Home / Forum / Fit & Gesund / Fressanfall, Abnehmen, Verzweiflung

Fressanfall, Abnehmen, Verzweiflung

22. September 2011 um 16:57 Letzte Antwort: 3. Oktober 2011 um 18:33

Ich bin 14 Jahre alt 1.70 Groß weiblich und wiege 60 kg.
Ich weiß ich bin noch ziemlich jung und sollte mir deswegen noch keine Gedanken um meine Figur machen aber ich finde das hat sich geändert und in meinem Alter ist das normal.
Also worum es geht ich gehe seid 2 Monaten ins Fitness Studio hab schon gut Muskeln aufgebaut es schwabbelt wirklich garnichts mehr hab sogar oberarm muskeln bekommen ... Aber heute und gestern kam einfach so der fress anfall zurück ich esse so Frühstück ganz normal was ich will dann mittag was warmes und sonst nichts mehr und ab 18 uhr schon garnichts mehr, so aber gestern bekam mein Magen nicht das was er zu Mittag wollte und dann hab ich eben was anderes gegessen ... und nochmal was gehohlt und dann was anderes gegessen ach und davon und hiervon.. ): und konnte nicht mehr aufhöhren.
Und heute auch wieder zum frühstück einfach nur ein belegtes brot dann zu mittag pfandkuchen ... sonst esse ich nur einen und plötzlich wurden es 3 ??!!!
Ich brauch tipps wie ich gegen diesen ach ich könnte ja noch von dem essen und das wär noch schön gedanken wegkomme. ...
bitte heeeelft mir ):
langsam macht mir das abnehmen auch keinen spaß mehr wunschgewicht 56 kg. und wenn jetzt das die ganze zeit so bleibt wird das nichts auch trotz sport.. was kann ich nur machen??

Mehr lesen

23. September 2011 um 10:13

Ikamilla
nimmst du jetzt seit zwei Monaten ab (seitdem gehst du ins Fitnessstudio) oder schon länger? Wo war dein Ausgangsgewicht.

Wieso versuchst du ab mittags möglichst nichts mehr zu essen? Wer gibt dir solche Tipps oder hast du einfach selber angefangen es so zu machen?

Lieben Gruß

Gefällt mir
23. September 2011 um 23:02

...
ich ess eigentlich vor den fressanfällen sehr gesund und normal früh ess ich was ich will mittag was warmes und abends nix mehr wie gesagt trinken 2 liter jeden tag

also eigentlich hat sich auf der waage nicht viel getahn mal hatte ich 58 kilo und mal sogar 62 kilo
aber seid dem ich fitness studio gehe schwabbelt kein einziges fettpölsterchen mehr und die weltbekannten rettungsringe sind auch nurnoch bei total genauem hinschauen zusehen... trotzdem ist mein kopf einfach darauf fixiert auf der waage die zahl 56 zu sehen ):

und ich geh 3-4 mal in der woche ins fitness studio je 1-2 stunden

Gefällt mir
24. September 2011 um 21:17

Also
der Sport wird dir nicht nur für deinen Körper gut tun, sondern auch helfen STress abzubauen und vor allem etwas ausgeglichener zu werden.

Aber was heißt für dich denn "gesund" essen? Vielleicht musst du aber auch einfach deine Waage verbannen und dich auch deine Augen verlassen, denn die sehen eindeutig Veränderungen und das sind positive von denen andere wirklich lange träumen. DIe Zahl auf der Waage sagt doch nichts über dich aus...

Vertraue dir!!!!

Gefällt mir
27. September 2011 um 9:53

Owe owe..
naja ich esse morgens kohlenhydrate dann mittag wurst und abends gemüse ... genau kann ich dir nun nicht mehr sagen was ich gegessen hab.
Aber was ich jetzt rausgefunden hab. Also ich esse mich morgens satt dann geh ich in die schule und hab von 6 uhr morgens bis 2 uhr nachmittags nichts mehr gegessen, und dann kommt der fressanfall vllt. liegts daran? hab mir jetzt vorgenommen immer etwas kleines mitzunehmen sei es eine kleine brotscheibe oder ein schokoriegel aber irgendwas das mich dazu bringt nicht mittag diesen ohgott ich hab hunger effekt zu haben. (:
Was sagst du dazu?

Gefällt mir
27. September 2011 um 20:40
In Antwort auf lempi_12254912

Owe owe..
naja ich esse morgens kohlenhydrate dann mittag wurst und abends gemüse ... genau kann ich dir nun nicht mehr sagen was ich gegessen hab.
Aber was ich jetzt rausgefunden hab. Also ich esse mich morgens satt dann geh ich in die schule und hab von 6 uhr morgens bis 2 uhr nachmittags nichts mehr gegessen, und dann kommt der fressanfall vllt. liegts daran? hab mir jetzt vorgenommen immer etwas kleines mitzunehmen sei es eine kleine brotscheibe oder ein schokoriegel aber irgendwas das mich dazu bringt nicht mittag diesen ohgott ich hab hunger effekt zu haben. (:
Was sagst du dazu?

Kleinigkeit
zwischendurch könnte dir wirklich helfen deine großen Mengen am Mittag zu senken. Aber wenn du dir etwas mitnimmst, dann lieber eine Scheibe Vollkornbrot mit Käse oder Frischkäse... oder du nimmst dir Obst mit. Bananen sättigen ganz gut oder einfach mal einen Naturjoghurt mit Früchten und Müsli. Aber Schokoriegel sorgt eher dafür, dass du mehr Hunger bekommst.

Gefällt mir
28. September 2011 um 15:17
In Antwort auf fawn_12346140

Kleinigkeit
zwischendurch könnte dir wirklich helfen deine großen Mengen am Mittag zu senken. Aber wenn du dir etwas mitnimmst, dann lieber eine Scheibe Vollkornbrot mit Käse oder Frischkäse... oder du nimmst dir Obst mit. Bananen sättigen ganz gut oder einfach mal einen Naturjoghurt mit Früchten und Müsli. Aber Schokoriegel sorgt eher dafür, dass du mehr Hunger bekommst.


ok danke ((: hatte heute wirklich schon ein volkornbrot mit frischkäse mit und es wirkt
bin dann nachhause und hab 1 1/2 teller suppe gegessen und hab kein Hunger mehr gehabt.
hoffe es geht morgen auch wieder so nicht das das nun nur eine ausnahme war.

Gefällt mir
28. September 2011 um 15:46


Hallo,
erstmal die Frage, wie alt du nun wirklich bist?? Hier schreibst du du bist 14 und in deinem Profil steht, du bist 21. Hört sich schon mal nach Fake an. Sorry, ist mein empfinden.
Aber nunja, egal
Wenn du 170 groß bist und ca. 60 Kilo wiegst, wieso willst du dann abnehmen??? Das ist doch mehr wie gut. mach dich doch nicht so verrückt.

LG
Sandra

Gefällt mir
29. September 2011 um 10:51

Ikamilla
irgendwie schreibst du nicht einmal mehr in deinem Threat. Suchst du wirklich Hilfe, dann wäre es sicherlich hilfreich, wenn du die mittlerweile gehäuften Fragen beantworten könntest. Danke

Gefällt mir
29. September 2011 um 16:12
In Antwort auf pembe_12740369


Hallo,
erstmal die Frage, wie alt du nun wirklich bist?? Hier schreibst du du bist 14 und in deinem Profil steht, du bist 21. Hört sich schon mal nach Fake an. Sorry, ist mein empfinden.
Aber nunja, egal
Wenn du 170 groß bist und ca. 60 Kilo wiegst, wieso willst du dann abnehmen??? Das ist doch mehr wie gut. mach dich doch nicht so verrückt.

LG
Sandra

.,
Hei. (: Jah ichgeb hier nicht mein richtiges Alter an weil ich find das soll man einfach nich ins Internet angeben.
Und ja.
Naja im moment wieg ich wieder 61 -63 immer ganz unterschiedlich.
Naja weil ich einfach abnehmen möcht dah z.B. diese allseits bekannten rettungsringe die trainier ich ja wie ich gehofft hab im fitness studio ab. Und ja... aber ich will einfach abnehmen eine freundin von mir is genauso groß und wiegt 55 kilo. und ist einfach dünner (: und so will ich das auch.

Gefällt mir
29. September 2011 um 16:14
In Antwort auf fawn_12346140

Ikamilla
irgendwie schreibst du nicht einmal mehr in deinem Threat. Suchst du wirklich Hilfe, dann wäre es sicherlich hilfreich, wenn du die mittlerweile gehäuften Fragen beantworten könntest. Danke


Doch ich tuh schon was ich kann.
Und doooch ich brauch hilfe. o.o
Bei mir ist dieses abnehm gefassel so sehr im kopf drin das ich schon psychische anfälle davon bekomme.
aber das ist ein anderes thema. (:

Gefällt mir
29. September 2011 um 16:15
In Antwort auf fawn_12346140

Also
der Sport wird dir nicht nur für deinen Körper gut tun, sondern auch helfen STress abzubauen und vor allem etwas ausgeglichener zu werden.

Aber was heißt für dich denn "gesund" essen? Vielleicht musst du aber auch einfach deine Waage verbannen und dich auch deine Augen verlassen, denn die sehen eindeutig Veränderungen und das sind positive von denen andere wirklich lange träumen. DIe Zahl auf der Waage sagt doch nichts über dich aus...

Vertraue dir!!!!

..
Ja das mit dem Sport stimmt.

aber ich kann sie einfach nicht verbannen das ist es ja, ich will einfach da die zahl 55 sehn das ist in meinem kopf fest gebrannt und lässt mich nicht los.

Gefällt mir
29. September 2011 um 16:18
In Antwort auf fawn_12346140

Ikamilla
nimmst du jetzt seit zwei Monaten ab (seitdem gehst du ins Fitnessstudio) oder schon länger? Wo war dein Ausgangsgewicht.

Wieso versuchst du ab mittags möglichst nichts mehr zu essen? Wer gibt dir solche Tipps oder hast du einfach selber angefangen es so zu machen?

Lieben Gruß

..
Ich nehm eigentlich bis jetzt garnicht ab nehm nur immer ein paar kilo zu vor dem fitness studio hatte ich 61,7 da hab ich die bremse gezogen und bin dort hingegangen dann hab ich mal auf 60 gestanden dann gings auf 62 hoch dann hatte ich noch vor 2 wochen 59 und dann plötzlich der schrecken 63,5 kilo.!? ... ich will auf der waage einfach 55 sehn ich will nicht umsonst 3-4 mal pro woche ins fitness studio gehn und meine ernährung umgestellt haben und auf sovieles verzichtet haben und das für nichts.

Gefällt mir
29. September 2011 um 16:34
In Antwort auf lempi_12254912


ok danke ((: hatte heute wirklich schon ein volkornbrot mit frischkäse mit und es wirkt
bin dann nachhause und hab 1 1/2 teller suppe gegessen und hab kein Hunger mehr gehabt.
hoffe es geht morgen auch wieder so nicht das das nun nur eine ausnahme war.


Das is doch zum verrückt werden
heute schon wieder
heute früh 1 1/2 scheiben volkornbrot mit frischkäse zum frühstück dann schule dann während den pausen jeweils eiine halbes volkornbrot mit frischkäse
mittag kleine portion spagetti und ein müller milchreis o: ich wollte ihn einfach ;D .. und dann hatte ich immer noch hunger -.- und hab mir 3 eier gekocht + volkornbrot und ein klein keks irgendwo noch dazwischen.
Was esse ich falsch!!!??
ich finde das letzte nach den spagetti musste nicht sein

Gefällt mir
29. September 2011 um 19:05

Hm..
stimmt ): ... hast du vieleicht vorschläge was ich so für die kohlenhydrate die ich esse ersetzen könnte?
also gerade in den Zeiträumen?

Gefällt mir
29. September 2011 um 21:23


... ja 14 und kochen kann ja alles meine mutti
Aber ich mein so was ich so einfach normal essen könnte also so.. rohkost glaub ich nennt man das?

Gefällt mir
30. September 2011 um 9:33

Profildaten...
okok habs angegeben

Gefällt mir
30. September 2011 um 9:33

Profildaten...
okok habs angegeben

Gefällt mir
30. September 2011 um 10:52

Entspann Dich...
Hallo ikamilla,
mach Dir nicht so einen Kopf. Schau mal Du bist erst 14. Du kannst Dir doch langfristig gesehen das Ziel stecken, Dein Wunschgewicht zu erreichen. Was lange währt, wird gut. Der Sport sollte nicht nur für's Abnehmen sein, er sollte auch Spaß machen und ausgleichen. Wenn Du regelmäßig Sport treibst und versuchst, Dich so oft wie es geht gesund zu ernähren, dann erreichst Du Dein Ziel bestimmt.

Es gibt Tricks, wie man Fressattacken umgehen kann.
Meine Tipps wären:
- Zu jeder Mahlzeit satt essen
- Vollkornprodukte sättigen länger
- Ein großes Glas Wasser vor jeder Mahlzeit
- auch mal eine Suppe
- Hühnchen
- Eiweißreiche Kost

LG
Sternschnuppe

Gefällt mir
30. September 2011 um 14:05

LIebe Ikamilla
also ich bin ja auch noch nicht "so" alt und ich weiß noch genau, als ich 14 war sah mein Körper ganz anders aus als er es heute macht. Ich hatte wenig Rundungen, war nur an Sport interessiert und viel unterwegs. Mit 16 fing es an, dass sich dann doch irgendetwas an meinem Körper änderte. Ich bekam auf einmal etwas mehr Hüften, bekam eben etwas mehr Substanz, ohne, dass ich dick geworden bin. Nach der Höhe kommt eben die Substanz. Du hast diesen Schritt also noch vor dir.
Man wird eben doch "fraulicher". Ist doch in Ordnung, oder?

Zu dieser fixen Zahl in deinem Kopf ist es leider wirklich schwierig. Du wirst vermutlich so lange kämpfen auf die Zahl zu kommen, bis du sie erreicht hast. Aber durch den Sport bist du doch schon viel difinierter geworden, oder? Vielleicht will dein KÖrper aber sein Wohlfühlgewicht bei 59kg haben und nicht darunter. Dann kommen solche Momente, wo dein Körper mehr Essen einfordert eben vor.

Wenn du gern so sein möchtest wie deine Freundin, dann macht mal das Experiment und messt eure Taille, den Hüftumfang und die Oberschenkel. Vermutlich habt ihr da ganz ähnliche Werte...dann habt ihr also diegleiche Figur...nur eben mit unterschiedlichen Zahlen auf einem DIng, was der Mensch eigentlich garnicht brauchen sollte. Denn der Körper ist normal für Bewegung konzipiert und nicht zum ständigen sitzen.

LG

Gefällt mir
2. Oktober 2011 um 19:49
In Antwort auf shui_11923078

Entspann Dich...
Hallo ikamilla,
mach Dir nicht so einen Kopf. Schau mal Du bist erst 14. Du kannst Dir doch langfristig gesehen das Ziel stecken, Dein Wunschgewicht zu erreichen. Was lange währt, wird gut. Der Sport sollte nicht nur für's Abnehmen sein, er sollte auch Spaß machen und ausgleichen. Wenn Du regelmäßig Sport treibst und versuchst, Dich so oft wie es geht gesund zu ernähren, dann erreichst Du Dein Ziel bestimmt.

Es gibt Tricks, wie man Fressattacken umgehen kann.
Meine Tipps wären:
- Zu jeder Mahlzeit satt essen
- Vollkornprodukte sättigen länger
- Ein großes Glas Wasser vor jeder Mahlzeit
- auch mal eine Suppe
- Hühnchen
- Eiweißreiche Kost

LG
Sternschnuppe

Vielen dank ((:
also für die TIpps muss ich mich gleich mal bedanken
ich esse zu mittag jetzt immer eine Suppe und ich kann es kaum glauben es sättigt mich mehr als jetzt eine große portzion Spaghetii. Und hühnchen und eiweißreiche kost gibt es nun auch immer das mit dem glaß wasser vor jeder mahlzeit hab ich früher schon immer gemacht. ((:
Und im moment geht es wieder, ich esse weniger kohlenhydrate ich esse nur morgens nun kohlenhydrate mittag dann suppe oooder irgendwas geflügel mässiges und abends bloß keine kohlenhydrate ((: und ich fühl mich jetzt schon leichter und nich so aufgebläht und hach schön kein fressanfall mehr seid ich glaube 4-5 tagen.

Gefällt mir
2. Oktober 2011 um 19:53
In Antwort auf fawn_12346140

LIebe Ikamilla
also ich bin ja auch noch nicht "so" alt und ich weiß noch genau, als ich 14 war sah mein Körper ganz anders aus als er es heute macht. Ich hatte wenig Rundungen, war nur an Sport interessiert und viel unterwegs. Mit 16 fing es an, dass sich dann doch irgendetwas an meinem Körper änderte. Ich bekam auf einmal etwas mehr Hüften, bekam eben etwas mehr Substanz, ohne, dass ich dick geworden bin. Nach der Höhe kommt eben die Substanz. Du hast diesen Schritt also noch vor dir.
Man wird eben doch "fraulicher". Ist doch in Ordnung, oder?

Zu dieser fixen Zahl in deinem Kopf ist es leider wirklich schwierig. Du wirst vermutlich so lange kämpfen auf die Zahl zu kommen, bis du sie erreicht hast. Aber durch den Sport bist du doch schon viel difinierter geworden, oder? Vielleicht will dein KÖrper aber sein Wohlfühlgewicht bei 59kg haben und nicht darunter. Dann kommen solche Momente, wo dein Körper mehr Essen einfordert eben vor.

Wenn du gern so sein möchtest wie deine Freundin, dann macht mal das Experiment und messt eure Taille, den Hüftumfang und die Oberschenkel. Vermutlich habt ihr da ganz ähnliche Werte...dann habt ihr also diegleiche Figur...nur eben mit unterschiedlichen Zahlen auf einem DIng, was der Mensch eigentlich garnicht brauchen sollte. Denn der Körper ist normal für Bewegung konzipiert und nicht zum ständigen sitzen.

LG


Heheheh also nein bei mir ist das nun mit 14 schon ausgereift ich hab ne taillie und *hust* oberweite ich seh aus wie 17 sagen viele
Aber naja ok. (:
Und ja ich kämpfe nun für die Zahl und du hast recht mein wohlfühl gewicht liegt bei 58-59 aber ich denk mir eben 55-56 kann ich auch mal anstreben weil ich würde dann so stolz auf mich sein.
Und bei mir is es richtig schlimm wenn ich über 60 bin oder die zahl 6 vorne seh auf der Waage dann hab ich immer schlechte Laune und zick alle an weil ich nich mit mir zufrieden bin. -.. und das möcht ich nich meinem Umfeld antuhn.

Gefällt mir
3. Oktober 2011 um 18:33
In Antwort auf lempi_12254912


Heheheh also nein bei mir ist das nun mit 14 schon ausgereift ich hab ne taillie und *hust* oberweite ich seh aus wie 17 sagen viele
Aber naja ok. (:
Und ja ich kämpfe nun für die Zahl und du hast recht mein wohlfühl gewicht liegt bei 58-59 aber ich denk mir eben 55-56 kann ich auch mal anstreben weil ich würde dann so stolz auf mich sein.
Und bei mir is es richtig schlimm wenn ich über 60 bin oder die zahl 6 vorne seh auf der Waage dann hab ich immer schlechte Laune und zick alle an weil ich nich mit mir zufrieden bin. -.. und das möcht ich nich meinem Umfeld antuhn.

Das kann ich ja nachvollziehen
mit dem anzicken im Umfeld...du willst eigentlich auch nur ausgeglichen und glücklich sein. Aber was wäre denn, wenn du dir 58kg und Gewicht halten als Ziel nimmst und wenn du dann wirklich nicht zufrieden bist, aber es super halten kannst, dann erhöhst du dein SPortpesnum und dann zeigt dir dein Körper ob noch mehr runter "muss" oder ob er dich da behalten will.

Auf 55kg würde ich dich nicht abnehmen lassen, denn vielleicht siehst du dann eher aus wie ein Hungerhaken als ein gesundes Mädchen.

Gefällt mir