Home / Forum / Fit & Gesund / Fragen zu alli !!

Fragen zu alli !!

16. Mai 2009 um 10:27 Letzte Antwort: 25. Mai 2009 um 20:44

Hey meine Lieben,

Ich habe eine Frage an euch. Vor kurzem habe ich mir die alli Kapseln bestellt und war total happy, dass ich nun jetzt meine letzten überflüssigen Kilos wegbringen würde.
Bei dem Ernährungstagebuch, Rezepte und Programm steht dass ich Kalorienreich aber fettarm mich ernähren muss... habt ihr das auch so gemacht?
Von Kalorienhaltigen Ernährung habe ich mich seit längerem fern gehalten, denn ich merkete dass genau dass wie z.b Brot, Nudel, Kartoffeln, etc. angesetzt hat.

Kann ich auch Ali anwenden wenn ich Kalorienarm, fettarm und eiweisshaltige ernährung habe?
wer hat tiipps?

Danke schon im vorraus...

Liebi Grüessli

Mehr lesen

22. Mai 2009 um 10:40

ALLI Pillen
Hey,
also ich kann alli nur empfehlen!!!
ich hab auch in den foren rumgelesen, hab aber nichts gefunden und mir das mittel dan einfach gekauft.
und jetzt hab ich das zur unterstützung der 90 tage diät genommen und man merkt richtig wie das fett aus der nahrung gezogen wird.
man hat so ein leichten druck auf dem bauch und das fett wird ausgeschieden
und dan wundet man sich wie viel das ist!!! obwohl man fettarm ist,
also einfach mal versuchen schlimmer kannst nicht werden!!!
Lieben gruß!!

Gefällt mir
25. Mai 2009 um 15:53

Wichtig ist auf Fett zu achten
Hallo zusammen, bei Alli ist es sehr wichtig so fettarm wie möglich zu essen. Sobald man zu fett isst, treten böse Nebenwirkungen auf, wie z.B. Fettstühle , unkontrollierter Stuhlabgang,...Man ist somit nicht mehr alltagsfähig.Vielleicht kennt ihr das ja von Xenical, Alli hat den gleichen Wirkstoff allerdings nur 60mg statt 120mg wie im Xenical und wurde somit aus der Verschreibungspflicht herausgenommen.

Gefällt mir
25. Mai 2009 um 20:44
In Antwort auf felipa_12435544

Wichtig ist auf Fett zu achten
Hallo zusammen, bei Alli ist es sehr wichtig so fettarm wie möglich zu essen. Sobald man zu fett isst, treten böse Nebenwirkungen auf, wie z.B. Fettstühle , unkontrollierter Stuhlabgang,...Man ist somit nicht mehr alltagsfähig.Vielleicht kennt ihr das ja von Xenical, Alli hat den gleichen Wirkstoff allerdings nur 60mg statt 120mg wie im Xenical und wurde somit aus der Verschreibungspflicht herausgenommen.

Dann kann ..
Dann kann man auf Alli auch gleich verzichten. Mit fettarmer Ernährung nimmt man auch so ab. Wenn man konsequent genug ist das Fett auf ein Minimun zu reduzieren und auch die Portionen entsprechend klein hält, nimmt man auch so ab und kann sich Alli komplett sparen.

Gefällt mir