Home / Forum / Fit & Gesund / Frage wegen Pilz und Frauenarzt/Entjungferung

Frage wegen Pilz und Frauenarzt/Entjungferung

16. Februar 2010 um 22:13

Ich bin echt froh das es solch ein Forum gibt ich wüsste nicht wo ich sonst fragen sollte denn das alles ist echt mega peinlich.

Ich war heute das erste mal beim Frauenarzt und das war der reinste horror ich will eigentlich nie wieder dahin. Ich bin dorthin gegangen weil es da unten total gebrannt hat und auch ziemlich rot war.

Naja also bin ich ihn und hab dem Arzt das erzählt und der meinet dann gleich das sei ein Pilz. Keine Ahnung wo ich den her hab ich hate nämlich kein Sex und ich wasch mich auch jeden Tag.

Dann wollte er aber noch mal genau nachgucken und das war total furchtbar ich dachte der bringt mich um das hat so weh getan und er sagt dann immer noch ich soll still halten aber das ging nicht ich hab gedacht der sticht mir da ein Messer rein.
So und als ich zu Hause war seh ich voll viel Blut in der Unterhose.

Also meine frage ist hat der mich jetzt entjungfert oder ist das normal das das nach so einer Untersuchung so stark blutet?
Das wär für mich jetzt nämlich ziemlich blöd. Außerdem hab ich seitdem schmerzen im Unterleib.

Meine 2te frage wäre. Ich soll jetzt nix süßes mehr essen. Leider hat er nicht gesagt für wie lange. Er meinte nur der Pilz geht nie weg weil der immer da ist das ist normal und mit dem Süßkram ernährt der sich. Also darf ich jetzt nie mehr was süßes essen? Und was fällt alles darunter? Kann ich jetzt nur noch Salat und so was essen?
Und ich soll mir jetzt erst mal 9 Tage 2 mal am Tag sone Salbe reinschmieren mit Antibiotika. Da ist dann so was bei was ich mir reinschieben soll tut das weh? Ich trau mich das nicht.

Also das wäre echt super wenn ihr mir da weiterhelfen könntet. Denn zum Arzt will ich erst mal nicht mehr das war grade ein richtiger Schock für mich.

Mehr lesen

17. Februar 2010 um 20:15

Hallo du
Das hört sich ja alles echt nicht so richtig an..normalerweise sind frauenärtze vor allem bei der ersten behandlung und bei Jungfrauen besonders Vorsichtig..
hast du ihm bzw ihr gesagt, dass du noch Jungfrau bist und das dein erster frauenarzt besuch ist??
dennochm, auch wenn es nicht so wäre, hört sich das alles zimlich hart an.
Meine Empfehlung: wechsel erstmal deinen arzt. würd mir auf jeden fall ne frau suchen, die wissen wie weh sowwas tun kann.. auf jeden fall.
Das mit dem nichts süßen essen stimmt schon irgenwie, dh nicht das du nie wieder was essen darfst sondern halt nicht so viel, und vorallem wenn jetzt der pilz da ist anm besten überhaupt nichts.
Üvrigens kannst du dir n Pilz auch auf ner fremden, vorallem öffentlichen Toilette holen, und wenn du dich zu oft wäscht bist du noch anfälliger für Pilz, weil das scheidenmilieu gestört ist.
Ich weiß auch nicht ob Antibiotiker bei Pilz richtig ist.. hab ich noch nie gehört,, kann aber sein.
Und mit dem entjungfert: das kann vielleicht sein, hastr du so ein ziepen gespührt? das darf echt nicht sein das das einem frauenarzt passiert. die haben extra instrumente für jüngere mädchen um die Jungfernhaut so zu belassen wie sie ist.
Es kann aber auch sein das er duurch seine ruppige art an deiner scheidenwand eine kleine wunde ausgelöst hat und es dann geblutet hat.
Ich würde auf jeden fall sehr schnell zum frauenarzt und das abklären.. und dich irgenwie beschwereen.
Rede auch auf jeden fall mit deinen eltern, am besten mit deiner mama darüber.
Ich hoffe du bist nciht alzu geschockt, denn normaerweise ist ein fraunarzt besuch garniht schlimm, also ich gehe lieber zu meiner frauenärtzin als zum zahnarzt wirklich.
viel glück und such dir schnell eine neue ärztin.

Gefällt mir

17. Februar 2010 um 22:49
In Antwort auf theistnichtwahr

Hallo du
Das hört sich ja alles echt nicht so richtig an..normalerweise sind frauenärtze vor allem bei der ersten behandlung und bei Jungfrauen besonders Vorsichtig..
hast du ihm bzw ihr gesagt, dass du noch Jungfrau bist und das dein erster frauenarzt besuch ist??
dennochm, auch wenn es nicht so wäre, hört sich das alles zimlich hart an.
Meine Empfehlung: wechsel erstmal deinen arzt. würd mir auf jeden fall ne frau suchen, die wissen wie weh sowwas tun kann.. auf jeden fall.
Das mit dem nichts süßen essen stimmt schon irgenwie, dh nicht das du nie wieder was essen darfst sondern halt nicht so viel, und vorallem wenn jetzt der pilz da ist anm besten überhaupt nichts.
Üvrigens kannst du dir n Pilz auch auf ner fremden, vorallem öffentlichen Toilette holen, und wenn du dich zu oft wäscht bist du noch anfälliger für Pilz, weil das scheidenmilieu gestört ist.
Ich weiß auch nicht ob Antibiotiker bei Pilz richtig ist.. hab ich noch nie gehört,, kann aber sein.
Und mit dem entjungfert: das kann vielleicht sein, hastr du so ein ziepen gespührt? das darf echt nicht sein das das einem frauenarzt passiert. die haben extra instrumente für jüngere mädchen um die Jungfernhaut so zu belassen wie sie ist.
Es kann aber auch sein das er duurch seine ruppige art an deiner scheidenwand eine kleine wunde ausgelöst hat und es dann geblutet hat.
Ich würde auf jeden fall sehr schnell zum frauenarzt und das abklären.. und dich irgenwie beschwereen.
Rede auch auf jeden fall mit deinen eltern, am besten mit deiner mama darüber.
Ich hoffe du bist nciht alzu geschockt, denn normaerweise ist ein fraunarzt besuch garniht schlimm, also ich gehe lieber zu meiner frauenärtzin als zum zahnarzt wirklich.
viel glück und such dir schnell eine neue ärztin.

..
Ja also er hat gefragt ob ich die Pille nehme und da hab ich nein gesagt und dann meinte er ob ich denn überhaupt verhüte und da hab ich gesagt das ich kein Sex habe.

Vielleicht hätte ich das anders sagen sollen? Vielleicht hab ich mich da etwas blöd angestellt aber das war halt mein erstes mal da und ich wusste ja nicht was da alles so kommt und ich war eh so aufgeregt weil mir das so peinlich war.

Und ob es ein ziepen war weis ich nicht weils die ganze zeit unheimlich doll wehgetan hat wie gesagt als wenn mir da ein Messer reingerammt wird solche schmerzen hab ich noch nie gehabt. Ich habs auch gesagt und weils so doll wehgetan hat bin ich sogar fast vom Stuhl gesprungen aber der Arzt hat immer gesagt ich soll still halten und mich mal entspannen.

Also soll ich jetzt noch mal zu einem anderen Arzt und das überprüfen lassen? Aber irgendwie ist das ja noch peinlicher soll ich dahin gehen und sagen überprüfen sie mal ob ich noch Jungfrau bin .

Mit meinen Eltern kann ich leider nicht darüber reden. Deshalb bin ich ja so froh das es dieses Forum gibt. Die wussten auch gar nicht das ich dahin gegangen bin weil die hätten mir dann Vorwürfe gemacht das ich doch Sex hatte weil sonst kann son Pilz und so was ja nicht kommen.

Bin immo echt Verzweiifelt und weis nicht was ich machen soll.

Gefällt mir

17. Februar 2010 um 22:52
In Antwort auf pogopuschel

..
Ja also er hat gefragt ob ich die Pille nehme und da hab ich nein gesagt und dann meinte er ob ich denn überhaupt verhüte und da hab ich gesagt das ich kein Sex habe.

Vielleicht hätte ich das anders sagen sollen? Vielleicht hab ich mich da etwas blöd angestellt aber das war halt mein erstes mal da und ich wusste ja nicht was da alles so kommt und ich war eh so aufgeregt weil mir das so peinlich war.

Und ob es ein ziepen war weis ich nicht weils die ganze zeit unheimlich doll wehgetan hat wie gesagt als wenn mir da ein Messer reingerammt wird solche schmerzen hab ich noch nie gehabt. Ich habs auch gesagt und weils so doll wehgetan hat bin ich sogar fast vom Stuhl gesprungen aber der Arzt hat immer gesagt ich soll still halten und mich mal entspannen.

Also soll ich jetzt noch mal zu einem anderen Arzt und das überprüfen lassen? Aber irgendwie ist das ja noch peinlicher soll ich dahin gehen und sagen überprüfen sie mal ob ich noch Jungfrau bin .

Mit meinen Eltern kann ich leider nicht darüber reden. Deshalb bin ich ja so froh das es dieses Forum gibt. Die wussten auch gar nicht das ich dahin gegangen bin weil die hätten mir dann Vorwürfe gemacht das ich doch Sex hatte weil sonst kann son Pilz und so was ja nicht kommen.

Bin immo echt Verzweiifelt und weis nicht was ich machen soll.

Vergessen
Achso und wegen den Antibiotika war ich noch mal in der Apotheke und hab gefragt die Verkäuferin meinte das wär richtig so.

Gefällt mir

18. Februar 2010 um 13:46

Sofort zu einem anderen gyn
Ich kann mich in dich hineinversetzen, und vorstellen, dass du jetzt nicht gerade das Bedürfniss hast, zum Gyn zu gehen.
Ich würde es tun. Schnellstmöglich zu einem /einer anderen, um festzustellen, ob er dein Hymen zerstört hat und dich anderweitig verletzt hatb ( Riss in der Schamlippe, etc.)
Er hätte, auch ohne, dass du ihn darauf hinweißt, erkennen müssen, das dein Hymn noch vorhanden ist, und dich entsprechend behandeln müssen. Genau dafür hat er kleine Utensilien, und Speku sollte er gar nicht anwenden.

Gefällt mir

18. Februar 2010 um 19:14
In Antwort auf pogopuschel

Vergessen
Achso und wegen den Antibiotika war ich noch mal in der Apotheke und hab gefragt die Verkäuferin meinte das wär richtig so.

Ernährung
Was die Blutung und die Untersuchung angeht - würde ich auch auf jeden Fall einen zweiten Arzt aufsuchen. Wobei sich die starken Schmerzen auch durch den Pilz erklären lassen würden (die Blutung jedoch eher nicht). Was das Thema Ernährung angeht - folgender Tip.
Ich selbst hatte auch mal einen Pilz, der sehr hatnäckig war. Ich habe dann ca. 8 Wochen keinerlei Süßkram (auch keine Säfte und keine Früchte!!) zu mir genommen. Allerdings auch kein Weizenmehl, da ich gelesen habe dass sich Pilze auch davon ernähren. Der Effekt war super, denn durch die Creme, die ich zu Anfang ausschliesslich verwendet habe - und auch durch die Kapseln - hab ich den Pilz nicht in den Griff bekommen. Mit der Ernährungsumstellung ging es recht flott.
Du solltest auch drauf achten, dass Du vorläufig lieber mal Baumwollunterwäsche trägst - und diese am Besten mit Hygienspüler bei 90 Grad wäschst.

Gefällt mir

25. Februar 2010 um 17:03
In Antwort auf iiphigenie

Ernährung
Was die Blutung und die Untersuchung angeht - würde ich auch auf jeden Fall einen zweiten Arzt aufsuchen. Wobei sich die starken Schmerzen auch durch den Pilz erklären lassen würden (die Blutung jedoch eher nicht). Was das Thema Ernährung angeht - folgender Tip.
Ich selbst hatte auch mal einen Pilz, der sehr hatnäckig war. Ich habe dann ca. 8 Wochen keinerlei Süßkram (auch keine Säfte und keine Früchte!!) zu mir genommen. Allerdings auch kein Weizenmehl, da ich gelesen habe dass sich Pilze auch davon ernähren. Der Effekt war super, denn durch die Creme, die ich zu Anfang ausschliesslich verwendet habe - und auch durch die Kapseln - hab ich den Pilz nicht in den Griff bekommen. Mit der Ernährungsumstellung ging es recht flott.
Du solltest auch drauf achten, dass Du vorläufig lieber mal Baumwollunterwäsche trägst - und diese am Besten mit Hygienspüler bei 90 Grad wäschst.

Noch Tips
Naja vielleicht würde ich auch den Arzt wecheln, aber das liegt ja in deiner Entscheidung.

Wegen der Ernährung würde ich dir mal raten zum Heilpraktiker zu gehen und dich auf das Säuren-Basenhaushalt testen.

Es kann sein, dass du von den Süßigkeiten und Fleisch (falls du viel essen solltest) ganz derbe übersäuert bist.

Falls dir das Säuren Basen Thema nichts sagt, dann google mal. Ist ganz interessant. Seit dem ich auf die Ernährung achte, geht es mir schon besser.

Gefällt mir

4. März 2010 um 10:41

Du arme
Dass darf nicht passieren
vorallem nicht beim ersten Frauenarzt besuch!
Ich bin auch noch jung und hab imer angst dahin zu gehen!
Aber mein Frauenarzt ist total vorsichtig und lieb!
Tu mir einen Gefallen
such dir einen anderen und geh wieder hin!
Wirklich das ist wichtig!
Nicht jeder ist so!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen