Home / Forum / Fit & Gesund / Freundin hat keine Lust

Freundin hat keine Lust

4. September 2006 um 1:30

Hi,

das Thema ist ja schon 1000 Mal behandelt worden aber ich muss mir meinen Kummer einfach mal von der Seele schreiben.
Ich habe meine jetzige Freundin mit 18 Jahren kennengelernt, damals war sie 14 und wir sind jetzt seit 5 1/2 Jahren zusammen.
Zum ersten Mal miteinander geschlafen haben wir als sie 15 war. Seitdem hatten wir sehr oft Sex und auch als sie mit 16 die Pille bekam war eigentlich noch alles in Ordnung.
Die Probleme begannen ca. 1/2 Jahr nachdem sie regelmäßig die Pille nahm: sie zeigte nur noch sporadisch Lust am Sex und selbiger wurde immer seltener.
Natürlich führte das dazu dass ich mir irgendwann ungeliebt bzw vernachlässigt vorkam und die ein oder andere Diskussion bzw der ein oder andere Streit folgte.
Sie gestand mir dass sie noch nie einen Orgasmus gehabt hätte (woran sich bis heute nichts geändert hat), sie beim eindringen Schmerzen habe, und auch sonst überhaupt keine Libido zu haben scheint (was früher anders war).

Wir hatten dann vermutet dass es an der Pille liegt und fünf mal die Sorte gewechselt, ohne Besserung.
Die Schmerzen beim Eindringen liegen offensichtlich an mangelnder Feuchtigkeit (die sich natürlich nicht ergibt wenn man keine Lust hat) und der fehlende Orgasmus stellt sich bei diesen Vorraussetzungen schonmal gar nicht ein.

Auf jeden Fall weiß ich mir keinen Rat mehr. In diesem Jahr hatten wir ganze 5 Mal Sex.
Wir haben uns einen "Ratgeber Sexualität" gekauft in dem alle angesprochenen Probleme behandelt und Lösungsansätze aufgezeigt werden.
Beim Lesen dieses Buches hatte sie zwar nach eigenen Angaben Fantasien und wurde auch feucht aber sobald dann der realistische Sex in die Nähe rückt ist's wieder vorbei.

Ich liebe meine Freundin über alles und hätte genauso gerne Sex mit ihr wie am Anfang unserer Beziehung.
Sie versichert mir zwar ständig dass sie mich genauso liebe und dass es ihr unheimlich leid tue dass sie diese Probleme habe, aber irgendwas muss da doch geschehen.

Wenn wir dann mal Sex haben sagt sie mir übrigens immer dass es ihr trotz fehlendem Orgasmus sehr gefallen habe und plant schon die nächsten Male (aus denen dann aber nie etwas wird).

Mehr lesen

4. September 2006 um 11:55

Freundin hat keine Lust...
Hallo,

das Problem kenne ich auch - nur von der anderen Seite aus.

Allerdings...nur 5 mal in diesen Jahr. Das finde ich schon extrem wenig...

Also ich kann Dir nur sagen, woran es bei mir manchmal liegt:

Wenn mein Kopf voll ist mit anderen Dingen (Stress im Job) oder wenn ich gerad mit meinem Freund kleine Diskussionen habe dann ist meine Libido gleich Null.
Frauen sind absolut harmoniebedürftig (zumindes ich..) und sobald irgendwas nicht ganz so stimmt, wirkt sich dass auf andere Bereich aus. Bei mir sind der Kopf (ich brauche die Muse dazu...) und das Herz (keine störenden Nebenbaustellen, an denen man gerade kämpft) die Basis für Sex. Leider ist das für den Partner ziemlich schwierig. Wir konnten das Problem auch erst lösen, seit ich ganz ehrlich darüber mit meinem Partner spreche.

Bücher lesen ist zwar toll- hilft aber wie Du gesehen hast auch nicht weiter. Leider kann ich Dir auch kein "Patentrezept" vorschlagen. Nur soviel: nehmt den Druck raus, je mehr Sie unter Druck gerät, desto weniger klappts.

Mein Freund macht das immer ganz klever, er fordert nichts und dann organisiert er ein tolles Wochende und verwöhnt mich ganz lieb. Dann ist Libido auch kein Thema mehr.

Wenn ihr gar nicht weiter kommt, dann solltet Ihr Euch vielleicht einfach mal Rat + Hilfe bei einem Sexualtherapeuten holen. Dort könnt Ihr gemeinsam dem "Auslöser/Grund" suchen und hoffentlich eine Lösung finden.

Viel Glück + viele liebe Grüße

babe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen