Home / Forum / Fit & Gesund / Gesunder essensplan <-- brauche hilfe ;D

Gesunder essensplan <-- brauche hilfe ;D

26. November 2009 um 20:43

hallo ihr =)

Ich würde mich gerne besser ernähren, weil ich panische angst vorm zunehmen hab, obwohl ich eigentlich so viel essen kann wie ich will, ohne zuzunehmen (hatte jedoch eine ES, hab daher die angst), außerdem will ich meinen körper immer fit halten, besonders im winter...ich fühle mich vorallem immer schnell fett =(
Da ich 18 bin, wohne ich ja noch daheim und esse das was meine mutter kocht bzw mir kauft und das sind halt meist sachen, die eben jugendliche essen ;D aber das will ich mir nur noch ab&zu gönnen.
Ich habe ehrlich gesagt keine ahnung von einem gesunden essensplan. Könnt ihr mir vllt ein paar tipps geben also für morgens,mittags und abends? Sollten im allg sachen sein, die nicht zu teuer sind und die man überall zu kaufen findet =)
hoffe ihr könnt mir helfen.
Falls ihr noch irgendetwas zu wissen braucht, dann fragt ;D

schönen abend noch

ps: was sollte ich noch trinken außer wasser ?

Mehr lesen

27. November 2009 um 23:42

.....
hallo xxsunshine3....

ich selbst habe auch meine ernährung umgestellt gehabt, diese hat jedoch zu einer ES und schließlich in die magersucht geführt...mit der ich jetzt gerade am kämpfen bin...

durch einpaar änderungen hab ich meine ernährung nochmals umgestellt, von fast nichts und dann auch noch super fett und kalorienreduziert auf ausgewogen und gesund...so empfinde ich das zu mindest...

mein ernährungsplan sieht zum beispiel so aus....

frühstück zuhause: natursojajoghurt mit kleingeschnibbeltem
obst gemischt, z.b einer mandarine

in der schule: 1. pause: 1 roggenbrötchen mit z.b. körnigem
frischkäse, schnittlauch und kresse
2.pause: 1 roggenbrötchen mit tomate, salat
und putenwurst
dann nehm ich mir immer noch einbischen rohkost wie zum beipiel karotten,paprika,gurke und tomaten mit....

zum mittag: da gibt es immer was warmes...entweder nudeln, reis oder gekochte kartoffeln, dazu dann auch gemüse, fisch oder puten/hänchenfleisch ab und an auch einen salat als beilage...manchmal gibts auch einfach nur eine selbstgemachte suppe...

zum nachtisch esse ich ab und zu noch einen apfel oder einen obstsalat, kommt halt drauf an...

nachdem ich dann sport gemacht habe, esse ich am abend nochmal obst und gemüse oder halt wieder natursojajoghurt mit obst...du könntest dir alles in den joghurt mischen worauf du lust hättest, verschiedenes obst, nüsse,körner,haferflocken,troc kenobst etc...ist halt besser als so ein fertig joghurt....

natürlich könntest du auch am abend noch brot wie zum beispiel vollkorn oder so essen mit gutem käse oder wurst oder geräuchertem fisch(der besitzt gesunde fettsäuren) oder vllt einen leckeren salat dir machen...

was bei mir auch nicht fehlen darf ist was süßes...ich denke in maßen gehört es einfach dazu...das futter ich an manchen tagen halt...

bin nun auch gerade dabei von meiner essstörung loszukommen und meine ernährung finde ich schon mal gelungen...okay bei dem süßzeug muss sich das noch irgendwie einpendeln...waren ( naja sind es eigentlich i.wie immernoch) verbotenes und manchmal ess ich dann mehr als die geplanten 2 kekse...

ich hoffe ich konnte dir einwenig weiterhelfen... es ist halt wichtig ausgewogen und abwechslungsreich zu essen, genug eiweiß zu sich zunehmen, gesunde fette, vitamine etc. wenn du darauf achtest genug obst, gemüse, gesunde und vollwertige getreideprodukte sowie gutes eiweiß zu essen dann ist das schon mal super....um so bunter und abwechslungsreicher dein speiseplan aussieht um so besser...

und zum thema trinken... du kannst ja auch ungesüßten tee trinken... das mach ich zusätzlich zum wasser trinken auch...

lg schokodropsi....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Eine arkt druck auf der blase durch pilz?
Von: hatschi22
neu
27. November 2009 um 23:35
Was soll ich nur zu Mittag essen fettes Problem
Von: guarantee
neu
27. November 2009 um 20:42
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook