Home / Forum / Fit & Gesund / Geschnetzeltes fettarm zubereiten

Geschnetzeltes fettarm zubereiten

1. März 2007 um 21:35

hallole,
ich mache mir oft mal ein echt fettarmes putengeschnetzeltes:

wasser in einer pfanne erhitzen.
gekörnte brühe dazu, darf ruhig sehr kräftig sein.
wenn es kocht, das geschnittene fleisch dazugeben.
ein paar minuten kochen lassen, bis das fleisch weiss wird.
dann mondamin fix sossenbinder einstreuen, bis zur gewünschten dicke.
dann nach geschmack würzen.z.b. mit paprika, chili, salz, pfeffer, curry....was man mag und was passt.
dann 1,5% milch einrühren,wird schön cremig und fein.
man kann auch geschnittene paprika oder ungesüsste ananas reintun.
dazu vollkornnudeln oder reis oder katoffeln.oder bei der gulaschversion nur frisches brot.

fettarm und lecker...

grüssle shiva

Mehr lesen

23. März 2007 um 23:57

"Geschnetzeltes fettarm zubereiten"
Danke Shiva für den Tipp... hab nach sowas schon länger gesucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2007 um 23:14

Schön kalorienreich!!!
Fettarm, tja vielleicht. Aber hast Du mal die Nährwertangaben auf ner Soßenbinderpackung gelesen? 92g Kohlenhydrate auf 100g! Und dann dazu noch schön Nudeln und Reis und Kartoffeln. Na supi, das is ne Kalorienbombe sondergleichen!

An die, die sich über Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette in der Nahrung noch nicht schlau gemacht haben: tut das erst bevor ihr dieses Rezept nachkocht! Das Fleisch macht euch nicht fett. Die Kohlenhydrate aber!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club