Home / Forum / Fit & Gesund / Freundin will keinen sex mehr und verbringt wenig Zeit mit mir.

Freundin will keinen sex mehr und verbringt wenig Zeit mit mir.

27. Februar 2016 um 12:54 Letzte Antwort: 24. April 2016 um 9:43

Hey Leute wie die Überschrift vermutet habe ich einige Probleme mit unserer beziehung.

Erstmal zu uns ich bin 20jahre alt und sie 21 geworden. Wir sind jetzt im Juni dann 3 Jahre zusammen.

Das erste Jahr haben wir viel unternommen und auch generell viel sex gehabt (ca. 2mal die Woche). Man hat gemerkt das sie sich für mich interessiert, hat sich immer von selbst gemeldet und wir haben viel mit einander unternommen und auch gesprochen.

In der ersten hälfte des zweiten Jahres war alles noch genauso wie im ersten Jahr man merkte einfach durch ihr handeln das sie sich für mich interessiert und auch sehen möchte und auch sex haben möchte da sie von selbst immer kam wenn sie es wollte. Ca. Im Sommer zweiten Jahres find dann alles an etwas zu schleifen. Ich musste mich immer mehr melden musste mit ihr sprechen sie hat sich nicht mehr so "angestrengt" wie ich es gewohnt war. Zudem Zeitpunkt schrumpfte der sex auf ca 1-3mal im Monat. Jetzt seit ca. August letzten Jahres haben wir keinen sex mehr gehabt auch wenn ich sie darauf ansprechen möchte sie nicht und gibt mir die diversen ausreden die man ja auch schon aus filmen usw kennt. Mir gehts nicht gut Migräne Tage usw.. Am anfang habe ich das akzeptiert da ich mir dachte das kann auch mal vorkommen. Aber bis zum heutigen Tag haben wir keinen sex mehr gehabt. Nochmal darauf zurück zu kommen wir sind jetzt von 2mal sex in der Woche auf GAR KEINEN sex mehr gekommen. Ich habe sie nicht beträngt in dieser Zeit und ihr Freiraum und Zeit gegeben. Vorletzten Monat habe ich versucht mit ihr zu reden und sie will sich besser bislang kam davon aber nichts rüber. Wenn wir zu zweit sind und ich auf sie zukommen blockt sie direkt ab und bietet mir an mich monoton mit der Hand zu befriedigen (nicht immer aber das ist so das einzige was wir zwei noch für eine zweisamkeit haben). Sie selbst möchte dabei nicht berührt werden. Sie zeigt Desinteresse während sie es macht und deshalb Blocke ich dann auch direkt ab weil es einfach nicht schön ist.. Wie gesagt konnte ich bislang nicht heraus griegen wieso sie von "sehr sexuell erregt. Immer von selbst kommen zu mir wenn sie es wollte" auf NULL sex keine Berührung usw.. Das letzte mal wo ich sie befriedigen durfte war im August letzten Jahres seitdem durfte ich sie nicht berühren weder Brust noch untenrum.

Kuscheln beim Fernsehen usw möchte sie auch nicht mehr so sehr wie sie es damals wollte...


Habt ihr vielleicht eine Idee oder vielleicht Anreize was ich besser machen könnte oder ob ich vielleicht auf Fehler gemacht habe in dieser Zeit?

Mehr lesen

18. April 2016 um 12:55

Nochmal reden
Also, entweder hat sich eure Beziehung totgelaufen, oder sie beschäftigt etwas sehr, beruflich oder so, und zieht sich deswegen zurück. Suche noch mal das Gespräch, frag sie, ob alles okay ist, ob sie sich was von der Seele reden möchte, ob sie glücklich ist. Und wenn sie einfach zu macht und nicht mit dir reden will, dann sag ihr, dass du so nicht glücklich bist und dich von ihr weggestoßen fühlst.
Könnte natürlich sein, dass sie einfach generell keine Lust mehr auf Sex hat, es gibt ewig viele Auslöser dafür, dass Frauen die Lust abhanden kommt... (Beispiel findest du u.a. hier: http://www.sexuelle-stoerungen-der-frau.de/nebenwirkungen.html)
Wichtig ist, dass ihr die Sache klärt. Das, was du schilderst hört sich nicht mehr nach einer schönen Beziehung an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. April 2016 um 9:43

Keine Gefühle mehr
Das ist keine rein sexuelle Unlust, denn sie will sich ja nicht einmal mehr berühren lassen oder kuscheln. Sie hat schlicht und ergreifend keine Gefühle mehr für dich.

Versuch noch einmal Tacheles mit ihr zu reden. Aber besser du beendest das bevor es dich noch mehr quält. Das wird nämlich nicht mehr besser sondern nur noch schlimmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram