass auf, denn es könnte auch eine warnung von deinem Körper sein wegen überanstrengung. KleinevKinder, Baustelle, Selbstständigkeit.
Geb gut auf dich acht und ruh dich aus

Gefällt mir
16. Juli 2012 um 21:58
In Antwort auf 19sandi88

Da bist du wohl einfach mal krank
Die Symptome kenne ich. Einfach Bettruhe halten. Vlt bricht noch ein Virus aus oder es geht einfach wieder weg.

Pass auf, denn es könnte auch eine warnung von deinem Körper sein wegen überanstrengung. KleinevKinder, Baustelle, Selbstständigkeit.
Geb gut auf dich acht und ruh dich aus

Schon besser
Danke
Es geht jetzt etwas besser, hoffe es ist morgen weg....

Gefällt mir