Home / Forum / Fit & Gesund / Gewichtzunahme durch die Antibabypille Diane?

Gewichtzunahme durch die Antibabypille Diane?

22. September 2005 um 12:05 Letzte Antwort: 14. Dezember 2007 um 14:38

Hallo

Hat jemand von euch Erfahrung mit Antibabypille Diane gemacht?
Nehme diese seit einem Jahr (wegen der Haut, etc.) und habe eigentlich keine schlechte Erfahrungen gemacht, ausser dass ich ein paar Kilo zugenommen habe.
Ich weiss, dass die Pille nicht immer schuld daran ist, doch ich esse wirklich nicht viel und habe in den letzten Monaten doch ca. 5 kg. zugenommen. Vorallem bringe ich diese nicht mehr weg! Bin 170cm gross und wog bisher 60kg, fand es auch ok. Zu dünn möchte ich nicht sein. Doch diese dazugekommene 5kg haben sich an meinem Bauch und Tailie gesetzt und es stresst mich schon, wenn ich meine Hose nicht mehr zubringe.

Werde mal mit der FA darüber reden, doch mich würde interessieren ob jemand von euch die gleiche Erfahrung gemacht hat. Würde gerne diese einfach mal für einige Zeit absetzen um zu sehen ob sich da wieder was verändert. Habe nur Angst, dass meine Hautprobleme wieder auftreten und es hat doch lange gebraucht, bis diese mal weg waren.

Gibt es was "weniger starkes" dass auch für die Haut gut ist?

Alpenrose

Mehr lesen

22. September 2005 um 14:45

Pille Diane
Hallo,

ich bin mir nicht sicher, aber ich meine ich hätte mal einen Fernsehbericht über diese Antibabypille gesehen. Damals ist eine junge Frau wg. vielleicht dieser Pille gestorben. Frag vielleicht doch noch mal bei der Frauenärtzin nach, ob diese Pille schon mal in Verruf geraten ist.

Gruß

biggi

Gefällt mir
22. September 2005 um 15:29
In Antwort auf xylina_12483283

Pille Diane
Hallo,

ich bin mir nicht sicher, aber ich meine ich hätte mal einen Fernsehbericht über diese Antibabypille gesehen. Damals ist eine junge Frau wg. vielleicht dieser Pille gestorben. Frag vielleicht doch noch mal bei der Frauenärtzin nach, ob diese Pille schon mal in Verruf geraten ist.

Gruß

biggi

Hallo
Ja, habe meine Frauenärztin gefragt, da ich nichts gutes über diese Pille gehört habe. Sie hat gesagt, dass die Todesfälle nicht bestätigt worden sind, dass es wirklich an dieser Art Pille lag. Ganz so toll ist sie schon nicht. Es sind Warnungen da und doch wieder Widersprüche. Sie meinte, keine Pille sei in dem Sinne gut. Es sind Hormone und es ist für den Körper schon eine Belastung. Die Diane ist zudem noch etwas stärker dosiert und zählt damit zu den stärksten, doch sie sei nicht unbedingt viel gefärlicher als die anderen. Sie konnte mir auch nichts garantieren, dass diese zu mir passt. Es ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Die eine verträgt diese besser als die andere und umgekehrt. Irgendwas ist immer. Ich überlege mir echt ob ich ganz damit aufhören soll und irgendwie anders verhüten.. Vielleicht hat sich auch mein Hautbild in der Zwischenzeit normalisiert. Die Gesundheit geht mir doch vor. Dachte evtl. an was schwächeres und nicht so hoch dosiertes.

Alpenrose

Gefällt mir
22. September 2005 um 15:50

Bei mir waren's 6kg!
Hey!
Ich hab auch wegen Haut eine Zeit lang die Diane genommen. Hab dadurch in recht kurzer Zeit (ein paar Monate) ca 6kg zugenommen und schwer wieder runterbekommen! Erst jetzt ca 2 1/2 Jahre nach der Umstellung auf eine andere ist's geschafft. Zurück bleiben allerdings für immer Dehnungsstreifen durch die Gewichtszunahme...
Bei mir war es aber so, dass die Pille appetitanregend wirkte. Fast nie das Satt-Gefühl, dauernd Hunger auf Süßigkeiten,... ich KONNTE nicht anders.
Da du auch negative Erfahrungen gemacht hast, würde ich auf eine andere Pille wechseln an deiner Stelle, das hilft, und für die Haut eine andere Lösung finden!

Gefällt mir
22. September 2005 um 15:58
In Antwort auf elfa_12875782

Bei mir waren's 6kg!
Hey!
Ich hab auch wegen Haut eine Zeit lang die Diane genommen. Hab dadurch in recht kurzer Zeit (ein paar Monate) ca 6kg zugenommen und schwer wieder runterbekommen! Erst jetzt ca 2 1/2 Jahre nach der Umstellung auf eine andere ist's geschafft. Zurück bleiben allerdings für immer Dehnungsstreifen durch die Gewichtszunahme...
Bei mir war es aber so, dass die Pille appetitanregend wirkte. Fast nie das Satt-Gefühl, dauernd Hunger auf Süßigkeiten,... ich KONNTE nicht anders.
Da du auch negative Erfahrungen gemacht hast, würde ich auf eine andere Pille wechseln an deiner Stelle, das hilft, und für die Haut eine andere Lösung finden!

Ja, du hast recht..
Dann kann ich mich aber auf das abspecken freuen... Meine Cousine hat mir auch gesagt, dass sie ihre Kilos fast nicht mehr wegbekam (duch die Diane). Mit Sport und allem drum und dran, hat sie sehr lange gebraucht, bis diese endlich verschwanden.
Habe es ihr nicht geglaubt, dass das an dem lag. In dem Fall doch.
Darf ich dich fragen welche Pille du jetzt nimmst? Ist diese schwächer? Was hast du wegen der Haut unternommen? Habe halt eine fettige Haut und ich bekomme diese schwer in Griff..

Alpenrose

Gefällt mir
22. September 2005 um 16:12

Bei mir war es so!
Meine Ärztin hat es mir hinterher bestätigt, obwohl es sage und schreibe 10 kg waren, die zugenommen hatte! Alles Wassereinlagerungen, ich war hinterher echt kräftig! Vor allem habe ich es nicht weggebekommen und bis ich erstmal wusste, woran es liegt, ist eine Ewigkeit vergangen! Ich würde sie NIE wieder nehmen! Aber es gibt auch Frauen, bei denen passiert nichts. Würde an deiner Stelle mal die Yasemine probieren, die spült Wasser wieder heraus! So lief es bei mir auch damals.

Gefällt mir
1. Oktober 2005 um 11:43
In Antwort auf ursula_12652875

Hallo
Ja, habe meine Frauenärztin gefragt, da ich nichts gutes über diese Pille gehört habe. Sie hat gesagt, dass die Todesfälle nicht bestätigt worden sind, dass es wirklich an dieser Art Pille lag. Ganz so toll ist sie schon nicht. Es sind Warnungen da und doch wieder Widersprüche. Sie meinte, keine Pille sei in dem Sinne gut. Es sind Hormone und es ist für den Körper schon eine Belastung. Die Diane ist zudem noch etwas stärker dosiert und zählt damit zu den stärksten, doch sie sei nicht unbedingt viel gefärlicher als die anderen. Sie konnte mir auch nichts garantieren, dass diese zu mir passt. Es ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Die eine verträgt diese besser als die andere und umgekehrt. Irgendwas ist immer. Ich überlege mir echt ob ich ganz damit aufhören soll und irgendwie anders verhüten.. Vielleicht hat sich auch mein Hautbild in der Zwischenzeit normalisiert. Die Gesundheit geht mir doch vor. Dachte evtl. an was schwächeres und nicht so hoch dosiertes.

Alpenrose

Diane nachweislich zur Gewichtszunahme?
Hey!

Hat deine Frauenaerztin auch erwaehnt,dass die Diane nachweislich zur Gewichtszunahme fuehrt?

Gefällt mir
14. Dezember 2007 um 14:38

Auch zugenommen
hallo,

hab auch DIANE wegen Hautausschlag genommen. Hautauschlag ist nicht weg. Dafür 12kg mehr. Ich war 50kg vor schwer, vor 3 Jahren, als ich anfing die DIANE zu nehmen. Jetzt bin ich 62. Naja, 50 ist definitiv zu dünn, aber 62kg auf 166cm find ich auch zu viel, auf jeden fall, wenn alles auf den Oberkörper verteilt ist, wie's bei mir jetzt ist. Ich würd total gerne abnehmen, aber Sport, so gesund es auch sein mag, macht mich überhaupt nicht an, da ich schon immer dabei denke, ich machs ja nur zum abnehmen - null Spass. Ihr meint also, die YASMIN hilft? Frauenärzte geben bekanntlich nicht so gerne Auskunft darüber, was gut ist für Frauen abzunehmen, solang man nicht total übergewichtig ist. So, was meint ihr?

Gefällt mir