Home / Forum / Fit & Gesund / Gesundheit / Frostbeulen am Finger wer kann helfen??

Frostbeulen am Finger wer kann helfen??

2. Dezember 2005 um 14:08 Letzte Antwort: 4. Januar 2006 um 14:41

Hallo
Ich bin die Tage OHNE Handschuhe draußen gewesen,nun habe ich am Ringfinger und den kleinen Finger Frostbeulen.
Ich mache um den Juckreiz zu lindern ein Teilebad aus MOORBAD .
Manchmal auch aus Kamille.Hilft aber nur im Moment
Ich habe mir auch eine Wärmesalbe (ABC) besorgt aber ich habe das Gefühl das sie nicht wirkt weil sie nicht Wärmt.
Hat jemand auch schon erfahrungen mit diesen FROSTBEULEN gemacht und was verschaft linderung??
Bitte um hilfe.
Hoffe es meldet sich jemand
Für jede Anregung bin ich Dankbar
Bis dann
kleinekatze3

Mehr lesen

30. Dezember 2005 um 10:38

Frostbeulen
Hallo,

habe das gleiche an den Füßen, aber noch kein wirklich wirkendes Rezept. Jedoch einige Infos aus dem Netz, nachfolgend ein Link, wo eine rezeptfreie Salbe genannt wird.
http://www.meine-gesundheit.de/300.98.html

Auch Heparin- oder Rheumasalben sollen die Schmerzen lindern.
Weiterhin wird erwähnt duchblutungsfördernde Tabletten wie ASS100 einmal täglich 1 Tablette einzunehmen.

Ich wünsche guten Rutsch ins neue Jahr und baldige Genesung.

Herzliche Grüße
Punktine

Gefällt mir
3. Januar 2006 um 12:00

Heilmittel
Habe jetzt was gefunden, was hilft.

"Tensolvet" (Pferdesalbe)

Wunderbar!!!

Gefällt mir
4. Januar 2006 um 14:41

Vielen Dank
Hallo
Vielen dank für eure anregung
Ich habe jetzt mir EICHENRINDE aus der Apotheke besorgt
Da mach ich jetzt ein Teile Bad und es hilft einwenig

Die beiden andren sachen die ihr mir Vorgeschlagen habt werde ich man antesten

kleinekatze3

Gefällt mir