Home / Forum / Fit & Gesund / FM, Rheuma oder Macke?

FM, Rheuma oder Macke?

1. November 2007 um 18:03

Hallo,
ich bin 34 Jahre und habe seit Jahren ziemliche Probleme mit den Gelenken (Schmerzen, Schwellung, Gichtanfall, degenerativer Verschleiß), der Wirbelsäule, Kopfschmerzen und was weiß ich noch alles.
Letzten Monat war ich akut eine gute Woche in der Rheumaklinik. Mein Hausarzt meinte es wäre eine Form von Rheuma und/oder Morbus Bechterew. In der Rheumaklinik meinten die Ärzte es wäre nichts Entzündliches. Rheumafaktoren sind negativ. Da einige Tenderpoints positiv sind, wäre es eher Fibromyalgie. Es wären nur zu wenig.
Weil ich mich, als renitenter Patient, zu intensiv über meine Blutwerte erkundigt habe, bekam ich einen Psychologentermin. Der meinte dann, ich hätte eine somatoforme Schmerzstöhrung und solle stationär wiederkommen. Ich bin dann mit Schmerzmedi`s entlassen worden.
Nun hatte ich einen Termin bei einem FA für Schmerztherapie. Der erklärte mir dann, für FM wäre ich zu jung und ich hätte bei seinen Fragen ein entscheidendes Wort nicht gesagt, nämlich "GANZKÖRPERSCHMERZ" ich habe halt Füße, Knöchel, Knie, Schulter, Ellenbogen, Rücken usw. gesagt.
Aber es wäre ja auch egal WAS ich hätte, es müsse nur gut behandelt werden. Ich bekam dann ein Schlafmittel, zwei Schmerzmittel, Omega3Fettsäuren und einen neuen Termin.
Mein Hausarzt fand das ansatzweise schon besser als das Ergebnis der Rheumaklinik, war aber noch nicht ganz zufrieden. Jetzt hat er mir nochmal komplett Blut abgeholt und alles mögliche getestet, Ergebnis steht noch aus.
Langsam glaube ich echt ich spinne, aber ich habe doch nun mal die Schmerzen.
Gibt es hier vielleicht jemand, der mir ein paar Tips geben kann, was ich tun kann.
Zu welchem Doc soll ich noch gehen? Ich will ja doch vielleicht mal wissen, was ich habe.
Oder sollte ich mir einen guten Psychiater suchen?
Kennt jemand denn einen guten Arzt, der sich mit Fibro auskennt im Raum Frankfurt, Koblenz, Köln????
Danke!
Hexe

Mehr lesen

3. November 2008 um 23:27

Hallo
Hast dus schon mal mit Aloevera Freedom und Freedom Gelenk Plus versucht
nähere Infos kannste bei mir erfahren
auf meiner Website kannst mich auch kontaktieren

http://my.lrworld.de/beauty_gesundheit/welcome.htm

Gefällt mir

23. Februar 2009 um 16:38

Hilfe bei Schmerzen und Schwellungen
Hallo,
kann Dir einen Tipp geben, gegen Deine Schmerzen und Schwellungen an den Gelenken.
Hole Dir in der Apotheke eine Flasche Retterspitz Äußerlich und mache damit Wickel.
Hilft wirklich sehr gut. Meine Mutter hat Fibromyalgie und immer wahnsinninge Schmerzen und sie macht dann immer Wickel bei und es geht Ihr immer besser danach.
Es wird auch in einigen Schmerzklinken empfohlen.
Hoffe natürlich nicht , dass Du Fibromyalgie hast. Retterspitz hilft wirklich sehr gut bei Schmerzen und Schwellungen.
Alles Gute für Dich

Gefällt mir

25. August 2009 um 20:38

Geht mir auch so
ich bin zwar erst 17 aber ich habe dieselben beschwerden wie du. ich war beim neurologen meine nerven funktionieren einwandfrei, hab mich auf borelliose testen lassen, war auch alles in ordnung und auf rheuma hab ich mich auch testen lassen. alle halten mich für verrückt und meinen ich soll mehr sport machen. aba des kann nich alles sein. werde jetz auch zum arzt gehn und sagen er soll mich auf alles mögliche testen.
und wenn ich mrt mach oder wie des heißt. ich komm mir ja irgendwie selber blöd vor ... weil ich bei allen krankheiten nachschau ob ich die selben symptome hab und ob ichs haben könnte (wie z.b. jetz bei greys anatomy) naja. mal sehen.

Gefällt mir

3. April 2011 um 13:51

Schmerzen
Mir tun seiit 1 woche die Gelenke weh und weiss net warum

Gefällt mir

10. April 2011 um 17:34

Gelenkschmerzen?
Dazu kann ich nur sagen, hoch dosíertes Vitamin E hilft.
Guck mal bei den Blutwerten, wie Eisen und Zink und die ganzen Mineralien im Blut vertreten sind.
hast Du zu wenig, fehlt es an Sauerstoff im Blut und kann eine Ursache sein.

Gefällt mir

27. April 2011 um 19:50

Firbromyalgie
Hallo Hexehicks!
Solltest du bis jetzt noch nicht die richtige Diagnose erhalten haben, empfehle ich Dir die Website
www.dr-schwingenschloegl.at.
Er ist führender Fibromyalgie-Spezialist in Österreich und behandelt mich seit 6 Jahren. Lade dir dort den Fibromyalgie-
Artikel runter!
lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen