Home / Forum / Fit & Gesund / Gegen Appetit???

Gegen Appetit???

25. Januar 2010 um 14:04

Hey

Letzten Montag habe ich mit meiner Diät angefangen. Und eigentlich lasse ich nur alle Süßigkeiten weg. Esse vor der Schule ne Banane, in der Schule 2 Äpfel mit probiotischem Yoghurt. Nach der Schule was warmes z.B. Baguettes, Nasigoreng etc. und abends meist ne Suppe... Und ich bin papp-satt..........

Aber die Lust auf Schokolade bringt mich um.... DIdeea hilft auch kein Tee, Wasser etc. Und wenn ich ein Stückchen lutsche , könnt ich die ganz Tafel essen .... grrrr

Habt ihr ne Idee wie ich den Appetit bekämpfen kann?

Aber bis jetzt 2,5 Kilo....

Liebe Grüße

Mehr lesen

25. Januar 2010 um 22:06

Hallöchen!
Das hört sich ja alles echt gut an

Diesen Schokoladen- Heißhunger kenne ich auch.. sehr gut sogar. Das Problem bei Schokolade ist ja immer, dass man nie aufhören kann.. bis sie alle ist. Du kannst eine Pralinenschachtel aufmachen, wirst am Anfang die Leckersten essen. Nach dem vierten Stück wird die Schokolade vielleicht sogar schon ekelig im Mund.. aber aufhören geht nicht. Und so isst man zum Schluss sogar noch die Pralinen, die man nicht mal mag

Also ich bin jedenfalls so.
Die tollen Tipps aus Zeitungen etc sind ja immer alternativ Nüsse oder süßes Obst zu essen. Aber das ist halt keine Schokolade- bei mir funktioniert das nicht.

Da ich heute auch mit meiner Diät angefangen habe, gibt es bei mir zu Hause gar keine Schokolade mehr. Ich kann mich nicht gut einschränken.
Aber ich werde mir am We- wenn ich mit Freunden oder Mann ausgehe- auch mal belohnen. Dann gibt es nach einem Salat im Restaurant eine leckere schokoladige Nachspeise

Ich glaube, das Geheimnis ist, dass man jeden Bissen genießen sollte und nur dann essen, wenn der Körper Hunger signalisiert. Ab und an muss da auch mal ein Riegel Schokolade drin sein- der sollte aber ganz bewußt gegessen und genossen werden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 7:39
In Antwort auf baila_11936855

Hallöchen!
Das hört sich ja alles echt gut an

Diesen Schokoladen- Heißhunger kenne ich auch.. sehr gut sogar. Das Problem bei Schokolade ist ja immer, dass man nie aufhören kann.. bis sie alle ist. Du kannst eine Pralinenschachtel aufmachen, wirst am Anfang die Leckersten essen. Nach dem vierten Stück wird die Schokolade vielleicht sogar schon ekelig im Mund.. aber aufhören geht nicht. Und so isst man zum Schluss sogar noch die Pralinen, die man nicht mal mag

Also ich bin jedenfalls so.
Die tollen Tipps aus Zeitungen etc sind ja immer alternativ Nüsse oder süßes Obst zu essen. Aber das ist halt keine Schokolade- bei mir funktioniert das nicht.

Da ich heute auch mit meiner Diät angefangen habe, gibt es bei mir zu Hause gar keine Schokolade mehr. Ich kann mich nicht gut einschränken.
Aber ich werde mir am We- wenn ich mit Freunden oder Mann ausgehe- auch mal belohnen. Dann gibt es nach einem Salat im Restaurant eine leckere schokoladige Nachspeise

Ich glaube, das Geheimnis ist, dass man jeden Bissen genießen sollte und nur dann essen, wenn der Körper Hunger signalisiert. Ab und an muss da auch mal ein Riegel Schokolade drin sein- der sollte aber ganz bewußt gegessen und genossen werden..

Naja .......
.... ich lutsche deswegen 3 stückchen schokolade am tag....

aber wie gesgat , ich kann papp satt sein und denke mir .... schokolade .... ich will schokoladeeeeee....

ich hab mir bis jetzt auch keine neue schokolade gekauft, aber ich hab noch so viel von weihnachten -.-

und meistens beherrsche ich mich auch , aber ich denk den ganzen Tag an schokolade ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen