Home / Forum / Fit & Gesund / FRAGE an MÄNNER (keinLust auf Sex bei Frauen)

FRAGE an MÄNNER (keinLust auf Sex bei Frauen)

20. Mai 2010 um 13:41 Letzte Antwort: 20. Mai 2010 um 14:31

hallo an alle,

ich habe wie viele anderen Frauen,nicht so viel Lust auf Sex(weiss selber nicht warum).
Ich streite mit meinem Mann städnig darüber,weil ihm ist Sex sehr wichtig.Einerseits verstehe ich ihn,aber ich weiss nicht was ich machen soll?Was ich ändern soll,damit mir Sex wichtig ist?
zu uns: wir sind seit 8 Jahren zusammen und seit 2 jahren wohnen zusammen.Früher hatten wir öfters sex gehabt,aber jetzt vielleicht 1mal pro woche.Und das ist wegen mir,weil wenn er zu mir kommt stoße ich ihn ab(weil ich kein bock habe auf sex),ich liebe ihn sehr.

Deswegen wollte ich diese Frage speziel an Männer stellen.
Was soll ich machen? soll ich mich überwinden und so tun als hätte ich lust? Und alles vortäuschen?


Ich weiss auch wenn es so weiter geht, dann geht meine Mann fremd oder der wird keien gefühle für mich haben?


Dank euch

Mehr lesen

20. Mai 2010 um 13:57

So ist es!
Du solltest an dieser Stelle nicht wirklich die Männer fragen sondern Frauen denen es ähnlich gegangen ist und welche die Lust am Sex wieder gefunden haben.
Sich "überwinden" und Lust vortäuschen bringt an dieser Stelle weder Dir noch Deinem Partner irgend etwas.

Gruß Frank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2010 um 14:31

Versuch bitte...
...dich zu erinnern, wie es in der Übergangszeit von "gerne und oft Sex mit ihm" zu "Sex mit ihm ist mir nicht mehr so wichtig " war:
Gab es da eine oder vielleicht auch mehrere Situationen, wo dir die Lust, sagen wir mal schlagartig, verging?

Wenn du diesen Zeitpunkt in deiner Erinnerung festmachen kannst, wäre das sicher ein Ansatzpunkt, euer Problem (ja, auch er muß sich damit ganz konkret befassen und bei der Bewältigung mithelfen!!!) , das mit der Zeit sich sicher nicht einfach so in Luft auflösen wird, anzupacken.
Auf Dauer wird es sicher besser sein zu prüfen,ob überhaupt noch von BEIDEN Seiten der feste Wille für ein Aufeinanderzugehen in Sachen Sex gegeben ist, was aber auf keinen Fall die Überwindung zu- oder Vortäuschung von Lust bedeuten soll, sondern konkrete Gespräche,wie es eigentlich dazu kam und was geändert werden kann.

Mach du den Anfang und sprich mit ihm ganz offen darüber oder schreib es ihm in einem kleinen Brief, wie es sich für dich im Moment anfühlt, ihn zwar zu lieben, aber trotzdem keine Lust auf ihn zu haben. Auch was du als Konsequenzen befürchtest! Das sollte ihm Anlaß genug sein, mit dir zusammen etwas zu verändern!!! Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook