Home / Forum / Fit & Gesund / Freund hatte eine Zecke am Bein ?!

Freund hatte eine Zecke am Bein ?!

19. Juni 2013 um 8:38 Letzte Antwort: 24. Juni 2013 um 11:32

Hey mein Freund hatte vor paar Tagen ne Zecke am Bein seine Mutter hat sie ihm dann sauber entfernt !

Ich fragte IHN ob er geimpft ist ?!
Er sagte NEIN er glaubt nicht !
Er will sich aber jetzt impfen lassen und auch so mal schaun was Alles aufgefrischt werden muss denn damit is ja ned zu spaßen !

Mehr lesen

20. Juni 2013 um 23:40

Zecke
Auch kleine Zecken könnenKrankheiten übertragen. Wenn Ihr die Zecke noch habt könnt Ihr diese von Arzt in ein Labor schicken lassen. Dort word dann die Zecke auf FSME und/oder Boreliose untersucht. Hat die Zecke nichts, hat Dein Freund auch nichts. Ist aber keine Kassenleistung. Alternativ soll Dein Freund in ein paar Wochen einen Antikörpertest machen lassen. Dann weis er es auch.

Gefällt mir
21. Juni 2013 um 10:14

Zecke
Meine Sohn hatte gestern auch eine zecke am Kopf, die war schon richtig vollgesaugt. Ich bin mit ihm dann sofort zum Arzt gefahren, er hat sie entfernt und meinte, wenn sich um die Stichstelle in den 2 Wochen ein roter Kreis bildet, müßen wir ein Bluttest machen - und wenn die Zecke giftig war, Antibiotika 21 Tage lang einnehmen.
Dazu kommt, dass Unsere Tochter vor ein paar wochen eine ganz geschwolle Gesichtshälfte bekommen hat. Nach einem Bluttest hat man festgestellt, dass sie Borrelise hat. Sie hat 21 Tage lang Antibiotheka genohmen, die Schwellung ist weg. Allerding kann ich mich bei ihr an kein Zeckenbiss erinnern.

Gefällt mir
22. Juni 2013 um 15:23

Borreliose
ist eine Infektionskrankheit, die man durch manche Zecken, Läuse und Mücken bekommen kann. Die Krankheit hat viele Gesichter und kann echt böse enden, aber nicht jede Zecke übertägt diese Infektion. Deshalb muss jeder zeckenstich beobachtet werden. Gegen Burreliose hilf auch keine Impfen.
Ich würde erstmal keine Panik machen - einfach den Stich beobachten.

Gefällt mir
24. Juni 2013 um 0:21

Borreliose
Ich schätze mal, dass Borreliose 1000 x häufiger auftritt als FSME und nur gegen FSME kann man sich impfen lassen. Ich hatte bereits eine Borreliose, aber bei mir bildete sich kein roter Ring. Ich hatte Fieber, Kopfschmerzen und war einfach immer müde. Nach den Antibiotikas war alles weg.

Gefällt mir
24. Juni 2013 um 11:32


Ich hab zu meinem Freund ja gesagt er soll sich dann mal impfen und testen lassen auf Borreliose !

Ich weiß ja nicht wie schnell man das behandeln müsste den den Zeckenbiss hatte er jetzt auch schon vor 2 Wochen oder so ! Aber am Biss selbst oder an der Stelle wo er eben gebissen worde hat sich nicht`s verändert oder ist rot geworden !

Gefällt mir