Home / Forum / Fit & Gesund / Freundin kippt in bio um

Freundin kippt in bio um

23. September 2007 um 11:02

hallo!!!
meine beste freundin(kathi) is am donerstag letzte woche während bio umgekippt!!! meine fr. professor hat der manu gesagt sie soll die schulärztin schnell holen.das hat sie auch gemacht und die beiden sind dann ca. nach 3minuten gekommen... währendessen is die kathi aufgewacht und dann hat sie eben der schulärztin gestanden das sie heute noch nichts gegessen hatte. ich bin mir nicht sicher obwohl ich sie gefragt hab ob sie schon länger nichts gegessen hat ...und sie hat gesagt wirklich nur heute.also ich weiß jetzt echt nicht was ich glauben soll und mache mir sorgen um sie... is sie vielleicht magersüchtig???kann man nach einem tag nichts essen schon umkippen?????
sofie

Mehr lesen

25. September 2007 um 8:15

BITTE
schreibts was!!!!!
BITTE
BITTE
BITTE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2007 um 21:10

Alsuu..
am besten frag sie doch selbst!
oda rede wenn sie dauernd abblockt mit ihren eltern wenn du dir sorgen machst..is auch kein petzen is halt nur ne nummer sicher bevor ihr kreislauf total abkackt und sie im krankenhaus landet!

und zu der frage wegen essen:
vll.liegts auch daran das sie ein schwachen puls hatte oda sie hatte wirklich schon ein paar tage nichs gegessen..^^is mir auch nach 5tagen fasten passiert..deshalb denk ich mehr das sie grad auf sonem fasten-trip is..
Sprich sie mal drauf an

bis dann glg,cuaa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2007 um 16:12

Hm
das ist nicht wirklich ungewöhnlich,
kommt z.B auch auf das Wetter an. Mir ging es eine Zeit auch so. Ständig wurde mir schwindelig etc.

Wenn sie magersüchtig sein sollte, stell ihr einfach mal etwas indirektere fragen wie ob sie nach dem essen ein schlechtes gewissen hat, oder ob sie sich zu dick fühlt oder so .

Eine Zeit lang hatte ich auch ein sehr gestörtes essverhalten, magenkrämpfe , schlechte konzentration, stimmungsschwankungen und kreislaufprobleme waren die folgen. Ich bin oft vor schulschluss nach hause gegangen, weil mein körper nicht mitgespielt hat. Ich habe in einem halbjahr nur 2-3 mal sport mitmachen können, weil ich einfach körperlich zu schwach war und irgendwie auf jede sach mit heulkrämpfen reagiert hat.

ich denke, dass es, wenn sie einmal im unterricht umkippt nicht wirklich mit einer essstörung zusammenhängen muss aber durchaus kann, behalt sie im auge, falls sie wirklich unter einer essstörung leidet, wird sich das noch mal zeigen..

viel glück

caro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 1:22
In Antwort auf sofie013

BITTE
schreibts was!!!!!
BITTE
BITTE
BITTE

Hi,
Ich kann dir nur von meiner erfahrung berichten.
Demnach ist es so, wenn jemand über einem längerem Zeitraum seinem Körper ständig die Nahrung verweigert und dann seinen Alltag ganz normal weiter lebt, kann folgendes passiern, wie gesagt kann und muss nicht ( ich will dir keine unnötige Angst machen ), ja, man kann nach einem Tag ohne was gegessen zu haben kurz wegtreten bzw. umkippen. Aber wie gesagt es kommt auf die Umstände an. Ich bin bis jetzt nur einmal kurz weggetreten und da hatte ich noch zusätlich eine geraucht, soll heißen, die Zigarette hat meinem Kreislauf den Rest gegeben. Wenn es an dem Tag sehr heiß war, kann es auch daran liegen, dass sie vielleicht nicht genug getrunken hat. Am besten fragst du sie wirklich selber mal dannach, oder beobachtest einfach ihr Essverhalten, ob sie Fettes oder Süßigkeiten vermeidet, oder ob sie überhaupt was ißt, oder nur ganz viel Wasser trinkt - das wären auf jedenfall erste Anzeichen einer Essstörung. Mehr kann ich dir leider auch nicht sagen, sorry - vielleicht hilft dir dies ja etwas???

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2008 um 21:41
In Antwort auf dorita_12835292

Hi,
Ich kann dir nur von meiner erfahrung berichten.
Demnach ist es so, wenn jemand über einem längerem Zeitraum seinem Körper ständig die Nahrung verweigert und dann seinen Alltag ganz normal weiter lebt, kann folgendes passiern, wie gesagt kann und muss nicht ( ich will dir keine unnötige Angst machen ), ja, man kann nach einem Tag ohne was gegessen zu haben kurz wegtreten bzw. umkippen. Aber wie gesagt es kommt auf die Umstände an. Ich bin bis jetzt nur einmal kurz weggetreten und da hatte ich noch zusätlich eine geraucht, soll heißen, die Zigarette hat meinem Kreislauf den Rest gegeben. Wenn es an dem Tag sehr heiß war, kann es auch daran liegen, dass sie vielleicht nicht genug getrunken hat. Am besten fragst du sie wirklich selber mal dannach, oder beobachtest einfach ihr Essverhalten, ob sie Fettes oder Süßigkeiten vermeidet, oder ob sie überhaupt was ißt, oder nur ganz viel Wasser trinkt - das wären auf jedenfall erste Anzeichen einer Essstörung. Mehr kann ich dir leider auch nicht sagen, sorry - vielleicht hilft dir dies ja etwas???

Hey =)
also zu deiner beruhigung mir ging das ne weile auch schon so..bin regelmäßig umgekippt..da hab ich dann gemerkt: hey i-was is nich normal.. geh doch einfach mal mit ihr zum arzt und sag ihr halt dass du sie nicht runtermachen etc willst sondern dich sorgst?als echte freundin dürfte sie dir das nicht übel nehmen =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2010 um 23:14

Hm
sie muss nicht magersüchtig sein. ich bin auch mal umgekippt, weil ich nichts gegessen habe, aber ich war auch kränklich an dem tag. allerdings ist es auch schon einigen anderen mädchen passiert, dass sie umgekippt sind, und das kann auch an kreislaufstörungen liegen. es muss echt nicht magersucht sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Starke Regelschmerzen
Von: venus_12641650
neu
3. Juli 2010 um 20:19
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen