Home / Forum / Fit & Gesund / Freundin macht wegen Fetisch schluss???

Freundin macht wegen Fetisch schluss???

12. Juni 2012 um 22:02

Hallo

also folgendes Problem: Ich bin mit meiner Freundin (19) ich 23 jetzt seit 2 Jahren zusammen und eigentlich läuft auch alles wunderbar, bis sie mir nun gestern ganz unverkündet mitteilt, dass die Beziehung jetzt beendet werden soll...

Grund: Sie hat eine Vorliebe (dacryphilia) die ich leider nicht teile.

Ansonsten als Mensch ist sie mir aber sehr wichtig. Es gibt so viele Dinge wo wir uns wie blind verstanden haben, haben die gleichen Interessen, lachen über das selbe, hören die gleiche Musik, darüber hinaus ist sie auch noch optisch mein absoluter Fall und bis vor einigen wenigen Tagen hat sie auch noch gemeint das sie mich über alles liebt!!! Man kann sagen es war alles 100% perfekt und ich weiß grad auch nicht wie ich sowas nochmals finden soll!

Jetzt meine Frage: Kann ein solcher im grunde infantiler Fetisch, wirklich der Grund sein einfach alles wegzuschmeißen?

Sie ist seit einigen Tagen wie verwandelt, schreit mich am Telefon an ich soll mich niemals mehr melden, da ich sie so oder so nicht verstehe, sie sei von Satan (???) besessen und ihr Fetisch ist ihr jetzt eiskalt 100X wichtiger als ich!!!

Wer hat einen Rat?

außerdem würde mich sehr interessieren was dacryphilia genau ist und vor allem wie sowas zustande kommt!

ein Gespräch mit ihr ist momentan wie es aussieht nicht mehr möglich, sie hat sogar bereits mit Anzeige (...) gedroht wenn ich mich nochmals melde!

Wer kann sagen was hier falsch läuft ??





Mehr lesen

14. Juni 2012 um 12:57

Gib
den Begriff bei Google oder Wikipedia ein, dort findest du die Erklärung dazu.
Vielleicht wendet sie gerade diese Vorliebe bei dir an. Wenn du sie nicht mehr anrufen kannst, schreib ihr einen Brief und versuche ihr zu erklären, was du empfindest und ihr vielleicht gemeinsam eine Lösung findet.
Meldet sie sich darauf nicht, dann solltest du dich damit abfinden, dass du sie verloren hast. Ich versichere dir, dass du irgendwann wieder eine Frau findest, die zu dir passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2012 um 18:26

Ähm....
Habt ihr denn vorher mal darüber geredet? Ich meine, wenn du nichtmal weißt, was das für ein Fetisch ist, scheint das ja in Bezug auf Sex kein sonderliches Gesprächsthema gewesen? Oo

Mein Freund hat mir von anfang an gesagt, dass er einen Fetisch hat... wobei es halt kein richtiger Fetisch war.
Fetisch bedeutet ja eher, dass der Sex ohne dem gar nicht möglich ist (wie beispielsweise ohne hohe Lackstiefel gehts gar nicht - kriegt keinen hoch - oder wird nicht feucht).

Wenn sie jetzt von einem Tag auf den anderen mit diesem Fetisch kommt (was soweit ich weiß mit SM zutun hat, also Dominieren, Schlagen, Auspeitschen wie auch immer - Schmerzen eben ^^), dann ist das ein wenig merkwürdig.

Wenn du dich jetzt aber von anfang an dagegen gewehrt hast und gesagt hast "Nein man, da mach ich nich mit", dann kann das schon ein Grund sein schluss zu machen.

Denn immerhin ist der Sex ja (für mich zumindest) sowas wie ein Gefühls-Overflow (wenn man sich liebt) und man sich danach wirklich gut fühlt. Und sie sich dann nicht wohl fühlt und es ihr keinen Spaß macht.... wäre für mich auch ein Trennungsgrund...


Also beantworte doch mal bitte alle meine Fragen, dann kann ich dir bestimmt weiter helfen ^^ (oder wer anders)

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2012 um 22:51

Hmmm...
wie hast du denn darauf reagiert als sie es dir erzählt hat?

Wenn du willst, können wir uns gerne per PN unterhalten - ich hab auch "besondere Vorlieben" und kann deine Freundin absolut verstehen. Vielleicht kann ich dir etwas helfen.

Gruß, special

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 3:52

Satan
"sie sei von Satan (???) besessen "

-> Interessiert sich die Gute für schwarze Magie (Bücher, newsgroups, schwarze Messen etc), oder hast du das zum ersten Mal gehört?

-> hat sie jemanden kennengelernt kürzlich?

-> kann es sein, daß das was biba2612 schreibt zutrifft, und sie dich gerne jämmern, betteln und heulen sehen möchte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 23:28
In Antwort auf adoreyou

Ähm....
Habt ihr denn vorher mal darüber geredet? Ich meine, wenn du nichtmal weißt, was das für ein Fetisch ist, scheint das ja in Bezug auf Sex kein sonderliches Gesprächsthema gewesen? Oo

Mein Freund hat mir von anfang an gesagt, dass er einen Fetisch hat... wobei es halt kein richtiger Fetisch war.
Fetisch bedeutet ja eher, dass der Sex ohne dem gar nicht möglich ist (wie beispielsweise ohne hohe Lackstiefel gehts gar nicht - kriegt keinen hoch - oder wird nicht feucht).

Wenn sie jetzt von einem Tag auf den anderen mit diesem Fetisch kommt (was soweit ich weiß mit SM zutun hat, also Dominieren, Schlagen, Auspeitschen wie auch immer - Schmerzen eben ^^), dann ist das ein wenig merkwürdig.

Wenn du dich jetzt aber von anfang an dagegen gewehrt hast und gesagt hast "Nein man, da mach ich nich mit", dann kann das schon ein Grund sein schluss zu machen.

Denn immerhin ist der Sex ja (für mich zumindest) sowas wie ein Gefühls-Overflow (wenn man sich liebt) und man sich danach wirklich gut fühlt. Und sie sich dann nicht wohl fühlt und es ihr keinen Spaß macht.... wäre für mich auch ein Trennungsgrund...


Also beantworte doch mal bitte alle meine Fragen, dann kann ich dir bestimmt weiter helfen ^^ (oder wer anders)

LG

Re:
so erstmal sorry, dass ich mich erst jetzt zu Wort melde, aber ich hatte die letzte Woche ziemlichen Stress am Hals.

Mit ihr geredet hab ich bisher noch nicht, sie ist momentan leider auch nicht erreichbar. Weder per Festnetz noch Handy!

zu den Fragen:

ja sie interessiert sich tatsächlich für Okkultes, aber ich schätze mal sie ist am Tel einfach etwas übergeschnappt (hoff ich jedenfalls)

Was den Fetisch angeht: Ich wusste schon was die Bezeichnung für Dacryphilia/Dacryphilie ist und wir haben auch darüber gesprochen. Sie hat das Ganze scheinbar schon länger, allerdings davor nie so richtig erwähnt... Ich war mir halt nicht sicher was sich hinter dieser Neigung verbirgt und leider weiß ich auch nicht wie sich das am besten einschätzen lässt (da sie mir leider auch nicht sagt was sie genau im Zusammenhang damit vor hat bzw. ob und welche Rolle ich dabei einnehmen soll...) im Prinzip hat sie eigentlich nur kurz diese Neigung erwähnt, was das ist und das sie "kaputte Gefühle" habe mit Denen sie mir über kurz oder lang schaden würde, und das es jetzt mit mir deswegen kein Sinn mehr macht... Ende der Diskussion!!! (Alle weiteren Fragen danach hat sie bisher abgeblockt)

Ansonsten hab ich nichts gegen diese Neigung gesagt, aber Fakt ist wohl auch, dass ich keine Vorlieben teile von der ich nichtmal weiß was sich genau dahinter verbirgt...??

falls ihr Schlussstrich übrigens tatsächlich zu einem Spiel gehören soll, dass sie nun darauf wartet, dass ich auf Knien winselnd angekrochen komme, da kann sie lange drauf warten! Diesen Gefallen werde ich ihr nicht erfüllen (und in der Hinsicht teile ich auch keinen Fetisch!)

Die andere Theorie wär natürlich, dass sie sich das Ganze vielleicht nur als Art 'Vorwand' ausgedacht hat um mich abzuwimmeln? Andererseits würde das überhaupt kein Sinn machen!! und passt auch garnicht zu ihr und ihrem sonstigen Verhalten, und sie hätte falls sie das gewollt hätte sicher 10 andere viel wirksamere Methoden dafür gefunden...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen