Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Gibt es hier "Pro Anas"? Was würde euch davon abhalten?

29. November 2010 um 15:14 Letzte Antwort: 29. November 2010 um 21:12

Ich weiß das das ein ziemlich heikles Thema ist. Ich bin selbst keine "Pro Ana" !! Niemals.
Ich würde nur gerne wissen was euch dazu bringen würde, euch Hilfe zu suchen?

Mehr lesen

29. November 2010 um 15:31

Hallo,
hier gibt es keine pro anas und wir würden sie auch niemals in unserer community aufnehmen. Pro ana Beiträge werden von der zuständigen Bundesprüfstelle als jugendgefährdend eingestuft. Etliche Foren wurden aus diesem Grund bereits geschlossen.

LG Nus

Gefällt mir

29. November 2010 um 15:35
In Antwort auf selver_11957295

Hallo,
hier gibt es keine pro anas und wir würden sie auch niemals in unserer community aufnehmen. Pro ana Beiträge werden von der zuständigen Bundesprüfstelle als jugendgefährdend eingestuft. Etliche Foren wurden aus diesem Grund bereits geschlossen.

LG Nus


Oh, okay..
Glaubst du denn das es einen großen Unterschied zwischen Pro Ana und Magersucht gibt?
Also würde es helfen, wenn ich jemanden der sich als Pro Ana bezeichnet, wie eine magersüchtige behandle? Vielleicht ist es ja nur eine Phase, ich weiß es nicht.

Liebe Grüße<3

Gefällt mir

29. November 2010 um 15:43
In Antwort auf krista_12381175


Oh, okay..
Glaubst du denn das es einen großen Unterschied zwischen Pro Ana und Magersucht gibt?
Also würde es helfen, wenn ich jemanden der sich als Pro Ana bezeichnet, wie eine magersüchtige behandle? Vielleicht ist es ja nur eine Phase, ich weiß es nicht.

Liebe Grüße<3

Pro ana
bedeutet pro anorexie. Es sind krankmachende Beiträge, die ein Leben mit Magersucht verherrlichen. Anorexie ist letztlich die Krankheit, in die solche Bestrebungen führen.

LG Nus

Gefällt mir

29. November 2010 um 15:59

Nicht pro ana aber....
hi

nein ich bin nicht pro ana, und ich würde niemals versuchen andere in die krankheit zu ziehen

jedoch habe ich bei mir mit der zeit neigungen in die richtung beobachtet
ich wollte auch leben mit der krankheit und mit ihr frieden schliessen statt zu kämpfen
mich mit einem bmi von 16 (was pro anas wahrscheinlich noch zu fett wär) durchzuschlagen

doch ich falle immer nur auf die fresse...keine ahnung wie es mir gelingt irgendwann meine einstellung zu ändern

aber pro ana kann nicht die antwort sein

Gefällt mir

29. November 2010 um 19:02


Und wie bringe ich eine 16 Jährige dazu das sie mit dem Quatsch aufhört?

Gefällt mir

29. November 2010 um 21:12

Pro Anaseiten...
werden auch von Leuten hergestellt die selber MS sind und sich einsam und unverstanden fuehlen und sie suchen damit kontakt mit andere geleichgesinnige die auch MS haben die sie besser verstehen nur der unterschied ist anstatts sich gegenseitig einen Weg aus der MS zu finden ziehen sie sich immer weiter runter und in MS sie erstellen sie Gebote was sie essen duerfen und was nicht,wie viel Sport sie machen und tauschen Bilder von irgendwelche duenne Stars und Models oder andere wo die Knochen hervorstehen um so duenner um so besser.

Ich habe hier in London eine Doko ueber Pro Anaseiten gesehen und ich hatte das Gefuehl das es sich bei diesen Pro Anaseiten fast wie eine Sekte anhoert da sie den Leuten nicht erlauben das man ueber sie spricht.

Das problem ist wen eine ... geschlossen wird dann machen wieder 2-3 andere auf und das schlimmste keine von dennen fragt nach dem Alter von den sehr jungen Maedchen/Jungen die vielleicht 12-16 Jahren sind obwohl es in diesen Pro Anaseiten steht kein zutritt unter 18 oder so und so ziehen sie auch die jungen Maedchen/Jungen mit diese Krankheit rein.

LG

Gefällt mir