Home / Forum / Fit & Gesund / Führerschein?

Führerschein?

28. Februar 2012 um 22:08 Letzte Antwort: 3. März 2012 um 19:31

Ich komme aus Ö und bin 18..nun will ich den Führerschein machen und habe von einer Bekannten eine komische Geschichte gehört: also sie war vor Jahren ms(mit 12), gilt inzwischen als geheilt und ist normalgewichtig-nun hat ihr hausarzt ihr gesagt, dass er bei "psychischen Krankheiten" kein tauglichkeitsattest austellen kann und sie musste extra zum Amtsarzt dafür gehen!! Nun mach ich mir richtig Sorgen! ist das immer so? Ich habe keine Lust zum Amtsarzt zu gehen! Und können die mich wegen ms nicht zulassen?? Hat jemand Erfahrungen?
glg

Mehr lesen

29. Februar 2012 um 7:31

Ich kann dir nur sagen
dass wenn du dich wohl fühlst, du dich genügend konzentrieren kannst und die verantwortung für das autofahren übernehmen kannst, bereit für den führerschein bist.

es gibt ja auch gewisse medikamente, bei denen man besser nicht autofahren soll, aber wenn jemand die medis gut verträgt und keine gefahr für andere oder sich selbst darstellt, dann geht das in ordnung.

obwohl ich nicht weiss, wie es genau bei euch gesetzesmässig steht (kannst du übrigends bestimmt irgendwo im netzt nachlesen) würde ich behaupten, dass deine ms dich nicht daran hindern sollte, die fahrprüfung zu machen

wünsche dir schon jetzt viel spass beim lernen!! und nicht die nerven verlieren wenn mal was nicht klappt!

liebe grüsse
valserli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2012 um 19:31

Danke
danke!! jetzt bin etwas beruhigter und das lernen kann beginnen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club