Forum / Fit & Gesund

Furie während Periode

Letzte Nachricht: 11. Juli um 5:29
30.06.21 um 19:46

Hallo . Ein typisches PMS ist es glaube ich nicht , da es bei mir erst ca 1 Tag vor der Periode los geht und dann 2-3 Tage anhält . Ich bin in der Zeit hundemüde , habe Unterleibsschmerzen , am belastendsten ist aber, ich bin eine absolute Furie . So bin ich eigentlich nicht . Ich bin stur , ja , aber ich bin nicht so impulsiv und gemein . 
Ich will so nicht sein und ich handel mir damit ja auch Ärger ein . Hat jemand einen Rat für mich? Meine Ernährung umgestellt habe ich schon , Alkohol und Zigaretten konsumiere ich eh nicht , Sport habe ich erst vor 2 Wochen angefangen . Frauenmanteltee hab ich auch schon getestet ...erfolglos . Die Pille darf ich nicht nehmen u.a. wegen Thromboseneigung .
Ich hasse es so zu sein . Bitte, hat jemand einen Rat? 

LG

Mehr lesen

06.07.21 um 14:47

Du hast Progesteronmangel. frauenmanteltee ist zu schwach. Pille bedeutet kuenstliche Hormone. Es gibt jedoch auch die bioidentische Hormontherapie. Auf netzwerk frauengesundheit kannst du dich informieren. Trag bei suche Progesteron ein.

Das empfohlene Opc ist sehe gut. Es ist aber kein Progesteron. Nur bei manchen Frauen bringt es die Hormone ins Gleichgewicht. Falls du nicht zum Arzt willst wegen der Progesteroncreme, kannst dunes bei biovea rezeptfrei bekommen. Ist aber teuer. Ich empfehle Arzt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

11.07.21 um 5:29

Im Bekanntenkreis habe ich eine junge Frau, die so ähnlich tickt. Ich weiss nicht ob es mit ihrer Periode zusammen hängt, aber das Mädel ist Cholerikerin. Wenn die angepikst wird, rastet die völlig aus, brüllt wie ein Löwe, ganz schrecklich. Sie ist " natürlich " Single, wie soll ein Mann damit auch umgehen. Ich frage mich immer, kann man das absolut nicht steuern ? Es ist ja wirklich schhrecklich wenn sich jenmad so verhält.

Gefällt mir