Home / Forum / Fit & Gesund / Ausgewogene Ernährung / Gibt es einen sinnvollen Ernährungsplan für ein Baby ab 1. Jahr

Gibt es einen sinnvollen Ernährungsplan für ein Baby ab 1. Jahr

12. Februar 2011 um 8:24 Letzte Antwort: 12. Februar 2011 um 21:14

Hallo Ihr Lieben!

Ich wüßte gerne, ob hier jemand einen sinnvollen Ernährungsplan für ein Baby ab 1. Jahr kennt. Meine Süße wird bald 14 Monate alt.

Sie trinkt gerne laktosefreie Vollmich, allerdings habe ich jetzt gehört, dass man max. 300 ml Milchprodukte am Tag geben soll... Bei uns sieht es momentan so aus:

In der Krippe um
07.30 80 ml Milch und etwas Obst mit Joghurt
09.00 Brot mit Butter oder Kiri dazu etwas Gurken und Tomaten
12.00 Mittagessen in der Krippe (sie isst fast alles mit)
14.30 daheim GOB
zwischendurch etwas Banane oder Apfel oder Kiwi
16:30 Brot mit Butter oder Kiri, evt. etwas mageren Schinken, Gurke oder Tomate oder ab und zu Brot mit Butter und Marmelade
18.00 200 ml Milch (sie würde noch mehr...habe aber Angst, dass es dann wieder zu viel Eiweiß wäre)

ab 18.20 - 06.30 schlafen.

Es hört sich viel an, aber sie wiegt 8800 gr. und ist 77 cm groß, also überhaupt nicht zu dick. Und süße Sachen, wie Kuchen oder so gibt es ganz selten.

Wäre echt dankbar, wenn ihr mir sagen würdet, wie ihr das macht oder viel. noch gute Tips für mich hättet!!!!

DANKE

Mehr lesen

12. Februar 2011 um 21:14

Meine Kleine ist jetzt 13. Monate alt...
....allerdings lebe ich im Ausland....d.h. ich hatte andere Kinderaerzte und Tipps als Du.

Meine Kleine geht sehr spaet in's Bett.....leider....sie schlaeft um 1 Uhr bis 10 oder 11 Uhr morgens. Alles ist etwas verschoben.

Dann bekommt sie manchmal Getreidebrei mit etwas Obst, oder Volkornbroetchen mit einer duennen Schichte Frischkaese und Marmelade (ohne Zucker) oder so ein Kinermuesli (von Hipp glaube ich).

Zum Mittagessen, ca 14 Uhr, gibt es meist Karotten/Kartoffeln/Zucchini-Brei (zerdruecke ich leicht mit der Gabel, manchmal kriegt sie aber auch die Stuecke in die Hand) mit etwas Fleisch, Fisch(selbst gekocht oder Glaeschen) oder Schinken, einen TL OEl.

Dazwischen gibt es Obst oder mal einen Keks.

Sie schlaeft meistens von 16.30-19Uhr.

Zum Abendessen oft kleine Nudeln mit Tomatensauce, Tomatenauberginensauce, heute Abend Brokoli-Ricotta-Sauce mit Kaese drauf, oft Kartoffel mit Butter, dazu Mozzarella oder sonstigen Kaese,

Vor dem Schlafengehen bekommt sie um ca. 23 Uhr ihr Milchflaeschchen.

Bis jetzt koche ich auch noch ohne Salz. Vielleicht uebertreibe ich ja, ich will halt nichts falsch machen. Deshalb bin ich auch gespannt, wie andere Muetter alles handhaben.

Tagsueber trinkt sie sehr viel Wasser, verduennten aus 100% Frucht bestehenden Saft oder ungesuessten Tee.

Suesett, ich finde Dein Plan klingt ganz gesund....hab noch nie gehoert, dass es ein Maximum an Milchprodukten gibt, das man nicht ueberschreiten soll.
Ich habe in meinem Babybuch so 'ne Liste, was die Kinder auch mit einem Jahr besser noch nicht essen sollte und halte mich daran.

Was ist "Kiri"?

Gefällt mir