Home / Forum / Fit & Gesund / Freund hat zu viel Bock

Freund hat zu viel Bock

22. Oktober 2006 um 9:36



Hallo!

Ich bin jetzt seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Er ist mein allererster. Ich habe mich total gefreut endlich auch Sex haben zu können, aber mitlerweile ist es mir einfach zu viel.

Er liebt es, wenn ich ihm einen Blase und das gleich 3-4 mal die Woche, wenns geht noch öfter. Ich finde es ja toll, dass er mich so anregend findet und deshalb so oft hart wird. Ich lebe nur mitlerweile in der Angst, dass ein gemütlicher Fernsehabend in einem rohen Hose-runterziehen-und-reinstecken endet. Es passiert selten, dass ich wirklich *Lust* darauf habe. Irgendwann wirds bei mir einfach nur mechanisch, wenn ich nicht selbst heiß bin. Ich sitze lethargisch da unten und bete nur noch, dass es schnell geht XD Ich habe versucht das Ganze proaktiv zu machen und mir am Anfang viel Mühe gegeben, aber das hat zu noch mehr Sex geführt. Wenn ich danach nicht selbst kommen will, ist er enttäuscht und meint er wäre ein schlechter Freund. Ich glaube, wir sind mitlerweile beide etwas verklemmt geworden. Ich, weil ich nicht so oft will, und er, weil er mir nur durch Lecken einen Orgasmus geben kann und damit seine Männlichkeit ja nicht beweisen kann (was ich eigentlich überhaupt nicht schlimm finde).

Ich wünsche mir mehr Zärtlichkeit im Voraus, dann werd ich auch heiß und dann klappt auch alles. Er sieht das allerdings als Zeitverschwendung (auch wenn er, wenn er mal keinen Sex will, mir genau diese tollen Zärtlichkeiten gibt), schmeißt mich auf Bett und lässt die Hose fallen. Wenn er sich mal bemüht, wirkt es total unecht. Ich habe versucht ihm zu zeigen, wie ich es gerne von ihm hätte, aber dann werde ich immer nach unten geschoben und soll endlich anfangen.


Irgendwelche Ideen, was ich machen kann, um uns beiden eine tolle Zeit zu verschaffen und diesen Zwang loszuwerden? :\

Mehr lesen

22. Oktober 2006 um 15:04

Fuiii..
ich hatte auch mal sonen fall..er meinte..vorspiel sei zeitverschwendung.. dabei hatte er absolut 0 plan von sex..und schon gar keinen davon..was frauen wollen.. ich habs ihm einfach auch gesagt was ich brauche..er fands doof..dann fand ich's erst recht doof und hab ihm mal klar gemacht..dass er eigentlich ne volle 0 is..was ihn dezent mitgenommen hat..

sorry aber ich hab für solche männer nichts übrig..ihr seid immerhin schon ein jahr zusammen..und wenn es bisher nicht gefruchtet hat..was du ihm bezüglich deiner wünsche im bett sagst..wann dann!!???

du musst dir ja vorkommen wie ein sexobjekt..dessen bedürfnisse völlig egal sind..lass sowas nicht zu lang mit dir machen !! verweigere ihm einfach den sex, wenn er wieder die tour abzieht..er soll lernen, dass er auch arbeiten muss..erkläre ihm, dass du ein langes vorspiel brauchst, um dabei auch die erregung zu fühlen..wenn er sich dafür so sehr überwinden muss und es dir vorkommt, als hat er überhaupt keinen bock drauf auch dich zu befriedigen..dann würd ich ihn voll laufen lassen..denn es gibt auch männer, denen es spaß macht die frau zu verwöhnen !! tzz..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 6:35

Ihr habt da ein echtes
Beziehungsproblem. Denk mal in einer ruhigen Stunde darüber nach, was Dein Freund von Dir möchte und was er alles an Dir toll findet. Oder besser: Frag ihn direkt "Was genau liebst DU an mir?".

Ich bin auf das Feedback gespannt.

Viele Grüße, Torsten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 18:05
In Antwort auf pcx

Ihr habt da ein echtes
Beziehungsproblem. Denk mal in einer ruhigen Stunde darüber nach, was Dein Freund von Dir möchte und was er alles an Dir toll findet. Oder besser: Frag ihn direkt "Was genau liebst DU an mir?".

Ich bin auf das Feedback gespannt.

Viele Grüße, Torsten

Also

außerhalb vom Bett ist alles prima! Er sagt mir von sich aus fast täglich, warum er mich so liebt und das gibt mir ein tolles Gefühl^^ Ich fühle mich sicher und geborgen und bekomme auch alle Zärtlichkeiten, die ich brauche.

Vielleicht haben seine vorherigen Freundinnen sich mit dem MechaSex zufrieden gegeben oder waren leicht zu befriedigen. KA, jedenfalls habe ich das Gefühl, dass ers nicht anders kennt und deshalb, wenn ers mal versucht, richtig unüberzeugend macht. Ich habs mal probiert ihm zu zeigen, wie ichs gerne hätte, aber das schien ihn überhaupt nicht anzuturnen. Wahrscheinlich hat ers nicht verstanden.

Hat irgendjemand noch Tips zum Thema Vorspiel? Wie gesagt, ich habe ja nicht so wirklich Erfahrung.


Naja, ich schreibe mir jetzt mal eine Liste zusammen, was ich gerne wie hätte. Wenn mir das klar ist, dann rede ich nochmal mit ihm.


Danke für eure Hilfe^-----^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest