Forum / Fit & Gesund

Frage: Wurdet ihr schonmal darauf angesprochen?

11. November 2006 um 18:49 Letzte Antwort: 25. November 2012 um 17:16

hi,

ich denke mal ,wenn man bulimie oder magersucht hat ,dann äußert sich das ja irgendwann nach außen , d.h. schlagartiges dünn werden oder durch die bulimie kratzer an den händen usw.
hat euch schon mal jemand darauf angesprochen bzw euch gefragt ob ihr eine ES habt?Wie ist der jenige darauf gekommen ,er muss ja schließlich ne brgründung wegen seiner vermutung haben

habt ihr es zugegeben?

Wollt ihr dass jemand mekrt dass es euch schlehct geht?Oder wollt ihr es lieber verheimlichen?

Mehr lesen

16. November 2006 um 20:04

...
Naja, ich wurde früher schon drauf angesprochen. v.a. bein schulsport, wenn alle gesehen haben wie dürr ich war. Naja, und wenn mir beim sport immer schwindelig geworden ist. Ich hab das echt gehasst, aber irgendwie auch genossen.

LG

Gefällt mir

16. November 2006 um 20:50

Hi
Ich hatte über 2 Jahre lang Bulimie und traurigerweise hat das niemand bemerkt. Ich konnte so kotzen, dass ich keine Kratzer an den Fingern hatte und ich aß relativ normal in Gesellschaft. Ich fand es ungerecht, dass ich meiner Freundin erst davon berichten musste, denn sie hätte es so nicht bemerkt. Es hat aber auch eine anorektische Phase bei mir gegeben-von der ich übrigens glaube, dass sie jetzt wieder hervorkommt-, wo ich natürlich abnahm und mich manche Personen ansprachen. Aber es waren doch die falschen Personen. Derjenige, in den ich verliebt war, hat angeblich nichts gesehen. Auch nicht irgendwelche Lehrer. Das hat mich ganz schön wütend gemacht. Es ging mir eigentlich immer um eine bestimmte Art von Aufmerksamkeit, nämlich die, dass man zu mir "Armes Ding" sagt, mich in den Arm nimmt, mit mir spricht.

Gefällt mir

16. November 2006 um 21:19

Hey..........
Ja ich würde schon ziemlich oft drauf an geprochen ob ich Magersüchtig sei auch von Lehrern an unserer Schule!! Nein ich habe es nicht zugegeben da es m,einer meinung auch nicht zu trifft aber ich bin mir selbst nicht mehr sicher darüber!! Ich mag es nicht so besonders wenn jemand mitbekommt wenn es mir schlecht geht....

Anuschka

Gefällt mir

14. März 2007 um 19:27

Klar
klar, nicht nur einmal.
lange zeit hat's keiner gemerkt, bis eine mitschülerin es angesprochen hat, und plötzlich alle darauf geachtet haben ob ich was esse in den pausen und so.
als ich im sportunterricht immer schlechter wurde und mich vom unterrichtsgeschehen zurückzog war das für sie der eindeutuge beweis. immer mehr fragten mich ob ich magersüchtig sei. ABER: was hätten sie denn machen sollen? ich meinte immer nur nein, und dass ich zu hause so viel gefrühstückt habe und um diese uhrezeit einfach kein hunger hab.
sie glaubten mir. oder auch nicht, aber wenn sie noch mehr nachhaklen würden, hätte ich sowieso imemr das selbe geantwortet.

worüber ich mir gedanken mache ist; wenn alle meinen es kommt auf die inneren werte an blabla warum waren plötzlich alle viel netter zu mir als ich abgenommen habe? ich war beliebter, anerkannter, hatte mehr freunde, viele leute wollten was mit mir zu tun haben, ich stand im mittelpunkt? nur weil ich gut aussah.

da trag ich lieber dieses scheis vorurteil (was eig. keins ist) mit mir rum.

ob ich will, dass man sieht dass es mit schlecht geht? joa, manchmal schon..

Gefällt mir

14. März 2007 um 22:49

..
aLso bei mir ist es so.. ich hab seit 1 jahr bulimi. und bei mir wahr es immer so dass ich nie wirklich aufgefallen bin weder
in der familie noch unter freunden, und irgendwie probiert man ja doch etwas aufmerksamkeit zu bekommen.naJa ich hab es nie geschafft! erst als ich dann immer mehr und mehr abgenommen habe(was ich aber nicht gemacht habe um aufmerksamkeit zu bekommen sondern weil ich meinen körper haßte und mich vieL zu fett fühlte) dann wurde ich ständig darauf angesprochen. warum und wie ich so viel angenommern habe. natürlich hab ich es nie zugeben. nur meine eltern und meine besten freunde sind dann nach einen halbe jahr drauf gekommen dass etwas nicht stimmt. in der zeit wo keiner etwas bemerkt hat muss ich schon sagen, dass macht einen auch irgendwie fertig! ich finde es ist echt schwer mit so einen großen "geheimnis" zu leben und keinen etwas davon zu erzählen zu können. na klar man kann es schon erzählen aber gerade das wollt ich nicht! naja meine eltern sind drauf gekommen dadurch dass ich immer total viel gegessen habe aber immer dünner und dünner wurde. ja und irgendwann kann man das nicht mehr abstreiten und verläugnen..

naja ich muss schon sagen, dass ich viel selbstbewuster geworen bin und viel mehr aufmerksamkeit bekomme.dadurch dass ich so viel abgenommen habe!
und ich muss schon sagen die aufmerksamkeit genießt man doch sehr wenn man sie davor nie hatte

naja ich will dich jetzt nicht mehr länger zu texten (;

lg

Gefällt mir

17. März 2007 um 12:23

Ja und nein...
Hi,
also ich wurde nicht direkt angesprochen mir würde es gesagt. Mehrere Leute aus meine Klasse und schule erzählen ich wäre Magersüchtig und würde mich ritzen.... ds stimmt aber nicht!! Ich bin zwar 1, 78 und wiege 49 aber ich esse ganz normal Morgens->Zwischenmahlzeit->Mittags->Zwisc-hemahlzeit->Abends
ich würde sagen es ist veranlagung, dass ich so dünn bin.... meine ganze Familie ist dünn.... ich fand es blöd, dass sie es ohne zu wissen ob es stimmt rumerzählen, die Sportlehrer Schauen mich jetzt immer voll genau an anscheinend haben die auch schon davon gehört aber angesprochen wurde ich nur einmal.... so indirekt: Hey stimmt dass dass du....

Gefällt mir

17. März 2007 um 13:27
In Antwort auf

Ja und nein...
Hi,
also ich wurde nicht direkt angesprochen mir würde es gesagt. Mehrere Leute aus meine Klasse und schule erzählen ich wäre Magersüchtig und würde mich ritzen.... ds stimmt aber nicht!! Ich bin zwar 1, 78 und wiege 49 aber ich esse ganz normal Morgens->Zwischenmahlzeit->Mittags->Zwisc-hemahlzeit->Abends
ich würde sagen es ist veranlagung, dass ich so dünn bin.... meine ganze Familie ist dünn.... ich fand es blöd, dass sie es ohne zu wissen ob es stimmt rumerzählen, die Sportlehrer Schauen mich jetzt immer voll genau an anscheinend haben die auch schon davon gehört aber angesprochen wurde ich nur einmal.... so indirekt: Hey stimmt dass dass du....

Wow
das ist ja krass! du bist von natur aus so dünn?!
isst du wirklich ganz normal und auch mal fettiges oder süßes? wie kommt das? machst du viel sport?
warst du schon immer so?
sorry, dass ich dich so mit fragen bombadier, aber ich find es verwunderlich, dass man obwohl man normal isst, so ein untergewicht haben kann!
Hast du da nicht einen trick?
lg

Gefällt mir

17. März 2007 um 20:09
In Antwort auf

Ja und nein...
Hi,
also ich wurde nicht direkt angesprochen mir würde es gesagt. Mehrere Leute aus meine Klasse und schule erzählen ich wäre Magersüchtig und würde mich ritzen.... ds stimmt aber nicht!! Ich bin zwar 1, 78 und wiege 49 aber ich esse ganz normal Morgens->Zwischenmahlzeit->Mittags->Zwisc-hemahlzeit->Abends
ich würde sagen es ist veranlagung, dass ich so dünn bin.... meine ganze Familie ist dünn.... ich fand es blöd, dass sie es ohne zu wissen ob es stimmt rumerzählen, die Sportlehrer Schauen mich jetzt immer voll genau an anscheinend haben die auch schon davon gehört aber angesprochen wurde ich nur einmal.... so indirekt: Hey stimmt dass dass du....

Ja, so kenne ich das auch
Bei mir ist es genauso, ich habe vielleicht irgeneine essstörung, aber ich habe weder Bulimie noch bin ich magersüchtig, ich bin aber stark untergewichtig. Meine Eltern sind aber eben auch nicht die dicksten undich bin von klein auf schon immer so zierlich gewesen.

Bei mir war es so, dass ich im Job öfters mal von Kollegen angesprochen wurde. Da wird aber vorsichtig nachgefragt, ob ich evtl magersüchtig bin und dass sich die Leute Sorgen machen. einerseits find eich das ja auch ganz ok, dass sich jemand Sorgen macht und direkt nachfragt. Aber wenn man es ständig von diversen Leuten zu hören kriegt, nervt es einfach. Und vor allem dann immer der Blöde Spruch: Mensch Kind, du mußt mal mehr essen, du fällst uns sonst noch von der Stange.

Da würde ich am liebsten mal kontern: bevor Ihr euch über meine Figur den Kopf zerbrecht, guckt erst mal an eurer Figur herab.

LG Angellaney

Gefällt mir

19. März 2007 um 14:56
In Antwort auf

Klar
klar, nicht nur einmal.
lange zeit hat's keiner gemerkt, bis eine mitschülerin es angesprochen hat, und plötzlich alle darauf geachtet haben ob ich was esse in den pausen und so.
als ich im sportunterricht immer schlechter wurde und mich vom unterrichtsgeschehen zurückzog war das für sie der eindeutuge beweis. immer mehr fragten mich ob ich magersüchtig sei. ABER: was hätten sie denn machen sollen? ich meinte immer nur nein, und dass ich zu hause so viel gefrühstückt habe und um diese uhrezeit einfach kein hunger hab.
sie glaubten mir. oder auch nicht, aber wenn sie noch mehr nachhaklen würden, hätte ich sowieso imemr das selbe geantwortet.

worüber ich mir gedanken mache ist; wenn alle meinen es kommt auf die inneren werte an blabla warum waren plötzlich alle viel netter zu mir als ich abgenommen habe? ich war beliebter, anerkannter, hatte mehr freunde, viele leute wollten was mit mir zu tun haben, ich stand im mittelpunkt? nur weil ich gut aussah.

da trag ich lieber dieses scheis vorurteil (was eig. keins ist) mit mir rum.

ob ich will, dass man sieht dass es mit schlecht geht? joa, manchmal schon..

Vielleicht
kommt es ja durch dein besseres selbstbewustsein dass du beliebter geworden bist?
vielleicht hätte das ja auch so geklappt. ohne MS?

Gefällt mir

19. März 2007 um 19:08
In Antwort auf

...
Naja, ich wurde früher schon drauf angesprochen. v.a. bein schulsport, wenn alle gesehen haben wie dürr ich war. Naja, und wenn mir beim sport immer schwindelig geworden ist. Ich hab das echt gehasst, aber irgendwie auch genossen.

LG

Schon..
Naja, ich werde zur Zeit sehr oft darauf angesprochen ob ich Magersüchtig bin oder so. Aber ich verweiger immer jegliches Gespräch darüber und langsam finde ich gefallen daran..ihr kennt das doch. Das Gefühl sich gut zu fühlen wenn andere meinen man wäre Magersüchtig. Aber wenn normale sich das durch lesen klingt das natürlich total bescheuert..find es trotzdem richtig mies wenn man das nicht respektiert oder verstehen kann das andere solche Probleme haben!

1 LikesGefällt mir

23. November 2012 um 23:36

..
Bei mir ist es erst nach 1 Jahren aufgefallen..
Ich war nicht immer gerade die dünnste hatte ein bisschen Speck auf den Hüften und das hat man auch gesehen, vorallem im Sommer in engen Tops etc.
Für mich war es sehr schwer den Anfang zu machen und abzunehmen. Anfangs steckte ich mir immer und immer wieder den Finger in den Hals jedoch war das meistens immer sehr laut und meine Eltern haben das oft mitbekommen.. Deswegen musste ich mir dann was anderes überlegen wie ich meinen Hunger überwinden kann. Also hab ich mir Listerine gekauft und hatte immer ein kleines Fläschen dabei. Wenn ich also hunger bekam spülte ich meinen Mund damit aus und somit war alles ungenießbar... Irgendwann hatte ich dann das Hungergefühl ganz verloren!
Da ich ja sowieso ein bisschen speckig war dachten alle das ich eine Diät mache und deswegen fiel das permanente abnehmen auch nicht negativ auf. Erst als es garnichtmehr aufhörte und ich nurnoch 45 Kilo bei einer Größe von 1,73 wog. Meine Knochen schauten überall vor und ich empfand das als wirklich schön. Meine Eltern schickten mich dann in Therapie und ich nahm langsam wieder zu Aber es fällt mir heute noch schwer zu essen....

Gefällt mir

25. November 2012 um 17:16

Bei meiner MS ja..
Als ich vor zwei Jahren unter MS litt, haben einige in der Berufsschule angesprochen, dass sie sich große Sorgen machen.Ob ich denn Hilfe bekomme usw. Das war mir ziemlich unangenehm. Ich habe dann immer gesagt, ich würde nicht absichtlich so abgenommen haben. Was aber auch stimmt. Bei mir hat sich das so reingeschlichen. Und plötzlich war ich in lebensbedrohlichem UG. Jetzt ist es so, dass ich schon mal bulemische Züge habe. Darauf hat mich noch nie jemand angesprochen. Ich fände dass auch ganz schrecklich. Ich wüßte nicht was ich sagen würde. Aber ich habe manchmal das Gefühl in meiner Klasse denken einige dass es so ist. Bist du denn schon mal angesprochen worden?
Wie würdest du reagieren?

LG

Gefällt mir