Forum / Fit & Gesund

Gewichtsabnahme durch Citalopram (Antidepressivum)

3. Oktober um 10:05

Hallo 

Ich schildere kurz mein Anliegen:
ich hatte einen Rückfall meiner Depression im Juli 2020. Durch die damit verbundene Angststörung und Panikattacken habe ich nicht mehr richtig essen können und hatte ca 4 kg abgenommen (von 64kg auf 60kg) Dann habe ich Mitte August angefangen Citalopram zu nehmen und hatte in den ersten Wochen kein Appetit und starke Übelkeit, so dass ich weitere 2 Kilo abgenommen habe. Seit Ende August wiege ich nun 58 Kilo bei 1,60 Körpergröße. Ich essen wieder normal, nehme aber die verlorenen kilos nicht mehr zu und bin trotzdem seitdem stabil bei den 58kg geblieben. Versteht mich bitte nicht falsch, einerseits bin ich schon froh darüber, da es optisch besser aussieht, anderseits hilft mir das bei meiner Angststörung nicht, da ich mich nun frage, ob eine organische Krankheit zu Grunde liegt. Ich habe mich mit dem Thema Gewicht und Diäten nie richtig auseinander gesetzt, daher meine Hauptfrage: ist es normal, dass man trotz normaler Essensmengen sein rasch verlorenes Gewicht nicht mehr zulegt?

Danke!!

Mehr lesen