Home / Forum / Fit & Gesund / Frauenarzt PAP2 (Jungfrau)

Frauenarzt PAP2 (Jungfrau)

2. Mai 2017 um 9:06 Letzte Antwort: 5. Mai 2017 um 11:42

Hallo ihr lieben! Bin ziemlich neu hier und brauche mal euren Rat. Ich hoffe das Thema passt hier ins Forum. Ich gehe alle 6 Monate zum Frauenarzt und dieses Mal hatte der Abstrich einen PAP-Wert von PAPII ergeben. Die Ärztin sagte mir, dass dies kein Grund zur Panik ist. Es handelt sich hierbei nur um leicht entzündliche Zellveränderungen, welche auch durch Bakterien oder so ausgelöst werden können. Und das der Wert auch wieder zurück gehen kann. Das hat mich schon ein wenig beruhigt. Nur nach weiterem Überlegen kam ich wieder ins Zweifeln. Ich bin noch Jungfrau, kann hier also ein PAPII-Wert auch normal sein? Eigentlich schon oder, wenn dieser auch durch Bakterien verursacht werden kann. Weil mit HPV kann man sich größtenteils ja nur durch GV anstecken.

Mehr lesen

5. Mai 2017 um 11:42

Hallo!
Danke für die Antwort! Nein, Krebs im Unterleib gab es nicht, nur Lunge. Auf Bakterien wurde meines Wissens nicht getestet. 
Also wäre es wohl besser, wenn ich mir nochmal einen Termin ausmache um das zu klären. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen