Home / Forum / Fit & Gesund / Freund erfindet Ausreden..

Freund erfindet Ausreden..

22. Juni 2016 um 15:56 Letzte Antwort: 1. Juli 2016 um 18:44

Hallo Leute

Bin zur Zeit in einer schwierigen Situation. Mein Freund hat die letzten Wochen absolut keine Lust auf Sex, nicht einmal großartig auf Küssen..
Er sagt mir zwar sehr oft, das er mich sehr liebt & bisher hatte ich auch nie einen Grund gehabt daran zu zweifeln, aber für mich gehört Sex und vor allem Küssen(!!) doch wohl zu einer gesunden Beziehung dazu.
Zuerst hieß es, er sei gestresst von der Arbeit, da hatte ich volles Verständnis für und habe ihn auch in Ruhe lassen. Nur mittlerweile kaufe ich es ihm nicht mehr ab, das es der Stress oder seine Müdigkeit sei und habe ihn gestern klipp und klar drauf angesprochen. Er hat mir Recht gegeben, das es nur eine Ausrede sei, er allerdings selber nicht genau weiß wieso er momentan keine Lust mehr hat. Das hat mich irgendwie schrecklich verletzt. Ich fühle mich ungeliebt, nicht mehr attraktiv und weiß auch nicht wie es weitergehen soll. Vor allem bin ich auch wütend, wieso er nicht von Anfang an ehrlich zu mir war..
Finde es so furchtbar so stark abgewiesen zu werden..
Habt ihr vielleicht einen Tipp was ich machen könnte? Um ehrlich zu sein hat mich der Mut verlassen weiterhin irgendwelche Annäherungsversuche zu starten..
So an sich läuft unsere Beziehung sehr gut, ich wüsste jetzt nicht was so sehr schief läuft was ihn so verändert hat. Es ist nichts vorgefallen.

Hoffe das sich jemand melden wird.
Liebste Grüße

Mehr lesen

1. Juli 2016 um 18:44

Dann ist er wohl...
asexuell. Ich habe ungefair selben Fall und im letzten halben Jahr setzte ich mich zwangsläufig viel mit dem Thema auseinander. aven-forum.de da steht eigentlich alles, man kann da nichts machen. Er liebt dich sicher und kuschelt vllt. lieber so mit dir, enge Umarmungen, streicheln nur den Akt an sich mag er nicht. Versuche mit ihm direkt zu sprechen, sprech ihn auf das Thema an oder ich zeigte meim das Forum, weil er ja auch nicht wusste warum er anders ist, er wusste schon seit Anfang an das er anders ist, daher rannte ihm die Ex weg udn ging fremd, er setzte sich nur nie damit auseinander, verdrängte es aber ich merkte es...nun ja, er sagte immer Sex sei nicht wichtig es gäbe andere Werte die Beziehung und Liebe ausmachen, Zusammenhalt, Ehrlichkeit, Treue, für einander da sein, Kuscheln. Am Ende musst du entscheiden ob du mit dem Partner leben kannst, es ist keine Krankheit und nicht änderbar darüber rmusst du dir klar sein, entweder du nimmst ihn so wie er ist und manchmal wird er vllt. Lust bekommen aber es wird nie regelmäßig sein...

Gefällt mir