Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

gerade gefressen:

30. März 2012 um 21:21 Letzte Antwort: 3. April 2012 um 0:20

100 Gramm chips, handvoll Nüsse, drei große schüsseln cornflakes, ein schokohase und drei Scheiben käse. mir ist nichtmal schlecht! und das obwohl ich sonst keine fressanfälle hab. Außerdem gabs noch: 2 scheiben dinkelbrot mit paprikanussaufstrich, 400g tk broccoli mit sauce hollandaise legere, eine Schüssel reisflocken mit reismilch und drei kartoffeln. Ich will auf keinen Fall kalorissensondern nur so Nee grobe aussage

Mehr lesen

30. März 2012 um 21:23

Doofes handy
Also ich möchte keine kalorien wissen, sondern nur nen statement WIE SCHLIMM die Menge ist. setzt das doll an?
LG und ein schönes WE

Gefällt mir

31. März 2012 um 7:02
In Antwort auf

Doofes handy
Also ich möchte keine kalorien wissen, sondern nur nen statement WIE SCHLIMM die Menge ist. setzt das doll an?
LG und ein schönes WE

Meine liebe Prinzessin....
Du musst dir keine großen Gedanken machen !!!

Ich weiß wie sehr man sich ärgert und man sorgt sich, dass mit einem einzigen kleinen Fa die ganze Figur im Eimer ist...
aber du weißt, dass der Großteil Wasser sein wird wenn du dich heute unwohl fühlen wirst!!!

Schau mal, es waren so viele gesunde Sachen dabei: Brokkoli; Kartoffeln...Dinkelbrot....

Früher, in meinen ganz schlimmen Zeiten habe ich tonnenweise Süßes und fettiges gefuttert...DAS war schlimm.
Aber dein Körper hat nun auch viel Gutes erhalten.

Sorge dich nicht du Hübsches.... ich vermeide die Waage dann immer ein paar Tage um mich nicht über ein ( total verfälschtes !!!!) Gewicht aufzuregen.

Mach das bitte auch !
Sei fest gedrückt!!!!!

Gefällt mir

31. März 2012 um 7:22
In Antwort auf

Meine liebe Prinzessin....
Du musst dir keine großen Gedanken machen !!!

Ich weiß wie sehr man sich ärgert und man sorgt sich, dass mit einem einzigen kleinen Fa die ganze Figur im Eimer ist...
aber du weißt, dass der Großteil Wasser sein wird wenn du dich heute unwohl fühlen wirst!!!

Schau mal, es waren so viele gesunde Sachen dabei: Brokkoli; Kartoffeln...Dinkelbrot....

Früher, in meinen ganz schlimmen Zeiten habe ich tonnenweise Süßes und fettiges gefuttert...DAS war schlimm.
Aber dein Körper hat nun auch viel Gutes erhalten.

Sorge dich nicht du Hübsches.... ich vermeide die Waage dann immer ein paar Tage um mich nicht über ein ( total verfälschtes !!!!) Gewicht aufzuregen.

Mach das bitte auch !
Sei fest gedrückt!!!!!

Danke <3
Deine lieben Zeilen sind gold wert! ich wiege mich sowieso kaum. meine thera hätte gern dass ich mich wochentlich wiege, ich schaffs aber nur einmal im Monat. trotzdem ärgere ich mich über gestern. Weiß gar nicht so genau was ich dann heute essen soll. rohkost bekommt mir seit zwei tagen nicht mehr. wie hast du solche Tage ausgeglichen?

Gefällt mir

31. März 2012 um 13:41
In Antwort auf

Danke <3
Deine lieben Zeilen sind gold wert! ich wiege mich sowieso kaum. meine thera hätte gern dass ich mich wochentlich wiege, ich schaffs aber nur einmal im Monat. trotzdem ärgere ich mich über gestern. Weiß gar nicht so genau was ich dann heute essen soll. rohkost bekommt mir seit zwei tagen nicht mehr. wie hast du solche Tage ausgeglichen?

Ganz unterschiedlich...
Ich hab immer geschaut wie ich nach solchen Tagen zurecht war....manchmal ging es mir super, als sei nichts gewesen und manchmal total dreckig mit dickem Bauch und geschwollenen Äuglein.
In jedem Fall hilft es gaaaanz viel zu trinken, z.B. Brennesseltee oder Ingwerwasser. Und gegessen hab ich meistens Joghurt oder Haferflockenbrei....evt. eine leichte Suppe.... also alles eher in flüssiger Form, zudem ich danach oft ( weil so arg viel Schoki dabei war) mit meinem Reiz- Darm Syndrom zu kämpfen hatte.

Wie geht es dir heute ???

Gefällt mir

31. März 2012 um 14:04

War doch nur gemeint...
Was sie essen soll!
Ich kann diese Lebensmittel nämlich dann gut in ausreichender Menge essen ohne, dass mein Bauch mich quält.
Das heißt es fällt mir leichter den Energiebedarf zu decken ohne dass mir schlecht wird.

Sooooo war das gemeint

Gefällt mir

31. März 2012 um 14:17

Soll nicht falsch verstanden werden...
....was ich geschrieben hab. nein nein.... keine Diät halten gell

Man kann sich da echt missverstehen....
Also keine Sorge Lana

Gefällt mir

31. März 2012 um 15:09

Warst
Du nich in letzter zeit am diät halten ?
Hab ich so in erinnnerung.. Lass das besser sein, du provozierst so nur FAs, dein körper und psyche sind vorbelastet

Gefällt mir

31. März 2012 um 15:12
In Antwort auf

Warst
Du nich in letzter zeit am diät halten ?
Hab ich so in erinnnerung.. Lass das besser sein, du provozierst so nur FAs, dein körper und psyche sind vorbelastet

Aber so
Von der menge her find ichs nicht mal so viel.
Klar süß und so aber kein drama. Iss 2,3 tage wieder normal nd es gleicht sich von selbst wieder aus

Gefällt mir

31. März 2012 um 15:17

Huhuu!
Danke für eure tollen antworten! also ich wollte heut normal weiteressen, aber irgendwie hab ich schon wieder mehr Appetit als sonst. Bin schon wieder bei zwei schüsseln cornflakes plus ein paar Nüssen.


@miamidoll: ich mache keine richtige diät . ich esse mich satt, denn hungergefühl ertrag ich eh nicht mehr. ich achte lediglich darauf, abends keine KH zu essen und hab in letzter Zeit tagsüber mehr Rohkost gegessen

Gefällt mir

1. April 2012 um 0:43
In Antwort auf

Ganz unterschiedlich...
Ich hab immer geschaut wie ich nach solchen Tagen zurecht war....manchmal ging es mir super, als sei nichts gewesen und manchmal total dreckig mit dickem Bauch und geschwollenen Äuglein.
In jedem Fall hilft es gaaaanz viel zu trinken, z.B. Brennesseltee oder Ingwerwasser. Und gegessen hab ich meistens Joghurt oder Haferflockenbrei....evt. eine leichte Suppe.... also alles eher in flüssiger Form, zudem ich danach oft ( weil so arg viel Schoki dabei war) mit meinem Reiz- Darm Syndrom zu kämpfen hatte.

Wie geht es dir heute ???

Mit dickem Bauch
wie du sagst,wie schaffst du es da gaaaanz viel zu trinken?
Wenn ich viel trinke ist mein Bauch danach noch viel dicker und ich fühle mich wie aufgepumpt..
wie schaffst du das?

Gefällt mir

1. April 2012 um 0:45


Aber du sagst doch immer,dass du deine FAs mit "fasten" kompensierst,als Eklärung,warum du von den FAs nicht zunimmst

Gefällt mir

1. April 2012 um 8:15
In Antwort auf

Huhuu!
Danke für eure tollen antworten! also ich wollte heut normal weiteressen, aber irgendwie hab ich schon wieder mehr Appetit als sonst. Bin schon wieder bei zwei schüsseln cornflakes plus ein paar Nüssen.


@miamidoll: ich mache keine richtige diät . ich esse mich satt, denn hungergefühl ertrag ich eh nicht mehr. ich achte lediglich darauf, abends keine KH zu essen und hab in letzter Zeit tagsüber mehr Rohkost gegessen

Hi,
so Phasen kenne ich. Keine Ahnung woher der übermäßige Hunger oder Appetit (was von beidem ist es bei dir?) kommt.

Bei mir hilft da Bewegung an der frischen Luft. Wandern, Radfahren, etc. Das macht zwar hungrig, wenn man länger unterwegs ist, aber der ständige Appetit verschwindet und man kann leicher aufhören nach einer Portion und man hat nicht dieses "Gammel-Gefühl": Man isst Unmengen und bewegt sich kaum.

LG, lescourgettes

Gefällt mir

2. April 2012 um 0:54


Sorry,falsch aufgefasst!
Fühl dich nicht angegriffen,bitte.

Dann is ja alles supi,wenns grad gut läuft,bin stolz auf dich und weiter so!

Gefällt mir

2. April 2012 um 11:26
In Antwort auf

Hi,
so Phasen kenne ich. Keine Ahnung woher der übermäßige Hunger oder Appetit (was von beidem ist es bei dir?) kommt.

Bei mir hilft da Bewegung an der frischen Luft. Wandern, Radfahren, etc. Das macht zwar hungrig, wenn man länger unterwegs ist, aber der ständige Appetit verschwindet und man kann leicher aufhören nach einer Portion und man hat nicht dieses "Gammel-Gefühl": Man isst Unmengen und bewegt sich kaum.

LG, lescourgettes

Ich würde es eher als Appetit bezeichnen...
...wobei dabei ja die Frage ist, ob ich Hunger überhaupt richtig einschätze. Also Hunger kennzeichnet sich bei mir durch "großes Lochgefühl im Bauch", leichte Übelkeit und irgendwann (wenn ich nicht bald was esse) auch Schwindel.
DAS ist es nicht, was ich manchmal tagelang habe.
Es ist dann mehr ein großer Appetit mit bisschen Magenknurren. Oft hab ich dann Heißhunger auf Salziges und oft auch Knuspriges (Chips o.ä., manchmal reichen auch Reiswaffeln mit Gewürzsalz und Ketchup).

Manchmal (so wie die letzten Tage) ist es allerdings auch so, dass ich (hintereinander) Appetit auf alles Mögliche habe. Erst auf Kartoffelbrei, dann danach auf Nüsse, dann Lust auf nen gesüßten Joghurt, dann Lust auf Milchcafe, danach dann auf Gemüse, dann auf Lakritz etc etc etc.
Ich hab mich schon gefragt, ob dem Körper evtl. etwas fehlt. Irgendein Vitamin oder Mineralstoffe oder so?
Ich hab früher jede Menge Nahrungsergänzungsmittel geschluckt - das mache ich jetzt gar nicht mehr.

Wobei dann gleich meine Frage wäre: wie sinnvoll sind solche Ergänzungsmittel? Nimmst du welche? Oder irgendwer anders hier?

Dein Tipp mit der Bewegung ist gut. Allerdings bin ich die letzten Tage relativ schlapp, hab leichte Übelkeit und fühl mich einfach "Matsch in der Birne".

Gefällt mir

3. April 2012 um 0:20

Natürlich
darfst du auch stolz sein!!
Sogar mehr als jeder andere auf dich stolz sein kann,denn es ist DEIN VERDIENST!
Und DEIN LEBEN und DEINE ZUKUNFT und DEINE GESUNDHEIT!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers