Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Frage zum Thema Alkohol !

Letzte Nachricht: 28. Juni 2011 um 15:04
B
bala_12317277
24.06.11 um 20:34

Hallo Leute

Morgen ( 25.06.2011 ) ist meine 2-jährige Probezeit endlich vorbei !! JUHU
Da kommt mir gleich aber eine Frage in den Sinn, die ich nur interessehalber frage, ich hab nicht vor, mich zu betrinken & anschließend zu fahren

Da ich ja morgen ( hahaha ) nicht mehr in der Probezeit bin, aber noch keine 21 ( heute 20 geworden hahahaha ) frag ich mich nun, was passiert, wenn ich zum Beispiel heut in einer Woche ein Bier oder zwei trinken würde & mich dann die Polizei anhalten würde.
Angenommen ich hätte, was weiß ich, 0,2 Promille. Was würde passieren ?
Was passiert spezielle mir ( bzw allen andern u 21, außerhalb der Probezeit ) und was denen, die Ü 21 sind ?
Also wo ist der Unterschied ?

Kennt sich da jmd aus ?

Wie gesagt : nur Interessehalber
Ich trinke so gut wie nie, wenn ich fahre, höchstens 1 Glas & dann 2 Stunden später :P
& selbst dann hab ich gewissensbisse ohne Ende

Mehr lesen

lovely0435
lovely0435
25.06.11 um 0:06

Re: 'Frage zum Thema Alkohol !'
Hi Jellybelly246,

erstmal noch alles Gute nachträglich und dann Folgendes:
Also für dich gilt 24c StVG, in dem geregelt ist, dass niemand unter 21 Alkohol getrunken haben darf, wenn er danach fährt. Also gilt für dich die 0,0-Promillegrenze. (Ab 21 gilt dann die 0,5-Promillegrenze, vorausgesetzt, man ist nicht in der Probezeit.)

Also an Sanktionen müsstest du mit einem Bußgeld von 250 Euro und 2 Punkten im Verkehrszentralregister in Flensburg rechnen. (Befindet man sich außerdem noch in der Probezeit, so verlängert sich diese um 2 Jahre.) Ferner kommt es, wegen des sogenannten A-Verstoßes, zu einem Aufbauseminar nach 36 FeV. Das besteht aus einem Kurs mit einem Vorgespräch und drei Sitzungen von jeweils 180 Minuten Dauer in einem Zeitraum von zwei bis vier Wochen sowie der Anfertigung von Kursaufgaben zwischen den Sitzungen (Kosten: etwa 300 Euro). Eine Fristüberschreitung zum Aufbauseminar wird als Weigerung angesehen und hat den Entzug der Fahrerlaubnis zur Folge.

Du siehst: immer schön nüchtern bleiben, wenn du danach noch vorhast Auto zu fahren! Wenn du gewisse Promille-Grenzen überschreitest oder der Alkohol seine Wirkung auch nur zeigt, gibt es noch sehr viel mehrere Sanktionen und sehr viel härtere Strafen. Bei Unfällen, bei denen man alkoholisiert war, kommt man dann um mindestens eine Teilschuld schon gar nicht mehr herum (auch wenn man über 21 ist).

lg lovely0435

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
B
bala_12317277
28.06.11 um 15:04

Danke lovely0435
Gäbe es einen "Gefällt mir" - Button, hätte ich ihn gedrückt :P

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige