Home / Forum / Fit & Gesund / Freund will seit ca. 1 Jahr keinen Sex / Körperkontakt ohne Grund..Beziehung geht kaputt...

Freund will seit ca. 1 Jahr keinen Sex / Körperkontakt ohne Grund..Beziehung geht kaputt...

3. Oktober 2008 um 21:52

Hallo,

ich bin mit meinem Freund seit bald eineindreiviertel Jahren zusammen
Er ist ein jahr jünger als ich.
Am anfang unserer Beziehung hatten wir sehr viel Körperkontakt,
also alles ausser Sex eig, da wir noch warten wollten.
Naja dann nach ca einem halben Jahr hat er sich plötzlich zurückgezogen.
er hat mich noch geküsst und vielleicht einmal in drei oder vier Monaten(!) läuft noch ein bisschen was.(aber nur wenn ich extrem dränge)
Ich habe schon tausendmal mit ihm geredet, ihn gefragt was los ist
(schliesslich muss es dafür doch einen grund geben...)
aber er sagt immer es liegt nicht an mir
ich habe ihn auch nie betrogen oder so etwas,
auch nie etwas gegen seine optik oder so dabei gesagt.
(ausser dass er überdurchschnittlich bestückt ist aber das hören sie doch alle gerne...)
naja ich wollte wissen obs wegen meiner figur ist
(habe von kleider grösse xs/s auf s/m zugenommen in der zeit-.-)
aber er sagt nein(so schlimm isses auch nicht)
betrogen hat er mich sicher auch nicht...
...und klar dass er angst vorm ersten mal hat (es ist für uns beide das erste mal)
ist ja verständlich, aber ich habe ihm auch immer gesagt dass ichd as nicht überbewerte usw...und früher als er noch dauerrndd rummachen wollte wollte er auch bald mit mir schlafen...und ich wär ja schon froh wenn ühaupt was gehen würde, hab ich ihm auch gesagt
naja jedenfalls warte ich schons eit über einem jahr, dass sich was ändert.
immer wenn ich mich zu ihm drehe und ihn küssen und streicheln anfange wird er genervt oder versucht vom thema abzulenken oder fängt an fernzusehen(was eig gerade der hauptbestand unserer "beziehung" ist, aber auch als wir mehr unternommen haben hat sich nix geändert)
ich habe mit ihm wirklich immer geredet ohne ihn irgendwie zu beschuldigen (achja ich bin 18 er 17, und ich hab noch nie gehört dass jungs in dem alter so sind-.-)
naja und langsam überträgt sich das auf die ganze beziehung wir streiten uns wegen jeder kleinigkeit, ich bin immer leicht verletzt wenn er irgendwas auch nu aus spass sagt...
vorallem sagt er immer er würd emich sooo lieben etc...
ich weiss viele die älter sind denken ja jugendliche hald.
aber so ist es wirklich nicht ich hab schon paar flops hinter mir und er meint es wirklich ernst, zB ist er auch immer da wenn es mir schlecht geht usw,
ich habe ihn auch mal sehr geliebt... (bin mir ehrlichgesagt nichtmehr sicher, was ich ihm auh vor ner zeit gesgat hab aber eben leidet alles unter seiner blockade)

und naja, ehrlichgesagt ist es ein beschissenes gefühl, so als würde die person, die man begehrt einen ständig abweisen.
ich fühlmich richtig unattraktiv und bin stndig genervt weil es mich einfach fertigmacht. habe auch oft geheult und damit wohl auch ganz schön die stimmung gedrückt...
und ich bin auch ein mensch,der sehr gerne und sehr viel körperlich aktiv ist sozusagen... mir fehlt das so sehr.
er ist auch sehr verklemmt, zB wenn ich ihn iwie auf ne andere weise "rumkriegen" will...er blockt immer ab und sagt er weiss nicht wieso

ich habe schon über trennung nachgedacht weil ich einfach nicht mehr kann
aber es war für mich anfangs wirklich toll...er hat deswegen auch geheult und geschworen dass er sich ndert. aber nach gefühlten tausend versprechungen tut sich nix
...die ganze beziehung ist am ende aber ich kann mich nicht trennen...
weil es wirklich was anderes war...ich konnte ihm vertrauen,
hab mich gut gefühlt...aber so gehts nich weiter.
wenn mir jzz wieder die erinnerung an schöne zeiten kommen könnt ich schon wieder heulen... ich denke ihr versteht wie ichs meine... bin jzz am abi machen und ständig fertig weil es einfach nicht funktioniert-.-

vllt kennt ihr ja noch mehr solche fälle und vorallem die ursache??
weil ich weiss einfach nicht mehr was ich machen soll
ich find keinen grund und er kann oder will nix sagen </3

Mehr lesen

28. Oktober 2008 um 22:11

Kenne das Problem
Hey Persian,

ich bin 23 und seit 4 Jahren mit meinem Freund 31, zusammen. Er hat auch ganz oft keine Lust auf Sex. Ich fühle mich dann genauso wie du: Abgewiesen, unattraktiv, verletzt, unglücklich.
Aber auch ich weiß sicher, dass er mich über alles liebt.
Bei meinem Freund ist es Stress. Und er kann nicht abschalten, nach der Arbeit. Deswegen hat er keine Lust oder ist wenig leidenschaftlich. Ich denke in solchen Momenten auch oft über Trennung nach, weil es mir so fehlt. Und am nächsten Morgen/Tag, wenn er mich anstrahlt und knuddelt, bin ich der glücklichste Mensch der Welt und alles ist vergessen.

Vielleicht bist du auch ein so emotionaler Mensch wie ich, der alles auf die Goldwaage legt und sich ganz viel Gedanken macht. Über die Zukunft und das eigene Glück. Aber glaub mir. In jeder Beziehung gibt es irgendwas, was dich stört. Wenn du ihn liebst, gib ihm noch Zeit und trenn dich nicht. Manchmal lösen sich Dinge mit der Zeit. Und mit Zeit meine ich nicht ein paar Monate.

An deiner Stelle würde ich meine Erwartungen jetzt einmal ganz herunterschrauben und mir einfach mal sagen: "So, ich will jetzt einfach mal für nen Monat (oder länger) keinen Sex von ihm und konzentriere mich ganz auf mein Abi." Wenn dir die sexuelle Befiredigung fehlt, versuchs mit Selbstbefriedigung. Natürlich kann das nichta lles ersetzen, aber kuscheln mag er doch, oder? Ich würde mal versuchen, so zu kuscheln, dass es völlig ohne Absicht auf mehr ist.

So, wie ich das bei euch heraus"höre", hat er vor irgendwas Angst. Ich würde ihn nicht löchern, versuche einfach, es anhand anderer Zeichen herauszufinden, woran es liegt. Mnachmal ist es ein ganz anderes Problem, als du dir in deinem Kopf ausgemalt hast. Aber ich würde auch das Gespräch suchen, und echt zeigen , dass du ihn liebst und geduldig bist, deswegen. Ich glaube, das würde er für dich auch machen, wenn du sowas hättest.

Vielleicht hat er Angst, dir nicht zu genügen. Versagensangst. Da du anscheinend schon mehr Erfahrung mit Jungs hast udn er ist ja auch ein jahr jünger als du. Deswegen: Konzentrier dich auf deine Liebe. Später wirst du merken, dass das das wichtigste überhaupt ist. Ich denke, wenn du geduldiger bist, stellt sich das mit dem Sex irgendwann von selbst ein. Dein freund wird ja auch älter und selbstbewusster. Aber lass ihm den Freiraum dazu und dränge ihn nicht. Das hat auch was mit Liebe zu tun.

Alles Gute für dich,
bar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club