Home / Forum / Fit & Gesund / Flüssigkeit im Bauchraum

Flüssigkeit im Bauchraum

19. Januar 2006 um 21:48

Hallo erstmal.Also mein Problem.
Es fing ungefähr Mitte Dez 05 an.Ich hatte Unterleibschmerzen,die Krämpfe zogen bis in die Oberschenkel,Schwindel,ab und an Übelkeit und immer schlimmer werdende Rückenschmerzen.Bin davon ausgegangen, das ich schwanger bin.Deshalb bin ich am 9.1.06 zum Fa,der keine Ss feststellen konnte.Er erwähnte nur das ich im Bauchraum viel Flüssigkeit hätte und gut. Da die Schmerzen usw nicht nach ließen und immer schlimmer wurden,hinzu kam noch das mein komplettes Becken hin und wieder sehr stark schmerzt,bin ich heute zu einer anderen Fä.Die schloss ebenfalls eine ... Bemerkte aber ebenfalls das viel Flüssigkeit im Bauchraum wäre. Fragte von was das käme und sie sagte vielleicht vom Eisprung.Was ich mir aber nicht vorstellen kann,denn wie lange habe ich denn meinen Eisprung?10 Tage? Geht ja überhaupt nicht.Außerdem,wenn es der Grund dafür wäre,ich hatte meinen Eisprung ca. am 14.01.,dann hätte ja mein erster Fa die Flüssigkeit noch gar nicht sehen können. Kennt das jemand und könnte mir jemand sagen aus was für Gründen man das noch haben kann?Muss erwähnen,das ich Anfang Dez.05 bei Glatteis auf dem Steiß gelandet bin,ich dann kaum noch atmen konnte und ich mich danach übergeben habe.Kann das der Grund sein?Aber was ist das für Flüssigkeit?Wäre ganz lieb von euch,wenn ihr mir antworten würdet.Ich mach mir Sorgen.

Vielen Dank erstmal und LG Nicole

Mehr lesen

19. Januar 2006 um 22:41

Zyste geplatzt?
Hallo Nicole,
könnte es eventuell sein,dass bei dir bei deinem Sturz,oder auch einfach so eine Zyste geplatzt ist?Ich würde mal nochmaö beim Frauenarzt nachfragen und darauf bestehen,dass man es dir etwas genauer erklärt.
Vielleicht auch näher erklärt,was er mit Bauchraum genau meint.
Hoffe es wird bald besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2006 um 10:42
In Antwort auf koralle23

Zyste geplatzt?
Hallo Nicole,
könnte es eventuell sein,dass bei dir bei deinem Sturz,oder auch einfach so eine Zyste geplatzt ist?Ich würde mal nochmaö beim Frauenarzt nachfragen und darauf bestehen,dass man es dir etwas genauer erklärt.
Vielleicht auch näher erklärt,was er mit Bauchraum genau meint.
Hoffe es wird bald besser!

Hallo koralle 23
Danke dir für deine Antwort.Sie haben es mir auf dem Us gezeigt.Direkt über der Gebärmutter.Denn man konnte gut erkennen,sogar ich als Laie, wie mein Darm darin rum schwamm.Ich war gestern beim Ha,der konnte absolut nichts feststellen,weder wegen den Schmerzen im Becken etc. noch was das für Flüssigkeit ist.Er war erstaunt,das gyntechnisch alles i O war u kann sich deshalb keinen Reim drauf machen.
Hab mal deswegen gegoogelt.War vielleicht falsch.Denn das sind auch Symptome für Eierstockkrebs.Mi muss ich zur Fä, werde einen Abstrich verlangen.

Was ist mit deinem Ausfluss?Habe mal deinen Thread gelesen.Schon geklärt?Habe schon von so vielen Farben gelesen u gehört,aber die Farbe war nicht dabei.

Würde mich freuen wenn du antwortest.

LG Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2006 um 18:09
In Antwort auf carry_12635019

Hallo koralle 23
Danke dir für deine Antwort.Sie haben es mir auf dem Us gezeigt.Direkt über der Gebärmutter.Denn man konnte gut erkennen,sogar ich als Laie, wie mein Darm darin rum schwamm.Ich war gestern beim Ha,der konnte absolut nichts feststellen,weder wegen den Schmerzen im Becken etc. noch was das für Flüssigkeit ist.Er war erstaunt,das gyntechnisch alles i O war u kann sich deshalb keinen Reim drauf machen.
Hab mal deswegen gegoogelt.War vielleicht falsch.Denn das sind auch Symptome für Eierstockkrebs.Mi muss ich zur Fä, werde einen Abstrich verlangen.

Was ist mit deinem Ausfluss?Habe mal deinen Thread gelesen.Schon geklärt?Habe schon von so vielen Farben gelesen u gehört,aber die Farbe war nicht dabei.

Würde mich freuen wenn du antwortest.

LG Nicole

Re nicole
also ich fahr am do übers wochenende heim und geh dann am fr zum gyn.ist aber im moment wieder besser geworden,naja,man wird sehen.danke auf jeden fall für die nachfrage.
würd mir an deiner stelle nicht zu große sorgen machen,wegen eierstockkrebs. sicher muss man immer vorsichtig sein,aber ich hoffe mal,dass es eine ganz simple erklärung gibt! Hak aber auf jeden fall noch mal bei einem frauenarzt deines vertrauens genauer nach und "google" lieber nicht zuviel,damit kann man sich total verrückt machen! hoffe du hast bald klarheit und alles gute.sag doch bei gelegenheit mal bescheid ob was dabei rausgekommen ist!nochmal gute besserung und nen lieben gruss,koralle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper