Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Gehen Pornoseiten von aleine aus??

18. September 2009 um 14:16 Letzte Antwort: 30. Juni 2013 um 23:56

Schon vor längerer Zeit hab ich meinen Mann auf einer Pornoseite erwischt.Er meinte da das er einen Bericht gesehen habe und die Seiten sich nur mal anschauen wollte.
Jetzt habe ich in seiner Internet Chronik gesehn das öfters in der Woche immer so 10-30 Min auf solchen tollen Seiten ist. Er behauptet aber da nicht mehr drauf gewessen zusein. Das Internet würde sich da alleine reinwählen....Aber ich weiß nicht ob ich das glauben kann....
Wenn nicht wäre das ein extrem harter Schlag, vorallem weil ich dachte wir hätten ein funktionierendes Liebensleben (3-5 mal pro Woche)
lg

Mehr lesen

18. September 2009 um 14:44

Es ist wie eine Normale Internetseite
Die seiten müssen von einem selber geöffnet und leider auch geschloßen werden. Es kann sein das man eine Werbun schließen will und leider dann verlinkt wird, aber wie gesagt ich kenn das nur das Pornoseiten auch ganz normale Internetseiten sind wo du selber sie öffnest und schließt...
Aber ich persönlich muss sagen, zwar fand ich das am Anfang auch sehr komisch und irgendwo doof, aber mittlerweile gucke ich selber ab und an mal Hentais oder zusammen mit meinem Freund Pornos und bei und uns läuft es auch gut im Bett, mit oder ohne Filmchen.
Rede mit ihm darüber, aber versuch es so, das er sich nicht dafür schemen brauch. Er soll versuchen dir zu erklären was er toll daran findet und warum er es guckt. Vieleicht will er es vor dir verheimlichen weil es ihm Peinlich ist.
Also ich find nichts schlimes daran und würde sagen redet einfach mal darüber, vieleicht findet ihr ne lösung was ich glaube
lg zurück ^^

Gefällt mir

20. September 2009 um 20:11

Zustimmung..
Wenn Männer auf Pornoseiten stöbern, sagt das überhaupt nichts über das Verhältnis zu ihrer Frau/Freundin aus. Das gehört zum "Mannsein" einfach dazu. Frag ihn doch mal, ob er etwas interessantes gefunden hat, was er gut findet. Oder gehe mal selbst auf diese Seiten.

Gefällt mir

24. September 2009 um 3:27

Öffnen sich alleine
Also früher habe ich mir viele filme und spiele aus dem internet geladen was für seiten sag ich lieber nicht ^^
aufjedenfall sobalt man diese seite betretten will muss man ganz nach unten gehen und auf Enter drücken dadurch öffnet sich eine andere seite die aber in Minimierten zustand öffnet und nur in der leiste unten dann zu sehen ist... konzentriert man sich also auf der Downloade seite wird in der Chronik angezeigt das man länger auf der seite gewesen ist... viele Männer besuchen aber auch Pornoseiten direckt und es ist eigentlich auch völlig normal sich mal neue anregungen zu holen und vieleicht dann auch sachen auszuprobieren.... den die seite youPor....com ist Deutschlands meist besuchte seite nach Google und sogar Weltweit erstplatzierte besucher seite

Wenn man sich mal dran erinnert wie es vor ein paar jahren noch war als man gerade erst internet in der entwicklungsphase hatte war die erste gesuchte seite "SEX" was doch eigentlich völlig normal ist... wenn es dich stört dann musste ihn genauer drauf ansprechen.... man kann solche seiten aber auch sperren lassen

Gefällt mir

28. September 2009 um 17:43
In Antwort auf hassan_12234934

Zustimmung..
Wenn Männer auf Pornoseiten stöbern, sagt das überhaupt nichts über das Verhältnis zu ihrer Frau/Freundin aus. Das gehört zum "Mannsein" einfach dazu. Frag ihn doch mal, ob er etwas interessantes gefunden hat, was er gut findet. Oder gehe mal selbst auf diese Seiten.

...
wenn man auf bestimmten seiten was runterladet dann kommen immer diese seiten.sie stehen auch oben im verlauf als angeklickt obwohl man es nicht tut!
und zum thema männer und pornos...ach das hat doch jeder!solange es nicht jeden tag der fall ist,dass er es guckt,dann ist es nicht so schlimm.wenn er mit dir keinen sex will aber trotzdem pornos schaut,dann würde ich mir sorgen machen,aber solange bei euch alles gut ist und er es einmal in drei monaten macht,mach dir keinen kopf.bei den männern geht es auch gar nicht um die frauen sondern eher darum was die da tuen.rein raus.habe meinen freund mal gefraggt und er hat es mir versucht zu erklären.also keine angst

Gefällt mir

16. November 2009 um 14:53

Mach dir kein kopf
ist doch nicht schlimm wenn er pornos guckt vielleicht hat er dich in dem punkt ja angelogen dann ist es halt nicht so schön aber vielleicht war es ihm unangenehm das du ihn erwischt hast wenn er auf so was steht schlage ihm doch mal vor zusammen was zu gucken habe ich mit meim verlobten auch mal gemacht und es hat echt spaß gemacht vielleicht gefält es dir ja auch

Gefällt mir

17. November 2009 um 8:54

Pornos - na und?
du sagst:
"...wäre das ein extrem harter Schlag, vorallem weil ich dachte wir hätten ein funktionierendes Liebensleben (3-5 mal pro Woche)"
soo, nun begruende doch mal warum das sooo ein harter schlag fuer dich ist! (mal klartext: er betruegt dich doch nicht!)
ein tip:
wenn du mit ihm reden willst, dann stelle das etwas geschickt an. bitte, bitte nicht wie folgt:
wenn er von der arbeit kommt ihn gleich in der tuer abfangen und mit weinerlicher stimme draufloszetern:"warum tust du das? denk doch mal an mich! weisst du eigentlich wie sehr du mich damit verletzt? nun sag doch auch mal was!"
glaub mir, so kann es kein gespraech geben! maenner gehen da sofort in "verteidigungstellung"! (haste schon so aehnlich gemacht - oder?) - wird nix!
du hast ihn ja auch "erwischt"!!! warum gehst du nicht zu ihm und fragst ihn (OHNE vorwurfsvolle stimme):"ey - was guckst denn da an?" laecheln und interesse zeigen.......und schon kriegt man antworten!
oder machs wie meine frau und ich - wir gucken ab und an zusammen! kann ganz "lustig" sein........
bewerte das thema nicht ueber - 90% der maenner gucken pornos im net (viele "heimlich") - die restlichen 10% haben keinen computer!
".....und ich dachte wir haben ein funktionierendes liebesleben....." - wieso dachtest??? jetzt auf einmal nicht mehr??? habt ihr - oder habt ihr nicht??? es kann doch nur eine antwort geben!
uebigens: seinen partner auszuspionieren (internet chronik kontrollieren) ist nicht wirklich toll - macht man nicht! jeder mensch hat seine kleinen geheimnisse - und das muss so sein!
ach ja! die haeufigkeit des sexes sagt nichts ueber die qualitaet aus - vielleicht liegt da ja der hund begraben! aber das koennt nur ihr gemeinsam herausfinden und beantworten. versuchts doch mal mit nem glas wein und nem lockeren gespraech - ohne vorwuerfe! cool bleiben!!!
ich wuensche euch alles gute!

Gefällt mir

19. November 2009 um 2:16

Es gibt
in der Tat Programme, die sich automatisch starten und aus dem Hintergrund unerwünschte Werbung öffnen. Glaube ich zwar eher auch nicht, dass das hier der Fall ist, aber ich würde es als eher kritisch ansehen, dass du ihm offensichtlich Anlass gibst, dich anzulügen, da du ihm da offensichtlich keine Freiheiten lässt.
Um mal auf das "funktionierende Liebesleben" zurückzukommen: dass du meinst, es funktioniert, heisst noch lange nicht, dass es für ihn genauso ist. Es kann durchaus sein, dass ihm quantitativ oder qualitativ irgendwas an eurem Sexleben fehlt und er es so versucht, auszugleichen. Oder vielleicht fehlt ihm auch gar nichts und er möchte einfach mal ab und zu so Spaß haben (in Pornos passiert eine Menge, die man eventuell nicht selber im realen Leben umsetzen will/kann aber sich durchaus gerne vorstellt oder ansieht).
Entweder du schaffst es, mal mit ihm unter entspannter Atmosphäre drüber zu reden und rauszufinden, ob er Abwechslung im Bett braucht (Stellung, Spielzeug oder irgendsowas) oder eben nicht. Wenn nicht, hast du fürchte ich keine andere Wahl, als das hinzunehmen. Jeder hat seine Privatsphäre, egal ob in ner Beziehung oder ner Ehe und in der Browser History rumzusuchen finde ich unmöglich.

Gefällt mir

30. Juni 2013 um 23:56

Pornoseiten gehen eher von alleine an,
nicht aus. Sorry!
Aber Du solltest Deine "Entdeckung" nicht persönlich nehmen.
Oder würdest Du es Deinem Mann verübeln, wenn er enttäuscht wäre, weil Du Liebesromane liest?

Gefällt mir