Home / Forum / Fit & Gesund / Geht das irgendwann mal vorbei?

Geht das irgendwann mal vorbei?

8. Januar 2011 um 18:11 Letzte Antwort: 10. Januar 2011 um 19:32

Hallo. Ich hatte schon wieder Frustessen. Ich hab's mir so stark vorgenommen es nicht zu tun. ich esse normal u eigentlich sollte ich nicht so viel Heißhunger haben heute war es wieder soweit. Ich hab die ganze Zeit an Schokolade gedacht dabei hab ich deshalb schon wieder richtig zugenommen... Erst konnte ich mich noch ablenken u dann hab ich überlegt warum ich da jetzt Hunger drauf hab. Ich wusste mir keine Antwort. Ich hatte nur etwas Langeweile aber so langweilig wars nicht... Und dann ging's los... Alles was ging gegessen u jetzt danach... Weiß ich immer noch nicht warum ich es gemacht hab. Das Gefühl war so stark dass ich nicht dagegen ankam. Jetzt hab ich Bauchschmerzen u fühl mich voll vielleicht ist es ja eine Art Beschäftigung u anfänglich Lust auf Süßes u hinterher ist es nur noch Fressen ... Dann hat man was zu tun jetzt fühl ich mich sch... Dabei hab ich schon soviel zugenommen. Alles sch... Ich versuche schon herauszufinden warum das immer so ist u warum ich so oft Hunger auf Süßes hab... Ich weiß es nicht Ich weiß nicht wie ich dagegen angehen kann alles sch...

Mehr lesen

9. Januar 2011 um 10:20

Hallo Kimberley,
es ist nicht ungewöhnlich, dass man den Ausstieg aus der Bulimie trotz großer eigener Anstrengungen nicht ohne professionelle Hilfe schafft. Bei Essstörungen ist ein Psychotherapie immer hilfreich und oft sogar notwendig.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 13:05
In Antwort auf nus1951

Hallo Kimberley,
es ist nicht ungewöhnlich, dass man den Ausstieg aus der Bulimie trotz großer eigener Anstrengungen nicht ohne professionelle Hilfe schafft. Bei Essstörungen ist ein Psychotherapie immer hilfreich und oft sogar notwendig.

LG Nus

Hey
Ich hab keine Bulimie... Ich kotze nicht. Ich hab 1 mal pro Woche meist am Wochenende den Heißhunger. Meistens wenn mich nichts ausfüllt u ich Langeweile habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 16:14

Ich glaube
Davon würd ich auch süchtig werden. kakao trink ich auch klar... Aber meistens nur beim Frustessen... Hinterher. Weil ich irgendwie alles auf einmal haben will. Ich nehme ziemlich schnell zu daher nervt mich das gestern ziemlich da ich eigentlich stark sein wollte. Ich denke das Eis wär für mich nachher auch ein Zwang u wenn ich erstmal davon genossen hab will ich's immer... kakao ist keine schlechte Idee. Aber es ist nur Langeweile u kein Hunger oder Ähnliches. Es nervt einfach dass es immer wieder kommt obwohl ich echt sehr normal esse. Ich esse auch Fettiges... Lassekeine Mahlzeit aus. Alles Normal verstehe das nicht dass ich immer noch so labil bin dass ich da nicht gegensteuern kann wie lange hattest du deine ES u wie oft hattest du Frustessen? Hast du sonst auch ganz normal gegessen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 21:05

Tu was gegen die Langeweile!
Also wenn du nur aus Langeweile einen FA hast (und nicht i-wie um Emotitonen zu unterdrücken) hast du es auf jeden Fall schon man besser als ich^^
Ich hasse es das Wochenende zuhause rumzusitzen...und probier mich desshalb immer zu verabreden: Am besten natürlich zum Sport! Aber es gibt so viele schöne Dinge zu tun: Ins Museum gehen, einen Reiseführer deiner eigenen Stadt kaufen und alles besichtigen, fahrrad fahren, kino...oder tritt in einen chor ein, lerne Gitarre, engagiere dich in der Politik (alle diese DInge kann man zusammen und alleine machen): Und mittlerweile hab ich oft Wochenenden wo ich gar nicht mehr ans Essen denke... und tatsächlich auf meine Hungergefühle höre!
Außerdem machen Aktivitäten Spaß, man wird selbstbewusst, lernt neue Leute kennen und erlebt was das Leben alles zu bieten hat(außer Essen)
Krieg den Arsch hoch! Kein Wochenende mehr ohne Aktivitäten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2011 um 7:35

Hallo lovely,
dein Angebot an kimberly ist wirklich lieb und deine Motivation wird ihr auch helfen.Ich frage mich allerdings, ob deine Motivation allein ausreichend sein wird.

Ich habe in einem Beitrag von kimberly gelesen, dass sie ihre erste FA während ihrer Ausbildung hatte. Sie ist heute 28 Jahre alt, so dass die Frage auftaucht, wie lang bereits die Krankheitsdauer ist. Ich habe bisher in keinem Beitrag von ihr gelesen, dass sie schon mal eine Psychotherapie gemacht hat .Daher mein entsprechender Hinweis an Kimberly. Bei langen Krankheitsverläufen besteht immer die Gefahr der Chronifizierung.

Aber du kannst das alles ja in Ruhe und per PN mit ihr besprechen. Wünsche euch beiden alles Gute

Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2011 um 13:28

...
Ich hab doch keine Therapie gemacht. Wo hast du das denn gelesen? Und das mit der Ausbildung ist ja schon ewig her das ich das geschrieben hab... Hammer... Nee wo hast du das denn her. So schlimm ist das bei mir auch nicht aber die Langweile am Wochenende u die Fressattacke sind krass... Das passiert nur am Wochenende. Ich weiß mich einfach nicht zu beschäftigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2011 um 18:19
In Antwort auf an0N_1234278699z

...
Ich hab doch keine Therapie gemacht. Wo hast du das denn gelesen? Und das mit der Ausbildung ist ja schon ewig her das ich das geschrieben hab... Hammer... Nee wo hast du das denn her. So schlimm ist das bei mir auch nicht aber die Langweile am Wochenende u die Fressattacke sind krass... Das passiert nur am Wochenende. Ich weiß mich einfach nicht zu beschäftigen

Bisher keine Therapie
genau davon bin ich auch ausgegangen und genau das habe ich auch geschrieben.

Was verstehst du unter nicht schlimm? In einem Beitrag berichtest du von 6 FAs in 3 Wochen. Warum klagst du denn in etlichen Beiträgen immer wieder über FAs, wenn das alles nicht schlimm ist? Du leidest schon seit vielen Jahren unter bulimischen Fressattacken und wenn du dich nicht entschließt, etwas dagegen zu tun, wird sich daran auch nichts ändern.

LG NUs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2011 um 19:32
In Antwort auf nus1951

Bisher keine Therapie
genau davon bin ich auch ausgegangen und genau das habe ich auch geschrieben.

Was verstehst du unter nicht schlimm? In einem Beitrag berichtest du von 6 FAs in 3 Wochen. Warum klagst du denn in etlichen Beiträgen immer wieder über FAs, wenn das alles nicht schlimm ist? Du leidest schon seit vielen Jahren unter bulimischen Fressattacken und wenn du dich nicht entschließt, etwas dagegen zu tun, wird sich daran auch nichts ändern.

LG NUs

Warte mal
Bevor du jetzt echt gemein wirst. Erstmal hab ich nur geschrieben dass ich nicht in der Therapie war... Und nein ich habe hinterher noch geschrieben dass ich schlimme Fa's habe u ähm bist du ein Beitragsstalker? Sorry aber ich habe schon länger nicht mehr hier geschrieben weil ich dachte dass ich ich dann nicht mehr so darüber nachdenke. Zum einen Teil hat's wirklich funktioniert aber der andere Teil ist der langwierige hartnäckige Teil. Aber naja... Ich suche auch nicht von Jedem Mitglied hier sämtliche Beiträge zusammen um sie damit zu bombadieren. Immerhin weist du ja nicht ob ich in der letzten Zeit wo ich ewig nicht geschrieben hab für mich Fortschritte gemacht habe. Die FA's hatte ich früher öfter... Aber egal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook