Forum / Fit & Gesund

Gesunde Ernährung, Sport...aber kein Erfolg

Letzte Nachricht: 5. Juni 2010 um 3:46
A
avalon_12907598
04.06.10 um 15:28

Hallo zusammen,
ich bin langsam wirklich verzweifelt. Ich bin keineswegs dick, möcht bloß die in den letzten ajhren dazugewonnen 5 kilo wieder runterbekommen...Ich ernähre mich wirklich gesund, als Beispiel:

morgens: apfel, banane mit magerquark

mittags: salat (ohne dressing) oder hähnchen/pute/fisch mit gemüse (kohlenhydrate vermeide ich möglichst...)

abends: rohkost, quark oder nochmal fisch

zwischendrin gibt es noch knäckebrot
und naja manchmal kann ich auf knabbereien nicht verzichten. aber dann auch eher salzstangen o.ä.

dazu geh ich 3 mal die Woche ins Fitnessstudio...so 1 1/2 -2 Stunden, Ausdauer und Krafttraining recht ausgewogen. Steigere mein Pensum/Gewicht auch regelmäßig...

Aber ich erziele keinen großartigen Erfolg...bzw. klar mehr muskeln. das ist ja auch gut, aber so langsam sollte sich auch mal deutlich was zeigen.

habe nebenbei darmprobleme bekommen...aber keine intoleranzen (wegen des vielen obst ud gemüses)

gibt es leute da draußen, die ähnliche erfahrungen gemacht haben?

Mehr lesen

D
daley_11973123
05.06.10 um 3:39

Hi
denk dran, das Muskulatur mehr wiegt als Fettgewebe. Wenn du im Studio als Muskeln aufbaust, kann sich dem Körperfettanteil trotzdem verringert haben. Bist du denn mit deinem Spiegelbild zufrieden?

Ich weiß nicht, ob das für dich das Richtige ist, aber ich nehm ab und zu wenn ich was abnehmen will Supplemente aus dem Bodybuildlingbereich...klar die meisten sind dazu da, Masse oder Kraft aufzubauen, aber einige auch zum Definieren - und das geht über Fettabbau.

Ich nehm derzeit einen High Fat Burner von BBGenics. Während des Trainings erhöht er die Fettberbrennung. Geht natürlich nur beim Training und mit Geduld. Eventuell lässt sich auch an deinem Ernährungsplan noch was schrauben.

Viele Grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jumana_12938346
05.06.10 um 3:46

Nabend
"Mal Salzstangen" .. die hauen auch ganz schön rein. Versuch mal statt Salzstangen noch etwas an guten Lebensmitteln zu essen...mit den gesparten Salzstangenkalorien kannst du schon was leckeres kochen. Vielleicht ist dein Körper schon auf Notprogramm, weil er zu wenig bekommt. Ansonsten führ doch mal 4 Wochen ein Kalorientagebuch und einen Überblick zu bekommen.

Die Firma BB Genics Sportscompany kenn ich auch aus der Fitmess-Szene. Ich benutze ab und an ein Wheyshake nach dem Sport. Hab mal eine Zeitlang Chitoblock V.250 probiert. Ist sowas wie das Formoline - bindet Fett im Magen bevor es aufgenommen wird. Ein bisschen was hat es auch gebracht. Aber trotzdem musste ich an der Ernährung feilen, denn sonst hätte ich ja wieder zugenommen, nachdem ich mein Gewicht erreicht hatte und es nicht mehr genommen hab.

liebe Grüße

Gefällt mir