Home / Forum / Fit & Gesund / Furchtbare regelschmerzen

Furchtbare regelschmerzen

11. Juni 2012 um 13:56

seit ich die pille nicht mehr nehme, habe ich furchtbare regelschmerzen am ersten tag, mir ist speiübel, kann nichts essen. Eigentlich ist es wie einmal im monat eine Geburt mitmachen (habe 2 hinter mir, weiß also, wovon ich rede). Was kann ich dagegen tun? Will die PIlle iegentlich nciht noch mal nehmen. HAlte es kaum aus!

Mehr lesen

11. Juni 2012 um 21:45

Hallo
Warst du denn schon beim FA und hast dich ansehen lassen um organische Gründe für die Schmerzen auszuschließen?

In Wikipedia findet man eine gute Liste mit Möglichkeiten etwas gegen die Schmerzen zu tun, du musst aber wohl für dich selbst ausprobieren, was dir am besten hilft: http://de.wikipedia.org/wiki/Menstruationsbeschwerden#Schme rz-_und_Symptombek.C3.A4mpfung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2012 um 14:16

Was so hilft..
Der Beitrag ist zwar auch schon einen Monat alt, aber das Problem hat sich wahrscheinlich noch nicht in Luft aufgelöst..

Ich hatte auch seit jeher - wenn ich keine Pille nehme - richtig üble Schmerzen. Mit der Pille ist es nur selten etwas schlimmer.
Mit umdie 15,16 war es so schlimm dass ich nach zweidrei Stunden nicht mehr stehen konnte und nur noch quitschend im Bett lag. Vom Bauch an abwärts tat alles weh, und meine Beine wollten mein Gewicht einfach nicht mehr tragen.

Was garantiert fürs erste etwas hilft ist ein richtig warmes Bad! (Nicht ZU warm natürlich!) Bleib solange in der Wanne liegen wies sein muss, und wenns den halben Tag dauert.
Ich bin früher so lange liegen geblieben bis ich fast eingenickt bin, dann stöpsel raus, abtrocknen ins Bett legen und schlafen. Nach dem aufwachen waren die Schmerzen fast weg.


Hoffe das hilft dir für's nächste mal wenn du dein Regel bekommst. Und vor allem hoffe ich dass du die Ursache, und eine Lösung dafür finden kannst. =)

Liebs Grüessli

caro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 10:41
In Antwort auf vita_12892894

Was so hilft..
Der Beitrag ist zwar auch schon einen Monat alt, aber das Problem hat sich wahrscheinlich noch nicht in Luft aufgelöst..

Ich hatte auch seit jeher - wenn ich keine Pille nehme - richtig üble Schmerzen. Mit der Pille ist es nur selten etwas schlimmer.
Mit umdie 15,16 war es so schlimm dass ich nach zweidrei Stunden nicht mehr stehen konnte und nur noch quitschend im Bett lag. Vom Bauch an abwärts tat alles weh, und meine Beine wollten mein Gewicht einfach nicht mehr tragen.

Was garantiert fürs erste etwas hilft ist ein richtig warmes Bad! (Nicht ZU warm natürlich!) Bleib solange in der Wanne liegen wies sein muss, und wenns den halben Tag dauert.
Ich bin früher so lange liegen geblieben bis ich fast eingenickt bin, dann stöpsel raus, abtrocknen ins Bett legen und schlafen. Nach dem aufwachen waren die Schmerzen fast weg.


Hoffe das hilft dir für's nächste mal wenn du dein Regel bekommst. Und vor allem hoffe ich dass du die Ursache, und eine Lösung dafür finden kannst. =)

Liebs Grüessli

caro

Lässt sich leider nur bedingt umsetzen...
Mein Problem ist ja, dass ich dann auf Arbeit ausfalle. Werde auhc wieder die Pille nehmen. Hatte das eigentlich nicht mehr vor, aber eine andere Lösung fällt mir nicht ein. Ich kippe ja jedes Mal um, weil mir der Kreislauf kollabiert. Und Schmerzen wie bei einer Geburt... Naja, hab bald einen Termin beim FA.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wespenstiche
Von: raja_12440020
neu
11. Juli 2012 um 23:39
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram