Home / Forum / Fit & Gesund / Gewicht halten - Angst vor dem Zunehmen

Gewicht halten - Angst vor dem Zunehmen

23. Januar 2014 um 19:07 Letzte Antwort: 24. Januar 2014 um 17:26

Hallo zusammen

Gestern habe ich beschlossen das mit dem Gesund werden nochmals zu versuchen. Gestern erbrach ich noch täglich mind. 2 mal und hungerte zwischen den FA's, heute jedoch versuchte ich wieder einigermassen normal zu essen und nicht zu erbrechen (klappte auch ganz gut bis jetzt). Und das will ich auch durchziehen!
Jedoch habe ich trotzdem Angst, durch den JoJo-Effekt extrem viel zuzunehmen. Ich rechechierte auch im Internet über den Stoffwechsel usw.
Ich bin momentan leicht untergewichtig (also BMI 17-18) und deswege muss ich auch nicht allzu viel zunehmen. Mancha baheupten es sei schlau langsam die Kalorienmenge zu erhöhen damit man nicht allzu viel aufs mal zunimmt, sprich wöchentlich 100kcal mehr essen. Andere behaupten gleich auf 2000-2500 zu essen, damit der Stoffwechsel sich schneller wieder normalisiert. Ich habe keinen blassen Schimmer was ich jetzt tun soll?
Was denkt ihr?

Ich finde es noch schwierig mich für eine Variante zu entscheiden, denn erst kürzlich erbrach ich noch jeden Tag (gerät man durch das tägliche Erbrechen auch in den Hungerstoffwechsel?).

Was denkt ihr wäre die schlauste Variante? Oder besser: wie habt ihr es geschafft aus dem Hungerstoffwechsel wieder raus zu kommen und das Gewicht zu halten? Und wie lange dauert es ungefähr bis sich der Stoffwechsel wieder normalisiert?

Liebe Grüsse

Mehr lesen

24. Januar 2014 um 8:46

So ist es.
Trotzdem noch einmal ganz kurz: Durch die Normalisierung des Stoffwechsels kommt es zu einer Verschiebung der Elektrolyten im Blut mit möglichen sogar lebensbedrohlichen Komplikationen. Daher langsam das Essen steigern, überhaupt grundsätzlich langsam zunehmen. Steigerung der Essensmenge täglich um 100 Kcal auf 1800 Kcal.1800 Kcal einhalten ohne Unterbrechungen (!) bis das Gewicht stagniert oder man sogar beginnt wieder leicht abzunehmen. Das kann schnell gehen, aber auch 2-3 Wochen dauern.Danach Steigerung auf 2000 Kcal. Anschließend geht es jeweils nach gewünschtem Gewichtsverlauf individuell weiter. Wichtig: Bei Beschwerden Arzt konsultieren!

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2014 um 17:26

Zum Beispiel
1.Tag 1000 Kcal, 2. Tag 1100 Kcal, 3.Tag 1200 Kcal.... bis 9.Tag 1800 Kcal. Wer natürlich schon mehr isst als 1000 Kcal steigt entsprechend höher ein, also z.B. 1. Tag 1400 Kcal, 2. Tag 1500 Kcal.... bis 5. Tag 1800 Kcal.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram