Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie… / Fragen zu Gewichtszunahme

Fragen zu Gewichtszunahme

28. August 2014 um 14:42 Letzte Antwort: 30. August 2014 um 13:12

Hallo

Normalerweise lese ich hier nur still mit, heute habe ich aber ein paar für mich wirklich wichtige Fragen:

Ich habe meiner MS (mit bulimischen Zügen) vor kurzem endgültig den Kampf angesagt. Ich habe 3 Jahre damit verschwendet und jetzt ist endgültig Schluss!
Die bulimischen Phasen habe ich seit einiger Zeit gut im Griff. Natürlich gab es den ein oder anderen Rückfall, aber momentan läuft es gut.
Meine Fragen beziehen sich auf meine (geplante) Gewichtszunahme:

Ich bin 171 cm und habe innerhalb von 5 Tagen von 48 auf 50 Kilo zugenommen. Mein Zielgewicht sind (vorerst) 55 Kilo, letztendlich kann es auch etwas mehr sein, nur nicht weniger.

Mein Problem ist folgendes: Ich habe während meiner MS nie Kalorien gezählt und möchte damit auch wenn es geht nicht anfangen. Allerdings habe ich dadurch keine Ahnung, wie viele Kalorien ich am Tag zu mir nehme - auch wenn mir das hier manche nicht glauben werden.

In den letzten Tagen habe ich folgendes gegessen:
Frühstück: 1 dicke, große Scheibe Vollkornbrot (selbstgebacken und sehr gehaltvoll mit vielen Nüssen, Pflaumenmus und Buttermilch drin) mit körnigem Frischkäse und Tomaten.
ZM: 1 Apfel oder 1 Müsliriegel
Mittag: 1 größere Portion Mittagessen (Nudeln, Reis oder Kartoffeln mit Gemüse und Fisch/ Fleisch).
ZM: 150-200g Naturjoghurt mit roter Grütze oder 1 Kugel Eis etc..
Abend: Siehe Frühstück
Spät: 250g Quark mit viel Obst

Mit diesem "Plan" war ich abends immer total satt und habe direkt so viel zugenommen, was mich doch etwas abgeschreckt hat. Vor allen Dinge da ich gelesen habe, dass andere deutlich mehr essen müssen, um überhaupt zuzunehmen?

Sport mache ich 3x pro Woche Krafttraining und minimal (immer ca. 15 Minuten) Ausdauer.

Wie soll ich jetzt weitermachen? Einfach so weiteressen und schauen, wann ich damit nicht mehr zunehme und dann steigern? Oder ist es von den Kalorien her immer noch zu wenig, sodass ich direkt steigern sollte?
Und werde ich so überhaupt aus dem HSW rauskommen?
Ich bin etwas ratlos..
Im Moment habe ich sehr wenig Bewegung neben meinem Sport und bin fast den ganzen Tag am sitzen.

Entschuldigt meinen langen Text und die vielen Fragen, aber einige von euch werden diese Unsicherheiten kennen und ich möchte es endlich schaffen!

Liebe Grüße
Ju

Mehr lesen

28. August 2014 um 15:28

Danke...
Okay, danke für deine Worte. Ich habe mich hierher gewandt, weil ich wirklich Hilfe gesucht habe und vollkommen verunsichert bin.
Nein, ich habe den Plan nicht ausgerechnet, weil ich damit niemals anfangen wollte und gar nicht erst irgendwelche Zahlen im Kopf haben wollte.

Meine Frage war ernst gemeint, aber dann werde ich einfach so weitermachen wie bisher und schauen, was passiert. Eine andere Idee habe ich gerade nicht.

Ach ja: Wenn dich solche Fragen nerven, ignorier diese doch einfach?

Gefällt mir
29. August 2014 um 13:50
In Antwort auf adhara_12484501

Danke...
Okay, danke für deine Worte. Ich habe mich hierher gewandt, weil ich wirklich Hilfe gesucht habe und vollkommen verunsichert bin.
Nein, ich habe den Plan nicht ausgerechnet, weil ich damit niemals anfangen wollte und gar nicht erst irgendwelche Zahlen im Kopf haben wollte.

Meine Frage war ernst gemeint, aber dann werde ich einfach so weitermachen wie bisher und schauen, was passiert. Eine andere Idee habe ich gerade nicht.

Ach ja: Wenn dich solche Fragen nerven, ignorier diese doch einfach?

Hey
macht dir nichts draus. Hier fiedeln hin und wieder mal leicht aggressiver Untertöne. Vielleicht hatte sie einfach einen schlechten Tag. So viel dazu, "wieder glücklich zu sein".
Ich kann zu solchen Beiträgen unter mir nur den Kopf schütteln. Hier kommen Leute ins Forum, die noch mit der Essstörung kämpfen und wie du schon erwähnst unsicher sind und dann angepampt zu werden, ist alles andere als hilfreich.

Ich finde es schon mal gut, dass du überhaupt etwas gegen diese Essstörung tun willst bzw. es wenigstens versucht. Du musst ja nicht gleich 5000 Kalorien essen, aber solange du AUSREICHEND isst und zu deinem Wohlfühlgewicht zunimmst, ist das in Ordnung.
Steigern solltest du aber auf jeden Fall, wenn du noch im starken UG bist und gar nicht zunimmst.
Aber ansonsten hört sich dein Essplan schon mal in Ordnung an. Es ist ja nicht so, dass du geschrieben hast, an einem Salatblatt zu knabbern.

Aber bitte, sei jetzt nicht beleidigt und gib die Hoffnung nicht auf. Es gibt genügend andere nettere Leute hier.

Gefällt mir
30. August 2014 um 13:12

Okay.
Aber ich weiß nicht, ob es Leute, die Hilfe brauchen nicht eher abschreckt, wenn man gleich so antwortet.

Klar, es werden immer die gleichen Fragen gestellt, aber man muss bedenken, dass die Fragenden noch sehr in ihrer Essstörung gefangen sind.
Du hat wahrscheinlich nicht mehr so das große Problem mit der ES, wenn es mich nicht täuscht. aber du hattest bestimmt auch mal solche "nervenden Probleme".

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook