Forum / Fit & Gesund / Freund möchte dreier mmf

Freund möchte dreier mmf

12. Oktober 2016 um 12:44 Letzte Antwort: 12. Oktober 2016 um 12:44

mein Freund ist bisexuell und möchte einen Dreier mit einem zweiten Mann. Er hat schon ein paar bisexuelle Erfahrungen gemacht, jedoch würde er sie mit mir gemeinsam erleben. Wir hatten das Thema schon öfter und auch schon einen Mann übers Internet gefunden. Doch beide male habe ich zuvor ein komisches Gefühl bekommen und es abgesagt. Auf der einen Seite finde ich es schon spannend und wenn wir über diese Fantasie sprechen, erregt es mich. Andererseits weiß ich nicht wie ich es finde, wenn mein Partner vor meinen Augen mit dem anderen oral verkehrt. Sehe ich ihn danach anders? Und eigentlich möchte ich gar nicht, dass ein anderer mit mir schläft (mein Freund wünscht es sich). Jetzt steht das Thema wieder im Raum. Ich möchte meinem Freund alle sexuellen Wünsche erfüllen, weil ich weiß, dass er es auch für mich tun würde. ich möchte einen sexuell zufriedenen Mann! doch ich habe Angst, dass der Schuss nach hinten los geht. Er wünscht es sich so sehr und ich möchte kein drittes mal Nein sagen, sonst steht das Thema noch ewig zwischen uns. Er kennt meine Bedenken, hat lange überlegt und sich jetzt dazu entschieden, dass wir es durchziehen sollten. Ich hab ja gesagt. Seitdem fühle ich mich leer und ihm nicht mehr nahe. Liebt er mich, wenn er das Risiko eingeht?

Mehr lesen

12. Oktober 2016 um 12:44

mein Freund ist bisexuell und möchte einen Dreier mit einem zweiten Mann. Er hat schon ein paar bisexuelle Erfahrungen gemacht, jedoch würde er sie mit mir gemeinsam erleben. Wir hatten das Thema schon öfter und auch schon einen Mann übers Internet gefunden. Doch beide male habe ich zuvor ein komisches Gefühl bekommen und es abgesagt. Auf der einen Seite finde ich es schon spannend und wenn wir über diese Fantasie sprechen, erregt es mich. Andererseits weiß ich nicht wie ich es finde, wenn mein Partner vor meinen Augen mit dem anderen oral verkehrt. Sehe ich ihn danach anders? Und eigentlich möchte ich gar nicht, dass ein anderer mit mir schläft (mein Freund wünscht es sich). Jetzt steht das Thema wieder im Raum. Ich möchte meinem Freund alle sexuellen Wünsche erfüllen, weil ich weiß, dass er es auch für mich tun würde. ich möchte einen sexuell zufriedenen Mann! doch ich habe Angst, dass der Schuss nach hinten los geht. Er wünscht es sich so sehr und ich möchte kein drittes mal Nein sagen, sonst steht das Thema noch ewig zwischen uns. Er kennt meine Bedenken, hat lange überlegt und sich jetzt dazu entschieden, dass wir es durchziehen sollten. Ich hab ja gesagt. Seitdem fühle ich mich leer und ihm nicht mehr nahe. Liebt er mich, wenn er das Risiko eingeht?

Gefällt mir