Home / Forum / Fit & Gesund / Freundin hat keine Lust mehr auf Sex

Freundin hat keine Lust mehr auf Sex

28. Februar 2008 um 0:08

Hallo zusammen,

ich bin 22 Jahre alt, männlich und stehe zur Zeit mitten im Leben, zwischen Ausbildung und Studium. Bin momentan nach der Ausbildung übernommen und spare ein paar Groschen zum Wintersemester hin. Meine Freundin ist 23 macht zur Zeit ihre Ausbildung und hat im August ihre Abschlussprüfung.

Wir sind (erst) seit November 2007 zusammen und seit einigen Wochen hat sie keine Lust mehr auf Sex, weil sie sich sexuell gesehen nicht mehr zu mir hingezogen fühlt. Ich würde vorerst gerne ein paar Hintergründe über uns und unsere Beziehung schreiben, ehe ich mich über ein paar Tipps sowie psychologische Gründe freuen würde....

Zunächst mal läuft es in der Beziehung unseres Erachtens sehr gut, habe mich erst heute mit ihr ausgesprochen, da ich mich schon etwas eingeengt und unwohl fühle wegen diesen Themas.
Wir sehen uns mehrmals wöchentlich, unternehmen allerdings aufgrund meines Berufs und ihres Lernstresses und der Ausbildung nicht immer sehr viel. Meist kochen wir abends lecker und unter der Woche übernachten wir beeinander. Am Wochenende stehen gemeinsame Familienfeste oder Feiern an.

Ich bin gut gebaut behaupte ich jetzt mal von mir, treibe Sport und habe ein ausgeglichenes Leben. Sie ging früher oft laufen, was aber momentan aufgrund ihrer Prüfung vernachlässigt wird. An und für sich läuft es ganz gut, bis auf dass Problem ihrer plötzlichen Unlust im Bett. Sie hat seit November ein wenig zugenommen, da sie viel Schokolade isst und die Pille wieder nimmt. Wenn wir dann nebeneinander im Bett liegen, gehe ich meist gerne auf sie zu und möchte dann auch mehr, da mir Sex sehr wichtig in einer Beziehung ist und das ganze bestätigt. Sie ist dann aber meist abgeneigt oder will nur kuscheln, obwohl sie früher in anderen, längeren Partnerschaften sehr gerne und viel Sex hatte....

Ich weiss es klingt alles etwas seltsam, da wir eigentlich erst am Beginn einer Beziehung sind und glücklich verliebt sein sollten, aber irgendwas scheint doch nicht so glatt zu laufen, wie man meinen sollte. Sie fühlt sich ebenfalls sehr wohl, hatte allerdings vor einem Jahr eine schmerzhafte Trennung hinter sich und ist sehr vorsichtig, was Geschlechtskrankheiten angeht und hatte mal HPV, deshalb nutzen wir trotz Pille noch Kondome, wenn wir dann doch mal Sex haben, welcher an sich nicht der schlechteste, aber auch nicht der abwechslungsreichste ist. Wir haben unsere 2-3 Lieblingsstellungen und wenn sie gekommen ist, was mir auch sehr wichtig ist, dann komme ich erst. Von dem Punkt aus klappt es, wenn es mal dazu kommt. Nur in den letzten 3-4 Wochen ist eher flaute. Sie selbst hat kein großes Problem damit, bis auf dass ich eins habe.

Ich möchte keine Musterlösung, da es diese wohl nicht gibt, aber für ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar...Was kann es also für Gründe geben, keine Lust auf Sex oder zärtliche Küsse zu haben? Sollte diese Beziehung vielleicht nicht die richtige sein,obwohl nur der Sex nicht stimmt? Bedränge ich sie zu sehr? Ich habe heute mit ihr am Telefon abgemacht, solange zu warten, bis sie wieder bereit ist und auf mich zugeht, denn ich habe sie sehr gern gewonnen und von ihrer Seite sieht es genau so aus. Leider weiss sie auch nicht, was mit ihr los ist und kann sich die Situation nicht ganz erklären...

Ein Dank an alle, die sich etwas Zeit dafür nehmen
Gruß Sunrise

Mehr lesen

24. Mai 2016 um 21:35

Kein Orgasmus mehr, Lustlosigkeit, keine Lust mehr auf Sex
ne,ne,ne das muss doch nicht mehr sein, in der heutigen Zeit !
Meine Perle nimmt immer die ``Zündkapseln`` von

femlamore und dann geht die Post so richtig ab ! LOL
MEGA !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 15:01

Luststeigernd

Ich finde es toll, dass es im Zeitalter der Emanzipation auch endlich etwas für die Frau gibt!
Deine Freundin sollte unbedingt mit ihrem Frauenarzt darüber reden!!! Lest euch folgendes mal bitte durch:
http://www.sexuelle-stoerungen-der-frau.de/libidoverlust.html
Vielleicht seid ihr dann schon etwas schlauer, oder könnt irgendetwas davon auf euch beziehen! Ich hatte auch mal mit so einer Phase zu kämpfen, und fast wäre meine Beziehung (inzwischen ist er mein Mann ) daran gescheitert. Mein Arzt hat mir damals Hormone verschrieben, aber davon hatte ich immer Magenbeschwerden. Ich habe dann damals den Tipp mit Lissilust bekommen, und ich muss sagen, ich bereue es bis heute nicht, dass ich mich getraut habe. Das hat nicht nur meine Beziehung gerettet, sondern mir den Sex ganz neu gezeigt, weil ich im Kopf frei war, und alles viel intensiver gespürt habe. Gleichzeitig war die Orgasmusfähigkeit, durch das Fallenlassenkönnen enorm gesteigert, dass ich auch in der Lage war und bin multiple Orgasmen zuzulassen. Vielleicht ist das ja auch was für dich, probiert es einfach mal aus, und bitte berichtet uns dann wie es bei euch war!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 20:43
In Antwort auf kerttu_12920370

Luststeigernd

Ich finde es toll, dass es im Zeitalter der Emanzipation auch endlich etwas für die Frau gibt!
Deine Freundin sollte unbedingt mit ihrem Frauenarzt darüber reden!!! Lest euch folgendes mal bitte durch:
http://www.sexuelle-stoerungen-der-frau.de/libidoverlust.html
Vielleicht seid ihr dann schon etwas schlauer, oder könnt irgendetwas davon auf euch beziehen! Ich hatte auch mal mit so einer Phase zu kämpfen, und fast wäre meine Beziehung (inzwischen ist er mein Mann ) daran gescheitert. Mein Arzt hat mir damals Hormone verschrieben, aber davon hatte ich immer Magenbeschwerden. Ich habe dann damals den Tipp mit Lissilust bekommen, und ich muss sagen, ich bereue es bis heute nicht, dass ich mich getraut habe. Das hat nicht nur meine Beziehung gerettet, sondern mir den Sex ganz neu gezeigt, weil ich im Kopf frei war, und alles viel intensiver gespürt habe. Gleichzeitig war die Orgasmusfähigkeit, durch das Fallenlassenkönnen enorm gesteigert, dass ich auch in der Lage war und bin multiple Orgasmen zuzulassen. Vielleicht ist das ja auch was für dich, probiert es einfach mal aus, und bitte berichtet uns dann wie es bei euch war!!

Die kenn ich
die sind wirklich irre gut!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2016 um 6:45

Drei Dinge können helfen:
Reden, Reden, Reden! Du stellst im Forum Fragen, die SIE am besten beantworten kann. Hast Du schon mal mit ihr geredet? Natürlich ohne irgendwelche Vorwürfe, sondern ihr dargelegt, wie DU Dich fühlst? Die Grundlage jeder (langfristig) glücklichen und stabilen Beziehung ist Kommunikation. Versucht es doch mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Angst vor J1-Untersuchung
Von: bellylover10
neu
28. Mai 2016 um 0:33
Wiederholt PAP 3D!!!
Von: roslyn_12893675
neu
27. Mai 2016 um 23:52
Woher kommt dieser dauerappetit
Von: laszls_11858653
neu
27. Mai 2016 um 22:14
Mein Kopf kann in dieser Umgebung einfach nicht gesund werden
Von: lilalu991
neu
27. Mai 2016 um 20:05
Überfällig
Von: girly1808
neu
27. Mai 2016 um 18:49
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen