Home / Forum / Fit & Gesund / Geschädigte Beinnerven

Geschädigte Beinnerven

13. Januar 2009 um 16:56

Hallo,

seit Oktober vorigen Jahres habe ich ein dauer Zucken im Zeh des rechten Fußes.

War beim Neurologen, der eine verringerte Beinnervleitgeschwindigkeit diagnostizierte.
Das bedeutet, dass die Nerven im rechten Bein geschädigt sind.

Ich habe bereits seit meiner Geburt kaputte Knie. Meine Kniescheiben sind nicht vollständig ausgebildet, so dass sie immer ausgerenkt wurden. Bin zwei mal bereits operiert wurden und habe bereits Athrose in den Kniegelenken.

Meine Ärztin denkt, dass es von dem Knie her kommt und eventuell bei der OP die Nerven geschädigt wurden.

Müsste dann irgendwie nochmal operiert werden.

Hat vielleicht jemand auch so was schon mal gehabt und kann mir sagen, wie das abläuft, oder wie man geschädigte Nerven wieder repariert?

Wäre um Informationen sehr dankbar!

Danke.

Mehr lesen

28. November 2010 um 11:11

Verringerte Beinnervenleitgeschwindigkeit im Bein
Hallo,

habe eine sehr ähnliche Diagnose, hat jemand einen Ratschlag wie man geschädigte Nerven unterstützen kann? Bzw. den Wuchs von neuen Nerven fördern kann?

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen