Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Fressattacken immer häufiger

9. August 2013 um 17:50 Letzte Antwort: 12. August 2013 um 0:34

Hallo ihr Lieben,

habe bisher eigentlich immer nur mitgelesen, jetzt muss ich aber doch selbst mal was loswerden, weil ich langsam echt nicht mehr weiter weiß...

Kurz zu mir: Bin 29, hungere seit Jahren, bin aber normalgewichtig, da ich zwischendurch immer mal einen Tag hatte, an dem ich zu schwach war (keine FA's)und ich daher eigentlich immer ziemlich gleich geblieben und nur am "Ausbügeln" bin. Ich habe mehrfach versucht mich zu übergeben, hat aber nie geklappt. Mein Soffwechsel und das alles ist scheinbar auch völlig hierüber, sodass ich auch ziemlich schnell zunehme, sobal ich mehr als einmal am Tag was esse. Mein Verstand weiß seit Jahren, dass das alles kein Wunder ist, aber ich bin da nie rausgekommen und dachte, dass sei sowas wie mein persönlicher Fluch, mit dem ich halt leben muss...

Seit einigen Monaten schaffe ich es aber nicht mehr zu Hungern und habe gefühlt überhaupt keine Disziplin mehr, sodass es immer häufiger zu richtigen Fressattacken kommt, die ich sonst so nicht kannte... Ich kann an nichts anderes mehr denken als an die vielen schönen Sachen, die ich nie essen "durfte"! Ich weiß genau, was ich mir antue und wie ich mich danach fühle, komme aber nicht mehr gegenan.. Ich fahre zum Supermarkt oder zu Mc D und stopfe mich voll, bis ich nicht mehr kann! Und das wird immer öfter, so z.B gestern und heute auch wieder... Und das Problem ist ja, dass ich ja auch davon zunehme, was ich ja definitiv nicht muss!! Kein einziges Kg und will ich auch nicht!! Und es ist eh so schwer, den Alltag und die Arbeit und alles weiter durchzuziehen, da es stimmungsmäßig alles mehr oder weniger sinnlos ist! Bin in psychologischer Behandlung, will jedoch so schnell wie möglich in eine Klinik, um diese ganze Scheiße endlich loszuwerden!!!
Aber was mache ich bis dahin?? Da kann mir mein Psychologe auch nicht helfen! Ich weiß einfach nicht, wie ich diese FA's verhindern kann!! Es hilft nix, ablenken geht auch nicht, da nichts mehr Spaß macht! Ich fühle mich gerade wie ein Junkie und würde mich am liebsten irgendwo einsperren! Ich traue mir selbst nicht mehr und meinen Gedanken oder meinem angeblichen Willen auch nicht...Fühle mich fast wie fremdgesteuert..! Ich fühl mich so schwach und scheiße und würde mich am liebsten irgendwie austricksen oder so, aber ich weiß nicht wie... Ich weiß, dass es nach dem jahrelangen Verbot und Verzicht wahrscheinlich kein Wunder ist, aber das hilft mir jetzt akut ja auch nichts!!!

Ich fühle mich hier ein wenig "fehl am Platz", da z.B. NG, keine Bulimie und ich meine Essstörung auch nicht so ganz einordnen kann, aber ich weiß nicht mehr, wie ich das machen soll...

Sorry für den langen Roman, kurzfassen hat irgendwie nicht funktioniert..

Mehr lesen

9. August 2013 um 20:58

Ich weiß es nicht
Oh man, ja, ich fühl mich auch gerade so elendig scheiße!! Ich stell mich ständig vor den Spiegel und merke, dass ich meinen Bauch nicht mal mehr ein kleines bisschen einziehen kann, so viel hab ich reingestopft
Bei mir ist es meistens abends, wenn ich auch nicht mehr raus muss. Aber ich habe auch genau die gleichen Gedanken wie du: der Schalter ist umgelegt, ich versuche so viel wie möglich "mitzunehmen", da jetzt ja eh alles verloren und egal ist... Und ja, mindestens der Tag ist sowas von gelaufen, sodass ich nur noch ins Bett und ausharren will, bis es endlich wieder besser ist... Am besten schlafen, dann merkt man nichts..!
Ja scheiße alles!!!
Ich versuche auch schon extra, nicht nichts nach diesen Tagen zu essen und kaufe mir z.b. jeden Tag einen Kinderriegel zur Vorbeugung, aber es hilf nix!! Was mich so wütend macht: ich habe das Gefühl, dass nur mein Kopf das alles will, weil mein Körper zwar immer zurückstecken müsste, aber trotz allem ja gewichtsmäßig sich nicht beschweren kann! Ich zum Beispiel will auf keinen Fall zunehmen!! Sorry, ich hoffe, solche Aussagen sind jetzt nicht "daneben"... Denn du müsstest ja generell auf jeden Fall zunehmen?
Und du wohnst doch alleine, oder? Hast du denn dann Sachen gegessen, die du noch irgendwo da hattest oder eingekauft?

Ich hab gestern zum Beispiel einen Supermarkt regelrecht gestürmt und völlig ungeduldig Pizza & Co gekauft! Das hat mich so erschrocken und kam mir schon regelrecht geplant vor und dann noch fast 20 dafür ausgegeben

Zum Schluss nochmal was völlig unwichtiges: ich sehe gar nicht, wo ich die Smiley's machen kann! Kann nur den traurigen mit Hilfe von : und ( machen...!?

Gefällt mir
9. August 2013 um 21:44

Hmm...
Ich überlege auch die ganze Zeit und hoffe, dass ich das irgendwie unterdrücken kann..!! Aber ich glaube, wenn man erstmal mitten drin ist, hört man auch nicht mehr auf, eh einem so schlecht ist... Zumindest hab ich das noch nie geschafft!
Ja, das danach ist wirklich unerträglich! Ich will auch gar nicht drüber nachdenken, was ich alles für Scheiße in mich reingestopft habe!
Ich würde dir so gerne einen Rat geben!! Wenn ich mal selbst einen hätte... Wahrscheinlich würde Ablenkung im Sinne von nicht alleine sein und mit anderen was unternehmen etc. helfen... Aber dazu müsste man überhaupt Lust dazu haben und die fehlt zumindest bei mir komplett! Auf der einen Seite will ich nur für mich alleine vegetieren, auf der anderen Seite hab ich aber Angst allein zu sein, weil dann sowas wie vorhin dabei rauskommt!

Wie ist das denn so mit deinen Freunden/Umfeld? Machst du viel mit denen?
Bei mir ist es mal so und mal so, manchmal tut es ganz gut, wenn es fernab von Essen stattfindet, und manchmal nur anstrengend, weil es sowieso keiner richtig nachvollziehen kann und ich es aber leid bin, einen auf "alles ok" zu machen und mich zu verstellen..

Bist du im Moment eigentlich bei nem Psychologen oder so?
Meiner sagt halt auch nur, dass jetzt die Gier (wie erbärmlich sich das anhört) nach der ganzen nicht mehr zu unterdrücken ist und ich jetzt einfach nur noch das essen will, was ich nie durfte! Aber das denke ich können wir alle bestens nachvollziehen, nur nützt es im Moment herzlich wenig... Außerdem hab ich so Panik zuzunehmen, was leider eintreten wird, wenn ich es nicht in den Griff kriege!

Gefällt mir
9. August 2013 um 22:35


Ach dann bist du ja scheinbar ganz weit im UG..
Ja, das ist echt alles nicht so einfach! Immer so ein Zwiespalt! Ich hab zumindest eine Freundin, die zumindest nicht ganz "unfähig" ist mir wenigstens so zuzuhören, dass es mir hilft und ich nicht immer dieses Unverständnis und das alles in den Augen sehe. Bei allen anderen ziehe ich mich auch lieber zurück. Aber ja, da hast du Recht, einen Babysitter für das alles gibt es nicht. Deswegen hoffe ich auch, dass ich irgendwann einen Platz bekomme... Aber ich bin da am Ball!

Ja, das ist wirklich komisch, dass die Sachen, die du so gerne essen würdest, nicht dabei waren! Aber wahrscheinlich, weil du den FA nicht geplant hast und somit das essen "musstest", was da war? Oder gabs die Sachen da auch und du hast sie einfach nicht gegessen? Welche sind das denn?
Ich hatte die ganze Zeit sooo Lust auf Pizza! Hab mir noch nie erlaubt eine zu essen und deswegen wollte ich unbedingt! Und dann war sie irgendwie gar nicht soo toll, wie ich dachte/gehofft hatte, auch toll..

Aber du versuche immer dran zu denken, dass du einen festen Platz hast und die dich hoffentlich bald anrufen und du in die Klinik kannst..!! Ich weiß, ein sehr lasche Aufmunterung, aber die Hilfe kommt auf jeden Fall!!!

Gefällt mir
9. August 2013 um 23:45

Okee..
Ja, wahrscheinlich kann man die Liste auch noch viel länger führen, gibt ja soo vieles...

Okee... Und seit wann hast du sie jetzt wieder bzw wie oft so?

Ich weiß leider auch nicht, was man gegen die Bauchschmerzen und das alles machen kann.. Hilft dir sowas wie ne Wärmflasche? Aber da hast du wahrscheinlich auch schon alles durch... Ich liege jetzt im Bett und warte ab...Aber das Gefühl ist nicht zu ignorieren und mir ist dann auch immer so heiß!

Ja, ich denke auch, dass die in der Klinik nicht mehr vorkommen! Vom Verstand her wissen wir ja auch, warum es sie gibt und das alles, nur die Umsetzung halt...

Ich drück dir auch die Daumen, dass die Schmerzen bald besser sind!!!

Gefällt mir
10. August 2013 um 0:40

Danke dir auch!
Ja, ich frage mich auch immer, wie das alles passieren kann und warum ich mir so machtlos vorkomme!
Hab die Attacken in der Art seit ca. Zwei/drei Monaten, aber erst nur alle paar Wochen und sehr unregelmäßig! Zuletzt allerdings etwa alle zwei Wochen und diese Woche schon dreimal Und ich merke, wie ich das mittlerweile schon im Vorfeld "plane", was mir so doll Angst macht! Das Problem ist ja auch, dass je hoffnungsloser, desto anfälliger...

Aber Schluss jetzt! Man darf nicht aufgeben und ich versuche mir immer zu denken: irgendwann darfst du das alles essen und dann willst du gar nicht mehr solche Mengen essen..!

Ich werde jetzt versuchen zu schlafen und hoffentlich morgen so lange wie möglich! Das ist wahrscheinlich bei dir jetzt auch das Beste und Einzige, was du machen kannst...
Und immer dran denken: du bekommst bald die Hilfe, die du brauchst!!!

Gute Nacht

Gefällt mir
12. August 2013 um 0:34

Hey ...
Ich hab es gestern auch wieder nicht geschafft, heute ging es... Aber ich habe auf jeden Fall zugenommen, da es jetzt schon mehrere Tage hintereinander waren...
Ich fühle mich Moment so fremd und habe richtig Angst, dass das jetzt so weiter geht!!!

Oh jee, das tut mir leid, dass du jetzt wieder so doll Schmerzen hast Aber mehr will ich da lieber jetzt nicht sagen...
Ich wusste nicht, dass du soo stark im UG bist...! Und bitte bitte nicht falsch verstehen, aber ich habe ja NG und will und vor allem muss nicht zunehmen..!!! Dass DU das musst, hast du ja schon von allen Seiten gehört und weißt das ja selbst... Wir haben daher ja doch ganz verschiedene "Situationen" und ich habe ehrlich gesagt auch Angst, was Falsches oder "für dich nicht Gutes" zu sagen... Ich hoffe, du weißt, wie ich das meine!
Nichts desto trotz hoffe ich und drück dir die Daumen, dass es dir morgen wieder besser geht und du jetzt einigermaßen schlafen kannst...!

Liebe Grüße & gute Nacht

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers