Home / Forum / Fit & Gesund / Fragen zu Tampons

Fragen zu Tampons

20. August 2011 um 20:20

Hallo

Ich habe vor bei meiner nächsten Periode Tampons zu benutzen.
Aber ich mache mir irgendwie Gedanken darüber.
Ich hab Angst vor dieser Krankheit die man durch Tampons bekommen kann.
Habt ihr das nicht?
Und ich weiß auch nicht wie ich Nachts Tampons benutzen kann.
Man sollte die ja die wegen dieser Krankeheit oft wechseln.
Wie macht ihr das denn?

Falls ihr sonst noch irgendwelche Tipps für mich habt könnt ihr das gerne schreiben.

lg

Mehr lesen

20. August 2011 um 22:36

Hallo,
Du meinst wahrscheinlich das Toxische Schocksyndrom. Das tritt äußerst selten auf. Da brauchst Du Dir deswegen überhaupt keine Gedanken machen.

Ich habe Dir mal etwas kopiert in Bezug auf das Wechseln des Tampons (Quelle: www.ob-online.de)

Tampons müssen regelmäßig gewechselt werden. Wie oft Sie Ihren Tampon wechseln müssen, hängt ganz von der Stärke Ihrer Blutung ab. An den ersten Tagen, bei stärkerer Blutung, kann es sein, dass Sie den Tampon schon nach 3-6 Stunden wechseln müssen. An den abklingenden Tagen reicht meist ein kleinerer Tampon, der 6-8 Stunden getragen werden kann. Es gibt eine kleine Hilfe, wie Sie selbst feststellen können, ob ein Tampon gewechselt werden sollte oder noch nicht. Sie brauchen nur vorsichtig am Rückholbändchen zu ziehen: Gibt der Tampon unter einem leichten Zug nach, wechseln Sie ihn. Tut er es nicht, ist es noch zu früh.

Gefällt mir

21. August 2011 um 8:04

Oder du meinst Pilzinfektionen?
Die kriegt man eigentlich nur, wenn man den Tampon nach dem Schwimmen, Baden oder Duschen nicht wechselt.

Ich hatte mal abends nach dem Duschen den Tampon vergessen zu wechseln und bin dann damit eingeschlafen und hatte dann ne Infektion. Aber normalerweise, wenn du danach den Tampon wechselt passiert nichts... Darf man halt nicht vergessen. Aber sonst hatte ich nooch nie Infektionen gehabt.

Also egal ob Angst vor Infektionen oder vor dem toxischen Schocksyndrom, wie hier schon erwähnt wurde..... du musst keine Angst vorm Tampontragen haben. Wenn die so gefährlich wären, dann dürfte es die nicht freiverkäuflich geben, sondern nur in der Apotheke mit Arztrezept...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen