Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Gewichtszunahme - trotz viel Sport und gesunde Ernährung?

Letzte Nachricht: 15. April 2015 um 16:10
R
rahat_12965710
24.02.10 um 22:20

Hallo ihr!
Ich hab das Problem das ich in der letzten Zeit einige Kilo zugenommen habe und das obwohl ich mich viel bewege - sprich viel Sport mache - und mich auch größtenteils gesund ernähre. Woran kann das liegen? Ich versteh es einfach nicht....

Mal zum Überblick:
- SPORT (pro Woche):
1-2 Reiten
2-3 Judo
~1 Schwimmen
und dann fahr ich noch so um die 60km Fahrrad

- ERNÄHRUNG:
Morgens: Nichts
Mittags: Etwas Reis/ Nudeln, Gemüse, manchmal Fleisch
Abends: Salat oder Joghurt oder Obst
Zwischendurch: Obst, machnmal etwas Schoko

Also wenn ich das so betrachte, weiß ich echt niht was ich falsch mache
Wisst ihr wie ich veleicht dafür sorgen könnte, dass ich abnehme, anstatt zunehme? Ich will jetzt auch nicht irgendwie tausende kilos oder so abnehmen ich würd nur gern auf konstante 55kg runter....
lg YvonniBonni

Mehr lesen

P
pallas_12569598
24.02.10 um 22:30

Hey
Vielleicht isst du einfach zu wenig?
Bei deinem Leistungsumsatz MUSST du sogar mehr essen um abzunehmen, sonst schaltet dein Körper auf sparflamme. Ach ja und nochwas. Du treibst so viel sport, schonmal daran gedacht dass Muskeln auch etwas wiegen? Du darfst nicht immer nur nach deinem Gewicht gehen. die Waage zeigt ja auch schließlich nicht an ob die 5 kg die du runterwillst fett oder muskeln sind. Schau dich im Spiegel an und schau ob du dir gefällst oder nicht


http://www.forum-adipositas.de/rechner.html

Viel glück

Gefällt mir

R
rahat_12965710
24.02.10 um 22:38
In Antwort auf pallas_12569598

Hey
Vielleicht isst du einfach zu wenig?
Bei deinem Leistungsumsatz MUSST du sogar mehr essen um abzunehmen, sonst schaltet dein Körper auf sparflamme. Ach ja und nochwas. Du treibst so viel sport, schonmal daran gedacht dass Muskeln auch etwas wiegen? Du darfst nicht immer nur nach deinem Gewicht gehen. die Waage zeigt ja auch schließlich nicht an ob die 5 kg die du runterwillst fett oder muskeln sind. Schau dich im Spiegel an und schau ob du dir gefällst oder nicht


http://www.forum-adipositas.de/rechner.html

Viel glück


Naja ich esse halt immer so wie ich hunger habe. Und da ich nicht viel mehr Hunger verspüre als ich (wie oben geschrieben) esse, ist das dann doch ok so, oder nicht? Also meine Oma sagt immer man soll auf den Körper hören .

Im spiegel hab ich mich schon oft angschaut^^ und es ist jetzt auch ncht so, dass ich mich für zu fett halt oder so, aber ein bisschen könnte halt doch noch runter finde ich...

Und wegen den Muskeln... macht das denn wirklich so viel aus? Klar ich weiß schon, dass die mehr wiegen als fett, aber das ich deswegen mehrere kilo zunehme finde ich doch seltsam....

Gefällt mir

H
hadya_12274586
25.02.10 um 0:50

Hmmm
Hm, ich würde sagen deine Ernährung ist schon fast zu gesund ))
Morgens nichts Essen ist wie Auto fahren ohne Kraftstoff. Wenn du deinen Körper mal wieder anders ernährst, wirst du rapide zunehmen- das sind ja pro Tag vielleicht 1100/1200 Kalorien die du zu dir nimmst, wenn du von dem oben viiiiiiiel isst. Ich denke auch das das zunehmen auf keinen Fett sein kann, unmöglich- eher Muskeln, eventuell mit Wassereinlagerungen.

Liebe Grüße

P.S.: Würde dir raten einfach mal zum Hausarzt zu gehen, der sagt dirs wohl am Besten Oder lass mal eine Körperfettanalyse durchführen, dann weißt du wo du stehst, finde ich die sinnvollsten Varianten.

Viele liebe Grüße, Jen

1 -Gefällt mir

Anzeige
E
elvina_12376595
25.02.10 um 12:35
In Antwort auf rahat_12965710


Naja ich esse halt immer so wie ich hunger habe. Und da ich nicht viel mehr Hunger verspüre als ich (wie oben geschrieben) esse, ist das dann doch ok so, oder nicht? Also meine Oma sagt immer man soll auf den Körper hören .

Im spiegel hab ich mich schon oft angschaut^^ und es ist jetzt auch ncht so, dass ich mich für zu fett halt oder so, aber ein bisschen könnte halt doch noch runter finde ich...

Und wegen den Muskeln... macht das denn wirklich so viel aus? Klar ich weiß schon, dass die mehr wiegen als fett, aber das ich deswegen mehrere kilo zunehme finde ich doch seltsam....

....
Ja, man nimmt zu, wenn man viel Sport macht. Und ja, das macht wirklich so viel aus.
Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Ich habe mich damals auch etwas gewundert.
Ich denke, das ist ein häufiges Problem, dass viele, die abnehmen wollen, nur auf das Gewicht schauen und nicht sehen, dass sie mehrere Zentimeter an Umfang verloren haben oder der Hintern plötzlich nicht mehr wabbelt.
Also nimm dir lieber mal ein Maßband als die Waage.

Gefällt mir

R
rahat_12965710
25.02.10 um 15:00


Ja ich bin 180 groß, 16 Jahre und möchte gern auf 55kg runter. Ja und? Was ist daran bitte so schlim? Ich hab mich in den letzten Monaten auf konstanten 57kg halten können aber jetzt ist es wieder rauf auf 60,5kg und ich versteh nicht warum.
Ich fänd es auch shcon ok wenn ich wieder auf die 57kg komm, wenn dann alles schön verteilt ist. Drum hab ich ja geschrieben so ca. 55kg.

Und außerdem bevor ich hier wieder einen "Magersüchtig- Stempel" aufgedruckt bekomme: So wenig ist das jetzt auch nicht!
In meiner Klasse gibts Lute die sind nicht mal die Hälfte von mir.... aber so will ich ja auch gar nicht aussehen.
Außerdem kommtes ja auch immer darauf an wie sich alles am Körper verteilt. Du weißt ja nicht wie ich aussehe!

Gefällt mir

R
rahat_12965710
25.02.10 um 15:04
In Antwort auf elvina_12376595

....
Ja, man nimmt zu, wenn man viel Sport macht. Und ja, das macht wirklich so viel aus.
Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Ich habe mich damals auch etwas gewundert.
Ich denke, das ist ein häufiges Problem, dass viele, die abnehmen wollen, nur auf das Gewicht schauen und nicht sehen, dass sie mehrere Zentimeter an Umfang verloren haben oder der Hintern plötzlich nicht mehr wabbelt.
Also nimm dir lieber mal ein Maßband als die Waage.


Mit dem Maßband hab ich auch schon meine Maße gemessen... aber da ändert sich überhaupt nix^^
Ich glaub nur das ich in letzter Zeit irgendwie dickere Beine bekommen habe :/ aber naja deren Umfang hab ich jetzt wirklich nicht gemessen...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
R
rahat_12965710
25.02.10 um 15:07
In Antwort auf hadya_12274586

Hmmm
Hm, ich würde sagen deine Ernährung ist schon fast zu gesund ))
Morgens nichts Essen ist wie Auto fahren ohne Kraftstoff. Wenn du deinen Körper mal wieder anders ernährst, wirst du rapide zunehmen- das sind ja pro Tag vielleicht 1100/1200 Kalorien die du zu dir nimmst, wenn du von dem oben viiiiiiiel isst. Ich denke auch das das zunehmen auf keinen Fett sein kann, unmöglich- eher Muskeln, eventuell mit Wassereinlagerungen.

Liebe Grüße

P.S.: Würde dir raten einfach mal zum Hausarzt zu gehen, der sagt dirs wohl am Besten Oder lass mal eine Körperfettanalyse durchführen, dann weißt du wo du stehst, finde ich die sinnvollsten Varianten.

Viele liebe Grüße, Jen


Was ist den eine Körperfett analyse, bzw. was muss man da machen?

Gefällt mir

R
rahat_12965710
25.02.10 um 15:13
In Antwort auf hadya_12274586

Hmmm
Hm, ich würde sagen deine Ernährung ist schon fast zu gesund ))
Morgens nichts Essen ist wie Auto fahren ohne Kraftstoff. Wenn du deinen Körper mal wieder anders ernährst, wirst du rapide zunehmen- das sind ja pro Tag vielleicht 1100/1200 Kalorien die du zu dir nimmst, wenn du von dem oben viiiiiiiel isst. Ich denke auch das das zunehmen auf keinen Fett sein kann, unmöglich- eher Muskeln, eventuell mit Wassereinlagerungen.

Liebe Grüße

P.S.: Würde dir raten einfach mal zum Hausarzt zu gehen, der sagt dirs wohl am Besten Oder lass mal eine Körperfettanalyse durchführen, dann weißt du wo du stehst, finde ich die sinnvollsten Varianten.

Viele liebe Grüße, Jen


Achja: Ich frühstücke schon seit der Grundschule nie etwas und das hat mir bisher noch nicht gescchadet soweit ich sehen kann. Naja vlt. ab und zu ml an den Wocheneneden xD

Gefällt mir

Anzeige
C
chloe_12846464
18.07.12 um 9:33
In Antwort auf rahat_12965710


Ja ich bin 180 groß, 16 Jahre und möchte gern auf 55kg runter. Ja und? Was ist daran bitte so schlim? Ich hab mich in den letzten Monaten auf konstanten 57kg halten können aber jetzt ist es wieder rauf auf 60,5kg und ich versteh nicht warum.
Ich fänd es auch shcon ok wenn ich wieder auf die 57kg komm, wenn dann alles schön verteilt ist. Drum hab ich ja geschrieben so ca. 55kg.

Und außerdem bevor ich hier wieder einen "Magersüchtig- Stempel" aufgedruckt bekomme: So wenig ist das jetzt auch nicht!
In meiner Klasse gibts Lute die sind nicht mal die Hälfte von mir.... aber so will ich ja auch gar nicht aussehen.
Außerdem kommtes ja auch immer darauf an wie sich alles am Körper verteilt. Du weißt ja nicht wie ich aussehe!

Doch! Das ist absolut magersüchtig!
Solche Gedanken mit denen Du dich quälst haben wir nur so bescheuerten Leuten wie Heidi Klum und Co. zu verdanken, die magersüchtige Models als Schönheitsideal und mustgo hinstellen. Wenn Du wirklich wissen willst, was für ein Gewicht für Dich gut und vor allem gesund ist, dann solltest Du den BMI befragen. Da wird Dir sicherlich geraten, bei allen Deinen hier erwähnten Gewichtsangaben, das Du ganz dringend den Arzt aufsuchen solltest wegen gefährlichem Untergewicht. Wenn Du mit aller Gewalt Deinen jungen gesunden Körper mit einer Diät nach der anderen quälst und schändest, dann machst Du damit Deinen Stoffwechsel völlig kaputt. Resultat in den nächsten Jahren: Du wirst dann stetig zunehmen, nach jeder Diät immer mehr. Denn jede Kalorie die Dein Körper dann mehr bekommt, speichert er sofort ab. Was für ein Leben ist das denn? Ich mag auch kein Übergewicht, auch das ist ungesund. Aber die bekloppten Magermodels bringen die Mädels und Frauen noch in Teufels Küche. Frag mal die Jungs, ob die ein Klappergestell möchten oder ein gut gebautes schlankes Mädchen. Denn mit 60,5 kg bist Du immer noch untergewichtig. Geh zum Arzt und dann auch am besten gleich zum Psychologen. Da gehören übrigens Klum und Co. auch hin. Sorry, aber ich habe schon einiges gesehen und weiß wovon ich spreche.
Alles Gute.

Gefällt mir

A
aoife_11957839
18.07.12 um 11:49

Wozu abnehmen
Also ich bin knapp 10cm kleiner als du und bei 52kg kriege ich ne Hühnerbrust - also man sieht die Rippen - daher glaube ich niemals, dass du dick aussiehst.

Zu Heidi Klum die wiegt so zw. 55 und 57kg und ist keine 1,80m groß.

Welche Kleidergröße hast du denn?

Dein Körper ist auf Sparflamme - daher setzt es jedes Mal an wenn du sündigst - also etwas mehr isst.

Zum Frühstücken - wenn man das nicht tut bekommt man spätestens mit 40 massive Magenprobleme und ist zudem weniger leistungsfähig. Und noch was - man isst den Tag über mehr (also insgesamt), wenn man nicht frühstückt....

Gefällt mir

Anzeige
I
isleen_11880501
15.04.15 um 16:10

Ganz einfach...
...du wächst...bei 1,80m sind 55kg sind an der grenze zum untergewicht. Da sich deine Knochen und vor allem dein ganzer Koerper stetig weiterentwickelt wirst du auch unter umstaenden zunehmen ohne eigentlich an fett zuzulegen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige