Home / Forum / Fit & Gesund / Gewollte Fressanfälle

Gewollte Fressanfälle

28. September 2012 um 11:42 Letzte Antwort: 24. Oktober 2012 um 22:54

Hey ihr,
ich bekomme diese Fressanfälle immer sehr regelmäßig, früher war es jeden zweiten, im Moment ehr jeden dritten tag.
Wenn ich weiß, dass der dritte tag ist, denke ich oft ích könnte aucj darauf verzichten aber iwie will ich es dann auch.
Ich habe noch nichtmal richtig Lust zu essen, aber ich fang einfach an und denk dann jetzt könnt ich es mal wieder machen und ess dann so vie und so schnell dass mir schlecht wird.
Es ist in keiner Minute Genuss am Essen dabei, sondern einfach nur dieses Gefühl richtig voll zu sein und alles wieder los zu werden.
Ich verstehe mich selbst nicht mehr ,ich will so sehr damit aufhören aber ich kann nicht
Dieses Gefühl muss doch iwas bedeuten, aber mir gehts echt gut, ich habe keinen Grund iwas zu verdrängen oder so .
Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll, ich habe Angst dass ich davon nie mehr loskomme!

Mehr lesen

30. September 2012 um 13:10

Danke für die Antwort,
Ja ich habe es meiner mama erzählt , sie kennt sich selbst zu gut aus mit diesem thema...Sie ist auch für mich da ,a ber ich hab oft das gefühl sie will nicht so darüber reden. Nur wenn sie wirklich direkt sieht dass ich weine kommt sie.
Oft sagt sie auch sie hat es bemerkt was passiert ist aber da ich nicht zu ihr gekommen bin, hat sie gedacht ich will nicht drüber reden.
Mir fällt es auch richtig schwer es jmd zu sagen,obwohl ich auch oft bei einem Fressanfall dinge wegschmeiß , damit es mehr auffällt und ich darauf angesprochen werde.
Trotzdem schafft sie es immer das Thema zu umgehen.
Ich will es einerseits ohne sie schaffen, aber dann kommt immer der Moment , indem ich will,dass sie mit mir darüber redet.
Ich versteh das einfach nicht....

Gefällt mir
24. Oktober 2012 um 22:54

Hey
Kenne das leider ziemlich genau,was du schreibst.
Bei mir kamen die Fressanfälle allerdings zunächst ungewollt.Ich konnte sie nicht kontrollieren,doch sie kamen immer wieder.Und so fing ich an die Fresstage fest einzuplanen und mir somit selber die Kontrolle,die ich nicht hatte vorzugaukeln.Ich lege das meist an einem bestimmten Gewicht fest,oder mache die ca. alle zwei bis drei Tage.Manchmal auch länger.Aber meistens weiß ich,dass ich nicht viel länger durchhalten würde.
Das hirnrissige an der Sache ist,dass ich ja zwischendurch immer versuche wieder abzunehmen und danach wieder anzufangen gesund und normal zu essen,ohne Fresstage.
Das hätte letztens auch mal fast geklappt.Hatte nach meinen Hungertagen mal ausnahmsweise kein verlagen nach hochkalorischem Essen.
Und ich dumme Nuss nutze das nicht aus um normal zu essen.Nein.Der Fressanfall war ja geplant.Und ich hatte mich ja irgendwie darauf gefreut zu fressen.Dachte mir,ich kriege dann Appetit beim Essen.Und so war es auch.Ich weiß nicht,warum ich das mache.Nach jedem Esstag ist mir übel und ich fühle mich elend und krank und hässlich und fett und will das nie wieder machen.Plane dann aber immer noch wieder neue und ver******** mich selbst.Immer mache ich ausnahmen,warum man eine neue woche mit ess und hungertagen verplanen könnte und nicht normal essen.
Ich glaube da gehört einfach eine irrsinnige überwindung zu und man muss natürlich rauskriegen,was diese esstage einem bringen.
Bei mir war es anfangs ja noch ein verzweifeltes Kontrollsystem,was jetzt fast in ein selbst konzipiertes bestraf und belohnungssystem ausgeartet ist.
Denn an esstagen gönne ich mir natürlich alles,was ich will.Aber manchmal genieße ich es dann auch gar nicht mehr,habe weder hunger noch appetit und trotzdem,es muss sich ja wenn dann lohnen,da ich die nächsten tage nichts mehr gibt,schaufel ich alles in mich herein,was geht.
Und an Hungertagen,an denen mich abends auch ein körperlicher Heißhunger überkommt,denke ich mir,dass sich ein fa nicht mehr lohnen würde,da ich ja den ganzen tag über gehungert habe und verschiebe ihn auf den nächsten tag.Ich verstehe das auch nicht mehr.Anfangs war ich an Fresstagen wie auf Droge.Überglücklich,voller Energie,nicht kaputt zu kriegen,aber mittlerweile fühle ich mich einfach nur noch mies und kann es dennoch nicht lassen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers