Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Fressanfälle immer Abends

9. Oktober 2008 um 19:39 Letzte Antwort: 10. Oktober 2008 um 14:21

hi

ich habe ein riesen problem: in der letzten zeit kann ich bis zum abend gut ohne essen-also ich esse ne kleine schüssel cornflakes mit joghurt zum frühstück und bis mittag noch 1 oder 2 äpfel aber wenn ich nachmittags oder abends nach hause komme habe ich jetzt immer den totalen hunger und dann esse ich als gäb es kein morgen!

ich stopfe dann alles in mich rein obwohl ich beim heimfahren nicht besonders hungrig bin! ich muss damit aufhören aber ich weiss nicht wie! ich habe schon voll zugenommen!

ich versuche dann immer mich abzulenken aber das klappt nicht! einmal bin ich sogar extra einkaufen gegangen weil ich unbedingt noch etwas essen wollte!

was soll ich tun?

danke schon mal

Mehr lesen

10. Oktober 2008 um 13:01

...und noch eine...
hey ihr beiden,....ich kennd as auch nur zu gut,...tagsüber nix, und am abend, wenn ich mir *mein essen* gemacht habe,..gabs kein ende und es entstand n dicker FA!!

seit fast nun schon ner woche,...kämpf ich richtig mit mir selbst, und es lohnt..manchmal wehrt man sich nich genug, und geht dme gefühl einfach nach!! dachte auch imma, ich kann einfach nich anders..BLÖDSINN!
sagt euch selbst, nach dem essen gibt es NIX mehr! trinkt nachm essen meinetwegen n Liter wasser hinterher...die ersten tage ist es sehr schwer, ich kenn das ja, aba ihr könnt da widerstehen, ihr müsst nur wollen!
hab erst imma versucht, sobald ich im FA war, die kontrolle währenddessen zurück zu bekommen..und dann abgebrochen, bevor ich komplett VOLL war...es sind kleine schritte, aba je öfter ihr kämpft, so schneller kommt das widerstandsgefühl wieder, und es fühlt sich toll an, wenn ihr plötzlich wieda stark seid, und zu euch selbst sagen könnt, NEIN ich esse meine Portion und das reicht!ein FA folgt nicht!!

also dies war meine erfahrung...ich hatte diese abendlichen anfälle fast 4monate im durchlauf/täglich...ihr dürft nicht aufgeben, ihr habt die kraft...niemals aufhören und wenn ihr jeden abend/tag erneut gegen an kämpft, irgdnwann schafft ihr es...es geht immer wieda bergauf und wenn manchmal auch nur mit kleinen schritten, aba vergesst nicht es sind ERFOLGE

wünsch euch alles liebe..und viel kraft, köpfe hoch

Gefällt mir

10. Oktober 2008 um 14:21

Dagegen hilft nur disziplin
ich kenne das problem - und zwar sehr gut. dagegen hilft nur disziplin. es klingt blöd, ist aber eben so. MUND ZU!

aus meiner erfahrung muss ich sagen, dass man aus solchen krisen erst rauskommen kann, nachdem man eine weile lang nicht an diät gedacht hat. lass zumindest ein paar tage die sache mit dem gewicht los - z.b. nun am we. fange vom frühstück an, mehr zu essen, dann hast du abend keinen fa. und erst dann, wenn die fa nicht mehr da sind (ev. am montag, dienstag), fängst du mit der diät wieder normal vom vorn an.

so funktioniert es. "magisch", vom sich aus, hören fa nicht auf.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers