Home / Forum / Fit & Gesund / Glaukom/grüner star

Glaukom/grüner star

24. September 2005 um 1:24 Letzte Antwort: 7. Oktober 2005 um 21:04

hallo,

bin traurig, mein rechter sehnerv ist geschädigt, jetzt auch der linke angegriffen.

ich muss regelmässig tropfen, mache ich auch...

hat jemand schon jahrelange erfahrung damit?

gruss leonie


Mehr lesen

7. Oktober 2005 um 21:04

Korrektur
Der Sehnerv tritt NICHT am 2. Halswirbel aus. Noch nicht einmal in der nähe der Wirbelsäule. Mit Chiropraktik/Dorntherapie kann man in diesem Fall also herzlich wenig ausrichten. Gesunde Ernährung etc. ist sicher nicht verkehrt, aber gegen das Glaukom wird sie auch nicht helfen.

Beim Grünen Star ist der Abfluss des 'Kammerwassers' aus dem Auge behindert. Das kann viele Ursachen haben. Allen gleich ist jedoch, dass der Druck im Auge ansteigt und auf empfindliche Strukturen einwirkt, die dadurch kaputt gehen. U.a. auch der Sehnerv. Deshalb ist es sehr wichtig und auch sinnvoll diesen Abfluss dauerhaft zu verbessern und somit den Augeninnendruck zu senken. Dafür sind die Augentropfen da und sollten konsequent angewendet werden, entsprechend den Empfehlungen des Augenarztes. Alles andere (Wickel, Waschungen, ...) kann vielleicht das Wohlbefinden steigern (was per se nicht schlecht ist), ist aber definitiv keine Therapie!

Gefällt mir