Forum / Fit & Gesund / Antidepressiva, Anxiolytika, Beruhigungsmittel

Fluoxetin-biomo

18. März 2008 um 11:51 Letzte Antwort: 26. August 2008 um 19:29

Hallo,

mein Arzt hat mir letzte Woche diese Tabletten verschrieben.
ich habe mir vor ca 15 jahren mal ein Buch gekauft, welches ich nun zum 2. mal lesen.
Nun, die eigentliche Frage ist, ist das Prozac?
Ich habe gegoogelt und laut verschiedener Seiten heißt es in Deutschland anders.

Über Antworten bin ich sehr dankbar.
Warum werde ich hier eintragen sobald ich Zeit habe.

Mehr lesen

29. Mai 2008 um 7:57

Ja, Prozac.
Hallo, ich nehme nun schon seit 2 Jahren Fluoxetin,das in den USA Prozac heisst, ich bin froh das AD gefunden zu haben. Habe es selber dem Arzt vorgeschlagen, nachdem ich mit Citalopram stark zugenommen habe und mit Effexor Orgasmusprobleme, bzw. kein Interesse mehr an Sex hatte.
Mein Gewicht lässt sich leicht mit ein bisschen Achtsamkeit halten und ich fühle mich phänomenal. Möchte aber natürlich auch ohne gut leben. AD`s verändern ja nicht grundlegend Deine Persönlichkeit, sondern gleichen das Ungleichgewicht im Gehirn ( Serotonin Botenstoff) aus.Du bist also mit diesen Mitteln einfach so wie Du ohne Ungleichgewicht wärst. So habe ich es nachgelesen und das glaube ich auch, da ich weiss dass ich eigentlich ein total offener Mensch und menschenliebend bin und durch die Depressionen und Angstzustände völlig verschlossen und feindselig geworden bin.
Ich wünsche Dir dass Du auch die besten Erfahrungen mit Fluoxetin machst.
Grüsse girlottchen

Gefällt mir

29. Mai 2008 um 12:41

Hallo Du
ich nehme dieses Medikament inzwischen schon ca 4 Jahre und habe nur gute Erfahrungen damit gemacht.Es hat wenige Nebenwirkungen und hilft dir wieder klar zu kommen.

Gefällt mir

16. August 2008 um 14:37
In Antwort auf

Hallo Du
ich nehme dieses Medikament inzwischen schon ca 4 Jahre und habe nur gute Erfahrungen damit gemacht.Es hat wenige Nebenwirkungen und hilft dir wieder klar zu kommen.

Hallo
wieviel mg nimmst du und wofür nimmst du es

Gefällt mir

26. August 2008 um 19:29
In Antwort auf

Ja, Prozac.
Hallo, ich nehme nun schon seit 2 Jahren Fluoxetin,das in den USA Prozac heisst, ich bin froh das AD gefunden zu haben. Habe es selber dem Arzt vorgeschlagen, nachdem ich mit Citalopram stark zugenommen habe und mit Effexor Orgasmusprobleme, bzw. kein Interesse mehr an Sex hatte.
Mein Gewicht lässt sich leicht mit ein bisschen Achtsamkeit halten und ich fühle mich phänomenal. Möchte aber natürlich auch ohne gut leben. AD`s verändern ja nicht grundlegend Deine Persönlichkeit, sondern gleichen das Ungleichgewicht im Gehirn ( Serotonin Botenstoff) aus.Du bist also mit diesen Mitteln einfach so wie Du ohne Ungleichgewicht wärst. So habe ich es nachgelesen und das glaube ich auch, da ich weiss dass ich eigentlich ein total offener Mensch und menschenliebend bin und durch die Depressionen und Angstzustände völlig verschlossen und feindselig geworden bin.
Ich wünsche Dir dass Du auch die besten Erfahrungen mit Fluoxetin machst.
Grüsse girlottchen

Fluoxetin
leidest du unter dem medikament nicht unter übelkeit und schwindel auch bin ich oft sehr müde und habe keine lust irgenetwas zu tun mokka11

Gefällt mir