Home / Forum / Fit & Gesund / Geschwollene, juckende Scheide

Geschwollene, juckende Scheide

22. September 2007 um 18:25 Letzte Antwort: 9. März 2010 um 1:15

Hallo,

also ich habe jetzt bestimmt seit 3 Wochen starken Juckreiz an und in der Scheide. Ich habe manchmal einen richtigen Kratzzwang, weil es so juckt.
Zudem sind die Schamlippen leicht geschwollen, ich glaube das geht hoch bis zur Harnröhre. Denn wenn ich Urin ablasse, dann fühlt es sich so an, als ob dieser nicht frei fließen kann und ich etwas pressen muss, damit alles raus kommt.
Auch habe ich verstärkten Ausfluss, es sieht dick und weiß aus, aber wenn er getrocknet ist (Slipeinlage), dann ist er gelblich. Er riecht auch leicht.
War schon beim FA der konnte keine Entzündung oder dergleichen feststellen... Er hat mir nun eine Creme verschrieben, aber leider bewirkt die nichts.
Nun meine Frage, wer kennt diese Symptome und weiß was es sein kann oder was man machen kann, auch wenn der FA sagt er kann nichts feststellen?

Gruss

Mehr lesen

23. September 2007 um 9:57

Klingt
für mich nach nem ganz klassichen Pilz.
Was hast du denn für Creme bekommen und wie oft hast du sie angewendet?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2007 um 14:18
In Antwort auf schnecke92

Klingt
für mich nach nem ganz klassichen Pilz.
Was hast du denn für Creme bekommen und wie oft hast du sie angewendet?

-
Also ich habe für eine Woche Vobaderm genommen.
Länger als eine Woche soll man die auch nicht anwenden steht in der Packungsbeilage.
Ich war ja wie gesagt schon beim FA, der hat keinen Pilz und auch keine Bakterien festgestellt. Ich bin deshalb skeptisch, ob es dennoch ein Pilz ist. Das muss der FA doch feststellen oder? Gibt es Pilze oder andere Bakterien die nicht einfach so festgestellt werden können?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. September 2007 um 9:34
In Antwort auf marisa_12533112

-
Also ich habe für eine Woche Vobaderm genommen.
Länger als eine Woche soll man die auch nicht anwenden steht in der Packungsbeilage.
Ich war ja wie gesagt schon beim FA, der hat keinen Pilz und auch keine Bakterien festgestellt. Ich bin deshalb skeptisch, ob es dennoch ein Pilz ist. Das muss der FA doch feststellen oder? Gibt es Pilze oder andere Bakterien die nicht einfach so festgestellt werden können?

Mm,
nen Pilz muss der natürlich feststellen können.
Würd da auf jeden Fall nochmal nen Arzt draufgucken lassen, bevor die Geschichte chronisch wird, eventuell auch nen anderen Frauenarzt nochmal befragen dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. September 2007 um 14:38

Juckreiz
Hi,

ich hatte die gleichen Symptome vor ca. 6 Monaten:
starker Jurckreiz und geschwollene Schamlippen dadurch.
Ich hatte einen Tag vorher Durchfall, keine Ahnung ob das im Zusammenhang steht.

Bei mir hatte sich die Sache ziemlich schnell erledigt. Oder kann ein unbehandelter Pilz gefährlich werden?

LG

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2010 um 18:04

Da nehm ich immer
Canesten Salbe, nicht verschreibungspflichtig und für jeden Pilz geeignet, auch für Fußpilz.

Also Canesten Salbe ist da gut.

Probier's mal!

Ich weiß hört sich komisch an aber die ist super^^

Oder wechsel mal den Frauenarzt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. März 2010 um 1:15

Dasselbe problem !
hi,
ich habe auch so ein problem
ich habe wie jede von uns zwischendurch mal paar mal juckreiz, was auch wieder verschwindet auch anhand von der creme kadefungin
ich habe vor nem halben jahr angefangen die pille zu nehmen, um hormone zu kontrollieren
dann hab ich abgesetzt, da ich sie immer unregelmäßig genommen habe. seit dem 22.2. hab ich wieder damit angefangen und jedesmal regelmäßig eingenommen
das war natürlich auch somit der tag meiner periode. und bis heute komm der nachfluss der periode
außerdem juckt es, aber einfach wie wild. es juckt so sehr und ich kratze so sehr dass es nun schon brennt. das ganze spielt sich im gesamten bereich ab. innen wie außen.
und vorhin hab ichbeim abwaschen entdeckt, nachdem ich urin abgelassen habe ( was ich immer mache,also keine hygienevernachlässigung) dass meine rechte äußere schamlippe angeschwollen ist, sehr glatt und fest ist.. und der weiterführende teil zur vagina(also der scheideneingang?) ist auch angeschwollen. hierbei betrifft es aber auch die linke eingangsseite.. ich hab wieder meine creme benutzt aber es brennt und tut fürchterlich weh
ich will auch zum FA will aber erst mal sehen ob es vorbeigeht..
kann es auch von der pille sein? da der ausfluss ja nicht stoppt und somit nen juckreiz hervorgebracht hat..?
ouw man..das mit dem jucken geht ja auch bis ins innere, nur bin ich jungfrau und kann wohl schlecht drinne rumkratzen od so.es tut echt weh wenn ich mich kratzen muss..und es brennt. und die schamlippe macht mir zu denken
achja. aufgrund des ausflusses nutze ich ne always binde die kleinste weil ich keine slipeinlage da hab
kann das auch ein grund für den reiz sein? ouufff

4 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club